24h Rennen München

Hier gibts mehr oder weniger aktuelle News.
Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Beitrag von matti_in » 25.07.2007, 12:35

Körperspannung!
Der Rest ist Trizeps.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 25.07.2007, 12:39

Ich kenn Liegestütze nur ausm Schulsport. Als Zivi war mein einziger Sport "Zeigefinger bewegen" und "Schwungvoll unterschreiben". Und damals inner Schule hat das nie jemand richtig erklärt. Hauptsache, die Jungs lagen aufgereiht unter der Fensterseite und drückten sich irgendwie nach oben. Gab dann die Spezies, die die Beine faul ablegten und grad mal die Schultern hochrollten oder Frauenliegestütze machten. Oder nur mitm Kopf wippten.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Beitrag von matti_in » 25.07.2007, 12:44

Gut gemachte Liegestütz machen unter Männern schon Eindruck.
Nur Frauen sollte man sowas nicht vormachen.
Das ist dann nicht cool sondern nur peinlich und du bekömmst die niiiie!

Und ein so verkapptes Arschloch unter meinen Kumpels damals hat eben ohne mit der Zimper zu wucken 20 Liegestütze mit einem Arm gemacht.
Vor uns natürlich, nicht vor Frauen.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 25.07.2007, 13:03

Erinnert mich an nem Mitschüler damals. Wog nochmal 20kg auf unsere addierten Gewichte und behauptete allen Ernstes, 150 Chrunches und 50 Liegestützen zu können. Und dass seine Freundin das immer von ihm verlangen würde und stolz auf ihn sei, dass er das könne......nunja, seine Körpermasse bestand nicht aus festen Material, sondern war eher puddingartig und wenn er sich schnell genug um sich selber drehte, formten sich kleine Monde aus Staub, die in sein Schwerkraftfeld eintraten und um ihn kreisten....
Lustisch wars auch, als er seinen Bauch einzog, die Luft anhielt, sich neben mich stellte, breit grinste (während er immer rötlicher im Gesicht wurde) und mühsam "hahahaaaaaaahhahah! Ich bin dünner als du" herauspresste.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Beitrag von matti_in » 25.07.2007, 13:06

Peinlich er sein tun.

Und?
Kräftig aufs Maul gegeben?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 25.07.2007, 14:02

Nö. Weggegangen, mit anderen drüber gelacht.

Benutzeravatar
Mr.C
Spammer
Spammer
Beiträge: 1529
Registriert: 16.03.2006, 21:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.C » 01.08.2007, 22:23

Cool!
'n Pusch-up-Thread??? Kann ich mithalten:
Nach wochenlangem diszipliniertem Ess- und Trainingsverhalten (selbst im Urlaub beibehalten!!!) hab ich (bis jetzt) fast 11kg abgebaut (dabei aber offensichtlich noch an Muskelmasse zugelegt...), über 10% Körperfett verloren (nach zugegebenermaßen ungenauer Bio-Impedanz-Messung, aber immerhin über jeweils 10 Messzyklen relativ gleich) und schaffe jetzt 3x/Woche (jeweils morgens 'ne knappe Stunde) ca. 50 Pull-ups, 120 Push-ups und noch diverse Ab's (schprich: Äbs, Akronym für Abdominals = Bauchmuskeltraining) und eine ganze Reihe diverse Beinübungen (Lunges, sprich "Landsches"; Squats, ohne Lautschrift nicht aussprachlich niederschreibbar, sowie Tip-to-Toes, Charlie Chaplins, calf-raises etc. in jeweils 3stelliger Anzahl ...), 2x/Woche Schwimmen (jeweils ca 2km, d.h. 40 Bahnen, Kraul und Sidestroke, wenn's Wetter mitspielt, im See mit Flossen).
Da ich wg. Knie nich nie mehr nich Laufen kann (LAUFEN!, nicht Gehen!!!), muss ersatzweise Nordic Walking herhalten (STOP!!!: Keine Hetztiraden jetzt, erstmal NW RICHTICH machen, nich nur Stöckchen wedeln, dann weiter reden. Getreu dem Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten! :wink: ).
Einziger Wermutstropfen: Zweiradrasen fällt zur Zeit aus wegen iss nich, weil, Radl putt und Kohle zur Zeit für andere, wichtigere Projekte reserviert.

So, nu hab ich's mal wieder geschafft, 'nen Fred auf'n völlich andres Gleis zu schieben, dann kann ich ja jetz wieda zurück:
Gute Besserung, Ratu! Ich hoffe, es geht noch eben glimpflich aus...
Hatte merkwürdigerweise nie'n Bruch, dafür reichlich andere (Langzeit-)Verletzungen, kann's gut nachempfinden, wie man sich fühlt, als Bewegungsnotoriker stillliegen zu müssen!!!

C., notorisch mobil...
--
All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.
Edmund Burke

Antworten