Forentreffen 2009 ?

Hier gibts mehr oder weniger aktuelle News.
Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3695
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 21.07.2009, 12:24

Bienchen hat geschrieben:Habe Angst, dann wie ein MTB-Käfer auf dem Rücken zu liegen...
Vielleicht mache ich auch nochmal die anderen Pedale dran und übe das ohne Clickies. Vielleicht hilft es.
"Die Angst ist der kleine Tod", nur um das mal klarzustellen!

"I must not fear. Fear is the mind-killer. Fear is the little-death that brings total obliteration. I will face my fear. I will permit it to pass over me and through me. And when it has gone past I will turn the inner eye to see its path. Where the fear has gone there will be nothing. Only I
will remain."
Frank Herbert, Dune - Bene Gesserit Litany Against Fear

Sattel etwas runter, Plattformpedale und ueben. 100mal pro Ausfahrt, dann wird das irgendwann.
Oder einfach lassen und nicht drueber aufregen :) - aber Du doch nicht Bienchen, bist ja noch jung.

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 21.07.2009, 12:43

Ich sträube mich allerdings ein wenig davor, mit Plattformpedalen zu fahren. Ich habe diese Shimano-Dinger, eine Seite Plattform, eine Seite Klickies. Die sind furchtbar. Dann lieber ganz ohne, aber damit würde ich mich nicht sicher fühlen auf dem Trail...

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3695
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 21.07.2009, 13:11

Bienchen hat geschrieben:Ich sträube mich allerdings ein wenig davor, mit Plattformpedalen zu fahren. Ich habe diese Shimano-Dinger, eine Seite Plattform, eine Seite Klickies. Die sind furchtbar. Dann lieber ganz ohne, aber damit würde ich mich nicht sicher fühlen auf dem Trail...
Diese Drecksdinger hab ich abgemacht. Klickpedale sind bei schwierigen Strecken Mist, vor allem wenn man an steilen und steinigen Stellen berghoch anfahren will.
Und die Plattformseite ist rutschig, hat kaum Gripp, davon abgeshen ist immer (!) die falsche Seite oben.
Ich hab jetzt grad den zweiten Satz Wellgo MG-1 bestellt, mit denen fahr ich gerne. Muss nur noch ein paar Madenschrauben zusaetzlich reinbohren/schneiden - dann sind die perfekt (leicht und guenstig allemal):

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0448713314

Kosten dann incl. Versand um die 30 Euro.

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 21.07.2009, 13:21

Ich werde auf keinen Fall auf reine Plattformpedalen umsteigen! Ich genieße es, berghoch auch ziehen zu können anstatt nur zu treten und runter bin ich froh, mit dem Rad fest verbunden zu sein und mir keine Gedanken machen zu müssen, ob ich von der Pedale rutsche...

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3695
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 21.07.2009, 13:36

Bienchen hat geschrieben:Ich werde auf keinen Fall auf reine Plattformpedalen umsteigen! Ich genieße es, berghoch auch ziehen zu können anstatt nur zu treten und runter bin ich froh, mit dem Rad fest verbunden zu sein und mir keine Gedanken machen zu müssen, ob ich von der Pedale rutsche...
Dann geh ich mal davon aus, dass ich andere Strecken wie Du fahre - steiniger hoch und komplexer runter, also eher Trail als Forstautobahn.
Davon abgesehen rutscht man mit guten Sohlen und vernuenftigen Plattformpedalen keinen Deut.

Wenn ich die ganze Fahrt eingeklickt fahren koennte, wuerde ich auch die Klickies wieder dranmachen, aber reine und nicht mit kaum nutzbarer Plattformseite.

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 21.07.2009, 13:43

Bei uns geht fast alles Forstautobahn hoch und Trail runter. Da sind die Klickies wunderbar!
Ich fahre auch nur reine Klickies. Als ich damit angefangen habe hab ich mir die Pedale gekauft die auf der anderen Seite die Plattform haben. Eine Ausfahrt hatte ich die drauf. Das suchen ist mir so auf die Nerven gegangen, dass ich mir sofort andere gekauft habe mit beidseitigem Einstieg.

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 21.07.2009, 13:58

helges hat geschrieben:Vorderrad kommt hoch, indem Du Dich nach hinten lehnst, am Lenker nach oben ziehst und (!) ins Pedal trittst, vorher halt mal das rechte Pedal in 13-Uhr-Stellung oder so aehnlich, sonst kriegst Du ja keine Kraft da rein
Zusammenfassung: Liegestützbewegung überm Lenker machen. Allerdings mit einem explosiven Ruck nach hinten.
Passieren kann da nich viel, wenn du erstmal NUR das übst. Vorderrad heben, meine ich. Das allerschlimmste, was passieren kann, is aufs Maul fallen. Is mir beim VR-Hoch aber noch nie passiert...selbst wenns VR eingeschlagen is, passiert nich viel, man rollt nur in die Richtung, in die man lenkt....

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 21.07.2009, 14:39

Ich will das jetzt endlich können *armeverschränkundmitdemfussaufstampf*
Donnerstag wird das geübt!!! Und beim Forentreffen kann ich das dann! Mal sehen wer den längsten hat, ääähm, wer die längste Strecke fahren kann. Das nächste Treffen war 2012, oder?

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 21.07.2009, 14:53

Ja, irgendwann zwischen 2013 und 2106

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 21.07.2009, 23:05

Ich sehe schon, Gurke will uns nicht bei sich haben und schiebt das ganze extra immer weiter hinaus!!! Oder brauchst Du ein paar Jahre um Kondition aufzubauen?

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 21.07.2009, 23:22

Ich greife nur dem Unausweichlichem vor:
Wir werden uns nie treffen. Egal, wie oft und gut wir das planen, es findet nie mehr wieder ein Forentreffen statt.
That's it.

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3695
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 21.07.2009, 23:24

Gurkenzäpfchen hat geschrieben:Ich greife nur dem Unausweichlichem vor:
Wir werden uns nie treffen. Egal, wie oft und gut wir das planen, es findet nie mehr wieder ein Forentreffen statt.
That's it.
Das sind die optimalen Voraussetzungen fuer eine Forentreffen, von mir aus dieses Jahr schon. Koennen auch im Winter ballern gehen, Wetter spielt keine Rolle.

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 21.07.2009, 23:29

helges hat geschrieben:Koennen auch im Winter ballern gehen, Wetter spielt keine Rolle.
Winter ist gut. Da habe ich mein Abi und viel Zeit...

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 21.07.2009, 23:35

Ok. Gebongt.
Treffen wir uns also nicht im Winter. Und wo?

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 21.07.2009, 23:40

Helge, ich glaube wir haben ein Problem: 2 Leute ergeben nach den offiziellen Forenregeln KEIN Forentreffen :wink:

Antworten