Forentreffen 2009 ?

Hier gibts mehr oder weniger aktuelle News.
Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 08.02.2009, 18:55

Huu....harte Bandagen hier...

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 08.02.2009, 21:21

Also, mal kurz ne generelle Frage:

Forentreffen in Freiburg?
Forentreffen in Bayern? (so Nähe Matti, Guhl oder Brill)
Forentreffen ganz wo anders? (Nähe Bikepark z.B.)

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 08.02.2009, 21:25

Forentreffen Freiburg: von mir aus
Forentreffen Bayern: von mir aus
Forentreffen Bayern Nähe Matti: bloß nicht!!!!!!!
Forentreffen Nähe Bikepark: war noch nie in einem Bikepark, aber wenn man dort bevorzugt mit seinem Rad rumspringt ist das nicht mein Ding!

Benutzeravatar
Brill
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 835
Registriert: 13.02.2006, 18:51
Wohnort: Bobingen

Beitrag von Brill » 09.02.2009, 00:05

Gurkenzäpfchen hat geschrieben:Huu....harte Bandagen hier...
ghe doch heulen währen ich mir rostigen Stacheldrath um die Handschue wikele ;)

ich würd mal die Süddeutsche ecke vorschlagen
(\_/)
(x.x)
(> <)
This is Bunny.

Bunny is dead please use another Bunny for copy and use it for the world Domination.

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 09.02.2009, 00:13

Bayern oder Schwarzwald?

Benutzeravatar
Mr.C
Spammer
Spammer
Beiträge: 1529
Registriert: 16.03.2006, 21:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.C » 09.02.2009, 01:21

Schwarzwald. Bayern kenn ick schon zur jenüje. Und sooo schön wart da nu ooch wieda nich...
--
All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.
Edmund Burke

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Beitrag von Phil-Joe » 13.02.2009, 12:11

Icke wüad´ mich ja fast trauen Thüringen ins Rennen zu werfen. :-) Hier in Ilm gibt´s mitunter echt schön Strecken. Und sogar ´ne Runterhügel-Strecke, auf der Matti sein Nicolai und Guhl und Zapf´n ihr Proceed mal bissl laufen lassen könnten. Fully protected, versteht sich. :mrgreen: Ansonsten würde ich hier in der Gegend eher Bikes mit weniger Federweg bevorzugen, weil du dich überall erstmal hochschaukeln musst und es keine Bikeparks gibt ... leider! Rennsteig ist auf jeden Fall mehr als sehenswert und fährt sich fantastisch!

Schwarzwald gerade bei dir da unten Zapf´n ist bestimmt geil, man hört ja schon immens viel von den schönen Strecken da unten. Aber ist finanziell einfach bei mich nich´ drinne du. Dat kömmt ja mind. 200 bis 400 Öcken das WE und damit aktuell für mich einfach nicht leistbar. :-(
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 13.02.2009, 12:15

Mir isses nahezu gleich, wo wir uns einen abjagen.
In Thüringen war ich noch nie, von daher......joa, warum nich

Benutzeravatar
Mr.C
Spammer
Spammer
Beiträge: 1529
Registriert: 16.03.2006, 21:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.C » 13.02.2009, 20:29

Thüringen is auch okeee. Aber nur mit Wurst!
--
All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.
Edmund Burke

Benutzeravatar
_Micha_
Der Bi-Ba-Butzelmann
Beiträge: 2001
Registriert: 10.02.2006, 00:09
Wohnort: Kelsterbach
Kontaktdaten:

Beitrag von _Micha_ » 18.02.2009, 19:30

Hallo meine lieben Schäfchen. Melde mich auch mal wieder. Die letzte Zeit war persönlich etwas von Änderungen geprägt, die ich einfach mal hier im Thread ablade.

Habe bekanntlich letztes Jahr das Studium abgeschlossen. Während des Studiums habe ich schon 4 Jahre gearbeitet und wollte / sollte dort auch nach dem Studium weiter machen. Allerdings wurde mir dann erst eröffnet, was man mir zahlen wollte. Long story short: ich konnte mit 1820 EUR Brutto nicht leben und habe nur vorübergehend weiter gearbeitet. Allerdings fesselte mich die Arbeit zu sehr und ich musste Urlaubstage vorhalten, um Termine für Bewerbungsgespräche offen zu haben. War natürlich kein Zustand, weshalb ich zum 28.2. gekündigt habe, um mir Flexibilität zu schaffen. Bzgl. einer neuen Arbeitsstelle hatte ich Ende letzten Jahres ein vielversprechendes Bewerbungsgespräch in München, allerdings hat sich aus einer schwebenden Zusage ohne konkreten Starttermin bisher noch immer nichts entwickelt und Kontaktaufnahmen fanden ausschließlich aus meiner Richtung statt, weshalb ich mich weiter umgeschaut habe. Die wirtschaftliche Lage macht es zwar nicht unbedingt einfach, aber wenn man sich weiträumig orientiert, gibts für Dipl-Informatiker noch recht viele Angebote. Hatte nun also am Montag ein Bewerbungsgespräch in Erfurt und erfahre nächste Woche, ob ich dort anfangen kann. War ebenfalls sehr vielversprechend, aber da sich die Projekte und Anfragen dort stapeln, bin ich recht zuversichtlich, dort dabei zu sein. Bin also wahrscheinlich ab März wieder / weiter beschäftigt. Damit fällt auch die mentale Belastung ein wenig ab, da es doch eine Streßsituation war, nicht zu wissen, wie es im Konkreten weiter geht. Kann mich nun wieder mehr auf mein Privatleben konzentrieren und mal was draus machen. In diesem Sinne werde ich auch hier wieder häufiger zugegen sein.

Soweit dazu, nun zum Treffen:
Thüringen wäre natürlich geil. Mein Bike hat zwar mittlerweile sehr gelitten und muss dringend gewartet und teilersetzt werden, aber finde die Idee gut. Wenn ich die Zusage zur Anstellung habe, hole ich mir erstmal was neues. Dabei will ich aber sein. Daher gleich ein Vorschlag: ich könnte mir ein schönes warmes Wochenende mit Sonne, Bike, evtl. Baggersee und ein paar Bier vorstellen. Konzeptbedingt wäre damit ein Sommermonat interessant. Einwände gegen ein Juli- oder Augustwochenende?
TRUST IN ALUMINUM! SAVE THE PLASTIC FOR DILDOS

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5631
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Beitrag von guhl » 18.02.2009, 20:25

isch hätt ja ne jobzusage für münchen cool gefunden. so aus persönlichem, reinen egoismus :D

aber das thema "da weiterarbeiten für ???-Geld" lauert ja auf mich auch noch.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
Mr.C
Spammer
Spammer
Beiträge: 1529
Registriert: 16.03.2006, 21:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.C » 19.02.2009, 11:34

_Micha_ hat geschrieben:Einwände gegen ein Juli- oder Augustwochenende?
Leider ja. in diesen 2 Monaten werde ich, wie letztes Jahr (erfolgreiche Post-OP-Therapie in Sachen Knie vorrausgesetzt...) komplett weg sein. Norwegen, evtl. Finnnland, Baltikum... mal sehen. Zwischendurch immer wieder im Hochseilgarten in MeckPomm oder beim DLRG, je nach verfügbarer Zeit und (noch vorhandener) Energie.
Im September soll's doch auch noch schön warm sein, hab ich gehört??? Mein direkter Draht zum Wttergott, ihr versteht...
--
All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.
Edmund Burke

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 24.02.2009, 17:58

Im Juni ist es u.U. doch auch schon schön...

Benutzeravatar
_Micha_
Der Bi-Ba-Butzelmann
Beiträge: 2001
Registriert: 10.02.2006, 00:09
Wohnort: Kelsterbach
Kontaktdaten:

Beitrag von _Micha_ » 24.02.2009, 18:17

Stimmt auch. Ist dann aber Hochsommer und ziemlich warm. Kannst dafür die Klamotten zu hause lassen.
TRUST IN ALUMINUM! SAVE THE PLASTIC FOR DILDOS

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 24.02.2009, 18:22

Im Juni ist bei euch Hochsommer und im Juli/August nicht? :shock: Wo kommst Du noch gleich her?

Benutzeravatar
_Micha_
Der Bi-Ba-Butzelmann
Beiträge: 2001
Registriert: 10.02.2006, 00:09
Wohnort: Kelsterbach
Kontaktdaten:

Beitrag von _Micha_ » 24.02.2009, 19:37

Juli und August waren einseitig abgeleht, weshalb dann der Monat September gegen den Juni antritt. In meinen Breitengraden ist der Juni i.d.R. wärmer. :?
TRUST IN ALUMINUM! SAVE THE PLASTIC FOR DILDOS

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 24.02.2009, 20:11

Hast ja Recht...

Benutzeravatar
Mr.C
Spammer
Spammer
Beiträge: 1529
Registriert: 16.03.2006, 21:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.C » 24.02.2009, 20:25

Ich wäre ja für den September. Läßt auch noch genug Zeit, das Knie auszuheilen, den Sommer gepflegt über die Runden zu bringen, 'n paar Kröten zusammenzukratzen, damit man sich dann auch mal'n Eis gönnen kann uswusf...

Gegenstimmen?

Edith sacht, ich hab den Hauptgrund vergessen: Das nicht mehr ganz so warme Klima! Macht die Sache i. d. R. doch wesentlich angenehmer.
--
All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.
Edmund Burke

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 24.02.2009, 20:45

Fürn August hätte ich auf jeden Fall freie Zeit gehabt. September is dann wieder so'n Ding - entweder ich stecke mitten im Bewerbungsstreß oder bin fauler Hartzer geworden...

Benutzeravatar
Mr.C
Spammer
Spammer
Beiträge: 1529
Registriert: 16.03.2006, 21:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.C » 25.02.2009, 00:05

Tja, da kollidieren wieder die Einzel-Interessen.
Irgendwer kann immer irgendwann nich. Ich kann jedenfalls nur im September, wenn überhaupt. Soviel is schon mal klar...
--
All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing.
Edmund Burke

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 25.02.2009, 00:25

Wochenenden sollten gehen. Ich werds mir vormerken.

Edit: Dass ich im September schon irgendwo jobben sollte, halte ich ohnehin für mehr als fragwürdig

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5631
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Beitrag von guhl » 20.03.2009, 23:23

hm. will ich euch überhaupt sehen? wollt ihr mich überhaupt sehen?
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Beitrag von matti_in » 20.03.2009, 23:29

oha!
existenzielle gedanken er da hat
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Beitrag von matti_in » 20.03.2009, 23:29

oha!
existenzielle gedanken er da hat
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Beitrag von matti_in » 20.03.2009, 23:29

oha!
existenzielle gedanken er da hat
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Antworten