die kuscheligen Haustiere

Intimbereich zum öffentlichen Liebhaben etc.
Benutzeravatar
GhostY
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 211
Registriert: 01.03.2009, 22:16

Re: die kuscheligen Haustiere

Beitrag von GhostY » 17.04.2012, 18:28

Phil-Joe hat geschrieben:Soll er natürlich nicht. Was der Shampoonierer bzw. die Bedienungsanleitung meinte, ist, dass man am oberen und unteren Ende des Bewuchses (d.h. Krone und damit ungleich Stamm oder Wurzel) beschneiden soll. Das ist ja nu' wirklich nicht so schwer zu verstehen. :mrgreen: Wenn man sozusagen das Blätterwerk anschneidet, dann breiten sich nachwachsende Blätter besser/ mehr aus.
Ah, Danke. Also obere und untere Blätter abschneiden. Ich werde sie erst mal ein oder zwei Monate wachsen lassen, dann die Schere ansetzen.
Phil-Joe hat geschrieben: Und ja: Fauna = Tierwelt, Flora = Pflanzenwelt
Stimmt, habe ich durcheinandergebracht, dabei habe ich doch ein "Florarium" für meine Fleischfresser :mrgreen:

GY
Keine Signatur vorhanden....

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9090
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: die kuscheligen Haustiere

Beitrag von matti_in » 17.04.2012, 20:47

Dann muss ich auch ins Florarium.
Schließlich bin ich auch ein Fleischfresser ...
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

RitaAsya
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 19
Registriert: 10.12.2011, 10:04

Re: die kuscheligen Haustiere

Beitrag von RitaAsya » 18.04.2012, 11:21

matti_in hat geschrieben:genau meine meinung.
gut, mit mancher katze kann man nur spielen wenn SIE darauf lust hat. meine war z.B. so eine.
ja meine war auch manchmal so drauf ;-)

Benutzeravatar
Flönz
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 189
Registriert: 11.12.2010, 16:57

Re: die kuscheligen Haustiere

Beitrag von Flönz » 06.10.2013, 13:46

Darf ich vorstellen, mein kleiner, verfressener und übelst nach Knoblauch stinkender Hauskater:

MAGIC USTUROI GARFIELD!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9090
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: die kuscheligen Haustiere

Beitrag von matti_in » 06.10.2013, 13:49

Und du bist wirklich der Meinung nur ich hätte einen am Schwimmer?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
Flönz
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 189
Registriert: 11.12.2010, 16:57

Re: die kuscheligen Haustiere

Beitrag von Flönz » 11.10.2013, 22:22

matti_in hat geschrieben:Und du bist wirklich der Meinung nur ich hätte einen am Schwimmer?
Nein, natürlich haben auch ganz viele andere Menschen "einen am Schwimmer".
Angler zum Beispiel. Da kommt sowas wohl öfters mal vor, habe ich mir sagen lassen.

Bild

Bild

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9090
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: die kuscheligen Haustiere

Beitrag von matti_in » 12.10.2013, 03:54

Schmecken lassen!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
Flönz
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 189
Registriert: 11.12.2010, 16:57

Re: die kuscheligen Haustiere

Beitrag von Flönz » 16.10.2013, 23:23

matti_in hat geschrieben:Schmecken lassen!
Danke, die Bachforellen waren echt lecker.
Damals°, in Norwegen, Ende September 1990, kurz vorm Wintereinbruch, als die Deutschen einmarschierten.

More from M.U.G.: http://www.flickr.com/photos/95587520@N ... 870101530/

Antworten