Die Russen machen es richtig

Hier könnt ihr alles ablassen. Wirklich alles!
Antworten
Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Die Russen machen es richtig

Beitrag von matti_in » 30.10.2011, 19:44

Einfach bei der Sommerzeit bleiben.
Dauerhaft.
Kein rumgeeiere mit der zeitumstellung.
http://www.n24.de/news/newsitem_7375552.html

Aber warum gehen die Reaktionen nicht einfach mal ne Nummer kleiner?
Muss es wegen nun 3 statt 2 Stunden zeitunterschied zu Berlin wirklich gleich der große "uuuuh die Wirtschaft wird leiden" Nummer sein?
Und warum soll der Tourismus in die Knie gehen?
So ein schwachfug.
Ist doch irgendwie ein Phänomen unserer Zeit.
Muss es immer himmelhoch jauchzend oder zu Tode betrübt sein? Geht nicht auch ein einziges mal "joooo .... Passt!"?

Oder gestern in so nem Radio Bericht zu den Protesten gegen die dritte Startbahn von München. So ein Redner brüllte was von die Startbahn sei menschenverachtend ins Mikro. Menschenverachtend ... soso. Man kann dafür oder dagegen sein, aber menschenverachtend ist doch sicher was anderes. Aber neeeeiiiin. Immer gleich die großen Geschütze.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von matti_in » 30.10.2011, 23:09

Pffffft!
http://www.welt.de/gesundheit/article13 ... siert.html
Ich bin ne Eule. Definitiv! Der Erklärung kann ich dennoch nicht folgen. Ich mag die Winterzeit nicht.

Ich Kauf mir ne 8000 Lux Tageslichtlampe!!
Arschlöcher!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3695
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von helges » 30.10.2011, 23:25

matti_in hat geschrieben:Ich Kauf mir ne 8000 Lux Tageslichtlampe!!
8000lx ist Kindergarten - die Sonne ballert im Sommer 100.000lx auf uns.
--off-topic--
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von matti_in » 30.10.2011, 23:46

Vermutlich ballert es mir aber bei 100.000 Lux die Sicherung im Stromzähler und mein Gehirn raus, oder?
N Kumpel hat so ne Lampe. Muss ihn mal fragen was das genau für eine ist. Jedenfalls hat er die im Winter, abends mal aufs Fensterbrett gestellt und ich dachte, es wäre ein Sommertag draußen. War ein geniales Gefühl.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von guhl » 30.10.2011, 23:51

ich find winter super.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von matti_in » 30.10.2011, 23:59

Du verwechselst grad deinen winterurlaub mippm Snowboard auf der Piste mit dem was im November und Dezember im Büroalltag so abgeht.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von guhl » 31.10.2011, 09:42

nö. ich find winter auch im büro toll. und ich fahr ski. schon seit fast 25 jahren. niemalsnicht schnall ich mir so n schneeschieberbrett unter die füße.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3695
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von helges » 31.10.2011, 09:54

Ich mag Winter.
1. Die ganzen Jogger, Schoenwetterfussgaenger und Gelegenheistradler gehn mir nicht auf den Sack.
2. Ich darf Baeume faellen.
3. Ich kann mich vor den Ofen setzen und in der Wohung zuendeln und grillen.

Skifahren tu ich nicht mehr seit ich meinen Monoski durchgebrochen habe und im gleichen Urlaub die Bindung an meinen Bigfoods rausgerissen - Materialfehler.
:think:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von matti_in » 31.10.2011, 11:27

Helge, du solltest Materialtestmaschine bei Stiftung Warentest werden.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von Phil-Joe » 31.10.2011, 15:17

*signed*

Und gleich noch 'ne Bewerbung für Hersteller elektronischer Geräte als Sicherheitsexperte bzgl. ihrer Software-Sicherheit. ;-)
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 31.10.2011, 18:05

Viel irrer an sowas
matti_in hat geschrieben:Oder gestern in so nem Radio Bericht zu den Protesten gegen die dritte Startbahn von München. So ein Redner brüllte was von die Startbahn sei menschenverachtend ins Mikro. Menschenverachtend ... soso. Man kann dafür oder dagegen sein, aber menschenverachtend ist doch sicher was anderes. Aber neeeeiiiin. Immer gleich die großen Geschütze.
finde ich folgendes:
Gegen ne Startbahn, gegen Überlandleitungen, gegen nen Autobahnzubringer oder neue Bahnstrecken finden sich auf Anhieb einige TAUSEND Unterstützer - aber gegen Bankenwahnwitz und Finanzpoker mit Lebenmitteln laufen grade mal einige wenige Hundert an. Weltweit.
Wie sang eine krude Lokalband damals bei mir inner Heimat doch so schön?
"Das Mißverhältnis stimmt immer"

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von guhl » 31.10.2011, 18:11

die sz bezeichnete unlängst die "wutbürger" in einem kommentar schlichtweg als egoisten. kann ich nur zustimmen.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von matti_in » 31.10.2011, 18:42

Da mag was dran sein.
Rettet die Welt! Aber nicht in meinem Vorgarten!
Und mit 6% Zinssatz ohne Risiken.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 31.10.2011, 18:46

Is auch so.
Allerdings sind nicht nur die Wutbürger Egoisten - jeder ist es. Ich, weil ich, wenn ich aus der Tram steige, auch aussteigen will und die (in meinen Augen) Idioten wegschiebe, die trotzdem schon reindrängeln. Die, die reindrängeln, sind ebenso Egoisten, denn sie lassen die anderen Leute nicht aussteigen. Mütter mit Kinderwagen (in Zukunft nenne ich die nur noch Kinderfaschos) sind noch übler. Denen ist alles scheißegal. 3m Gehweg? ICH schieb in der Mitte, alle anderen weichen mir aus!!
Jugendlichentrupps, zu fünft oder sechst nebeneinanderwatschelnd. Rentner im Schneckentempo, gleichen mehr einem waberndem Zellhaufen, schieben alles weg oder zetern rum.

Das nur mal kurz zu den Egoisten.

Die Wutbürger haben es natürlich einfacher. Die können auf nen Stadtwald oder auf ne Wiese zeigen und "Guckt, DAS ist dann aaaaaaaaaaaalles vernichtet" sagen. Dagegen zu sein ist einfach, Widerstand lässt sich leicht formen. Die Auswirkungen sind entsprechend spürbar.
Gegen abstrakte Dinge anzuprotestieren ist da schon wesentlich schwerer. Kaum einer blickt durch, am allerwenigsten "die da oben", die Machtinhaber des politischen Ufers. In den US of A kann jeder Vollhorst Banker, Finanzjongleur, Broker oder Geldvernichter werden. Angeblich braucht man dort keinen Abschluß in WasAuchImmer, sondern kann quereinsteigen.
Ahja, dazu nur kurz das hier:
Bild

-angeblich- echt, soll wohl schon häufiger solche Stinkefinger-zeig-Briefe gegeben haben, mit denen die Wallstreetler den Occupy-Menschen ihre Ignoranz zeigen wollten. Leider wird das immer wieder öffentlich.
Sollte es tatsächlich die Mehrheitsmeinung der Finanzdeppen sein, dann haben sie jeden Widerstand verdient.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von matti_in » 31.10.2011, 19:00

Tja, leider ist da, obwohl das wirklich ignorante Idioten sind, tatsächlich was wahres dran.
:(
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Die Russen machen es richtig

Beitrag von guhl » 31.10.2011, 19:12

jap. da ist durchaus was wahres dran. klar ist es erstmal unbegreiflich, die bonihöhe der wallstreet an den verkaufszahlen der ferrariporschelambo-Händler in NewYork ablesen zu können. Aber: An jedem verkauftem Porschen hängen widerrum Arbeitsplätze in Zuffenhausen etc.

auf der einen seite liegt tatsächlich ein systemisches Problem vor, wenn banken mächtiger werden als staaten. auf der anderen seite refinanzieren auch hochbezahlte banker wiederrum den wirtschaftskreislauf durch ihren konsum.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Antworten