Holzbike

Artikel der Portalseite
Antworten
Benutzeravatar
_Micha_
Der Bi-Ba-Butzelmann
Beiträge: 2001
Registriert: 10.02.2006, 00:09
Wohnort: Kelsterbach
Kontaktdaten:

Holzbike

Beitrag von _Micha_ » 13.11.2007, 22:56

Bild

Diskussionsthread zum Thema: "Holz, der unterschätzte Werkstoff - zu recht?" :D
TRUST IN ALUMINUM! SAVE THE PLASTIC FOR DILDOS

Benutzeravatar
Mr.C
Spammer
Spammer
Beiträge: 1529
Registriert: 16.03.2006, 21:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.C » 13.11.2007, 23:28

Am besten an dem Büldchen find ich den FEUERWEHRmann auf dem HOLZbike... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

C., brennt vor Begeisterung...
--
All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.
Edmund Burke

Benutzeravatar
_Micha_
Der Bi-Ba-Butzelmann
Beiträge: 2001
Registriert: 10.02.2006, 00:09
Wohnort: Kelsterbach
Kontaktdaten:

Beitrag von _Micha_ » 14.11.2007, 00:34

http://www.strangevehicles.com/content/item/131803.html

Jeah, hab ich dort auch noch gefunden. :lol:
TRUST IN ALUMINUM! SAVE THE PLASTIC FOR DILDOS

Benutzeravatar
Mr.C
Spammer
Spammer
Beiträge: 1529
Registriert: 16.03.2006, 21:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.C » 14.11.2007, 21:05

So ein völlig verblödeter Schlaumeier!!! Vielleicht hätte der mal nach links zu seinem Konkurrenten linsen sollen! Man steht immer genau HINTER dem Radfahrer und niemals NEBEN ihm!!!
Schade das der Film nich weitergeht, aber ich hoffe, das der Radler dem Dumpf-Jogi richtich schöön die Fresse poliert hat...

C., oooohmannhey...
--
All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.
Edmund Burke

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5623
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Beitrag von guhl » 14.11.2007, 21:20

in einer der aktuellen bike-playboys is n ernsthaftes (fahrbares) holzbike drin. muß nochmal nachschauen. evtl scannts die firma uns ein :)
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
_Micha_
Der Bi-Ba-Butzelmann
Beiträge: 2001
Registriert: 10.02.2006, 00:09
Wohnort: Kelsterbach
Kontaktdaten:

Beitrag von _Micha_ » 15.11.2007, 00:02

Jaaaa, ich habs hier gerade aufgeschlagen. Sehr geil :D
TRUST IN ALUMINUM! SAVE THE PLASTIC FOR DILDOS

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Beitrag von Phil-Joe » 15.11.2007, 22:13

Ey checkt mal die aktuelle Bike. Da hat einer sein Holz-Bike vorgestellt. Muss sagen, das Ding ist ´ne Augenweide. Ist allerdings Verbundholz. Der hat mehrere Lagen Esche übereinander laminiert. Das Resultat? Trés chique! Aber wie. Kann ich nur empfehlen mal anzugucken.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
robertsmith
Spammer
Spammer
Beiträge: 1788
Registriert: 10.02.2006, 00:11
Wohnort: Münster, fast schon Nordsee
Kontaktdaten:

Beitrag von robertsmith » 15.11.2007, 22:14

Schon gesehen, ich bin ja gezwungenermaßen Abonent...
______________________________________
(\__/)
(o . o)
(>___<)

Bunny grow fat. Too much chips and beer.
______________________________________

Benutzeravatar
okbike
Spammer
Spammer
Beiträge: 1137
Registriert: 24.02.2006, 02:02
Wohnort: salzgettho lebenstedt

Beitrag von okbike » 15.11.2007, 23:35

gezwungen :shock: werden admin´s zum kauf verpflichtet ? :lol:
MOINSEN

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 16.11.2007, 01:04

Sein Lohn kommt in Form eines Abonnements...

Benutzeravatar
okbike
Spammer
Spammer
Beiträge: 1137
Registriert: 24.02.2006, 02:02
Wohnort: salzgettho lebenstedt

Beitrag von okbike » 16.11.2007, 10:49

ob sich das lohnt ?
MOINSEN

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 16.11.2007, 11:32

meiner Meinung nach nicht.
Ich hab die aktuelle Ausgabe am Bahnhof durchgeblättert (und mich dabei extra unter das "Durchlesen zwingt zum Kauf"-Schild gestellt) und fand die Ausgabe langweilig. Tourentipps für Gegenden, in die ich nie kommen werde. Ein Gabeltest mit grade mal 4 Forken; und irgendwie auch sonst nix wirklich dolles....der übliche Sumpf aus Aufwärmen, polemisieren und Ignoranz.
Fragt sich nur auf welcher Seite.

Benutzeravatar
_Micha_
Der Bi-Ba-Butzelmann
Beiträge: 2001
Registriert: 10.02.2006, 00:09
Wohnort: Kelsterbach
Kontaktdaten:

Beitrag von _Micha_ » 16.11.2007, 13:17

Federgabelmäßig tut sich auch nicht viel. Pro Jahr werden auf die Modelle nochmal 10mm Federweg draufgepackt, ansonsten bleibt alles gleich. Nett finde ich ja, dass Fox auf den Trichter kam und meint, sie machen die Federung richtig weich und verhindern Durchschläge über die Druckstufe. Hätten sie mich das mal vor 7 Jahren gefragt... Anfänger!

Aber viel mehr als ne BIKE-BILD ist es meiner Meinung nach auch nicht. Da der Sport mittlerweile Hightech ist, wären technische Artikel angebracht, sprich "wie tune ich mit ner Bohrmaschine meine Federgabel" oder "welches Lager wäre für einen Austausch empfehlenswert"... Halt etwas die Schrauberfraktion ansprechen. Dafür wäre nur mehr notwendig, als immer gleiche Bikes mit anderen Labels und irgendwelchen Serienteilen durch den Wald zu scheuchen. Man kann sich zwar auf das Erfinden und Bauen neuer Testgeräte ziemlich einen runterholen, aber was der Leser davon mitbekommt sind ein paar Messdaten von eingespannten Bikes.
TRUST IN ALUMINUM! SAVE THE PLASTIC FOR DILDOS

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 16.11.2007, 14:34

Was schon ewig nicht getestet wurde, sind Dämpfer. Nachrüstdämpfer. Der letzte Test, den ich hier liegen habe, is aus der mrm und gut zwei Jahre her. Dabei wäre das doch bestimmt auch mal für die Käuferschaft interessant....oder nich? Sind alle mit ihren OEM-Dämpfern zufrieden?

Benutzeravatar
_Micha_
Der Bi-Ba-Butzelmann
Beiträge: 2001
Registriert: 10.02.2006, 00:09
Wohnort: Kelsterbach
Kontaktdaten:

Beitrag von _Micha_ » 16.11.2007, 14:48

Keine Ahnung. Mein 1kg-Stahlfederdämpfer funktioniert sehr gut. Kein Plattform und 2mal Service würde den Neupreis fast übersteigen. :D Also wird bis zur völligen Zerstörung gefahren.
TRUST IN ALUMINUM! SAVE THE PLASTIC FOR DILDOS

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Beitrag von Phil-Joe » 16.11.2007, 18:03

Also irgendwie ist halt das Problem, dass die Bikes inzwischen viel zu viel mit eigenen Dämpfern durch die Gegend kurbeln. Deshalb kann man leider inzwischen nicht mehr viel mit Nachrüstdämpfern anfangen.

Aber grds. teile ich eure Meinung ... die aktuelle Bike ist wirklich ziemlich langweilig. Ich würde mir auch mehr anderes Zeuch wünschen. In der Winterzeit wäre es doch auch eher interessant, zu erfahren, wie man über den Winter sein Bike fit bringt und evtl. nachtuned. Und vor allem nicht nur Zeuch, was sich eh keiner leisten kann.

Was soll ich denn ständig mit Trainingsplänen und neuen Carbonfeilen, die ja doch nur 5% aller Biker überhaupt in Erwägung ziehen?!

Inzwischen kommt mir die Bike fast wie ´ne riesige Werbebroschüre vor.
Echt schade.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Antworten