Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Hier könnt ihr alles ablassen. Wirklich alles!
Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von helges » 05.11.2014, 16:09

Phil-Joe hat geschrieben:Darüber hinaus ermüdet mich helges' Streitwut, denn die übersteigt sogar meine Diskussionslust.
Mit "Wut" hat das wenig zu tun, ich finde es empoerend, wenn unueberlegte/-unreflektierte menschenverachtende Aeusserungen als "Standpunkt" verkauft werden und davon gab es hier einige. Sowas wird in der Boulevardpresse staendigt getan, das lese ich einfach nicht.

Wenn sich aber jemand in meinem Umfeld so verhaelt, nehme ich mir die Freiheit, dies auch zu thematisieren und ich finde, dass der "deutschen Kultur" oftmals etwas mehr Empoerung gut taete, sonst muessen wir naemlich immer mehr Stammtischphrasen ertragen.

Einen Ruck nach Rechts haben wir ja auch leider zu verzeichnen - genau wegen solcher Verhaltensweisen.

Meine Argumente als "Streitwut" abzutun gehoert uebrigens genau zu diesen Phrasen aus dem rhetorischen Giftschrank, anstatt einfach mal nicht das letzte Wort zu haben wird dem anderen der schwarze Peter zugeschoben, "Streitsucht, Streitwut..."

Mein Harmoniebeduerfnis haelt sich gluecklicherweise in Grenzen, damit kann ich alt werden, mit Solidaritaetsbekundungen rechtsradikalen Arschloechern gegenueber weniger und Saetze wie: "Und wenn wir ehrlich sind: Ein bisschen rechts ist jeder.", naja, das ist ein Schlag ins Gesicht von jedem, der halt nicht ein bisschen rechts ist, den kann man ignorieren oder was dagegen sagen.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 09.12.2014, 09:38

So, jetzt hatte ich grad Fragestunde bezüglich Fahrradtechnik durch einen AT Kollegen.
25 Jahre AT und knickert ohne Ende.
Macht nur scheiß um Geld zu sparen und zahlt danach doppelt.
Heute wars seine Kette.
Irgend eine seltsame Story die ich nicht ganz überrissen habe.
Jedenfalls hatte er grad dreckige Finger weil ihm heute die Kette gerissen ist. Ich hab aber nicht ganz raus bekommen ob das vor oder nach der Aktion mit seinem in die 9-fach Kette eingebautem Singlespeed Kettenschloss war, das er noch hatte.
Obwohl ... vermutlich lag der Kettenriss an seiner Pfuscherei.
Ich hab ja auch nicht ganz überrissen was er mir sagen wollte, als er davon sprach das Kettenschloss mit einem Kettennieter eingebaut zu haben.
Jedenfalls wird nun weiter gespart.
Anstatt sich einfach ne neue Kette oder besser noch einen Verschleißkit mit HG73 Kette und HG80 Zahnkranz für 45€ zu kaufen -> "Ooouuuuuh! Ist das soooo teuer?!"
bringt er mir jetzt erst mal morgen seine ranzige Kette mit, damit ich die ausmessen kann und er entscheidet dann ob er sich einen Kettenpin kauft, eine Kette oder den Verschleißkit.
Altaaaaa!
6-stelliges Jahresbrutto und dann so ein Sparspast!
Mir wäre die Pfuscherzeit dafür schon zu schade.


Is wie meine Nachbarin die nachts mit der Taschenlampe durch die Küche latscht und was sucht.
Das Licht macht sie nicht an, denn das kostet ja Strom
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von helges » 09.12.2014, 10:44

Was ist den ein "AT"?
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von guhl » 09.12.2014, 11:34

"Außer Tarif". Also jemand der nicht nach dem Hungerlohn der IG Metall Bayern bezahlt wird, sondern das Geld direkt rektal eingeblasen bekommt.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 09.12.2014, 11:37

Jemand mit einem AT Gehalt.
Also außertariflich.

Ich zeige dir mal wie die Tariftabelle ist.
Bild
Das ist die Basistabelle. Also 35h Woche. Hier haben aber fast alle 40h. Folge: 14,3% mehr
Dazu Leistungskomponenten zwischen 10 und gut 20%
Das 13,25 x im Jahr.
Wenn du dir hier nun die EG12B in Bayern durchrechnest und dir vorstellst, dass ein AT da drüber liegt ...
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von guhl » 09.12.2014, 11:42

in lesbar gabs die tabelle nicht oder?
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 09.12.2014, 11:43

Hol disch mal ne Brille
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 05.01.2015, 03:04

Passt am besten hier rein

Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 19.01.2015, 22:01

Die Tage auf nem Geburtstag.
Ich hab dem Jubilar ein Buch geschenkt.
Ein anderer jüngerer Gast nimmt das Buch und sinniert:
"Suhrkamp ... den Autor kenn ich ... der hat schon viele Bücher geschrieben, oder?"
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 26.01.2015, 18:47

Kollege belagert mich seit Tagen mit Fahrradfragen.
Er hat da so ein Rad mit dem er täglich zur Bushaltestelle fährt.
Jetzt ist das Tretlager hin. Ob ich ihm denn helfen könne. So Ferndiagnose.
Was er denn für eine Kurbel habe?
Jaaaa ... so a japanische ...
Mhm, shimano ... Und welche?
Leerer Blick
Gut, wie alt ist denn das Rad?
Jaaaaa ... so 15 Jahre.
Gut, vierkant Lager. Hab ich nen Abzieher und das Ausbauwerkzeug.
Super! Und dann kann man die Lager auswechseln? Die Lagersitze nachschleifen?
Äh, nein. Das sind Patronenlager. Die wechselt man komplett.
Leerer Blick
Gut, macht nix. Kauf dir ein BB-UN52 Lager. Miss vorher die Achslänge und die Gehäusebreite aus, damit du das richtige bestellst (es folgte eine längere Erklärung von mir)
Macht er! Super! Danke!

Am Montag darauf kam er wieder auf mich zu.
Das sei eine ganz schöne Plage gewesen das Ding auszubauen, er habe es aber geschafft.
Allerdings braucht er jetzt neue Pedalstangen.
Pedalwas?
Na die Stange zwischen den Pedalen und dem Lager.
Äh ... der Kurbelarm?
Ja wenn das so heißt.
Warum?
Na das musste ich wegflexen, weil es sonst nicht vom Lager runter ging.
Was?! Wie?! Was hasst du gemacht? Jetzt brauchst du ne neue Kurbel!!! Wie wäre es mit nem Abzieher gewesen?
Ja, das kann ja wohl nicht so teuer sein ...
Öh ... ach ... egal.
Ja dann habe er versucht das Lager raus zu bekommen. Es aber nicht geschafft. Da sei so eine seltsame Kronenverzahnung gewesen, die ging ihm kaputt. Aber da das Ding eh aus Kunststoff war, habe er das mit der Flamme ausgebaut.
Was?! Wie?! Du hast was gemacht?
Na mit dem Autogen Schweißgerät da unten alles so lange heiß gemacht, bis das Kunststoff Zeug so weich war, dass er es mit dem Vorschlaghammer raus schlagen konnte.
Ich saß mit offenem Mund da.
Aber ... dann ist doch jetzt der Lack verbrannt!
Jaaaa, aber das kann man doch mit etwas Lack und nem Pinsel wieder zurecht Pinseln.
Er war jetzt noch beim Fahrrad Händler und hat sich das Gewinde nachschneiden lassen, weil er das beim Ausschlagen des Lagers schon etwas in Mitleidenschaft gezogen hat.
Ich wieder den Mund offen!
Ein Lager habe er auch schon bestellt.
Das BB-UN-52?
Ja, genau das was ich ihm da sagte.
Letzten Freitag kam er dann auf mich zu, das Lager sei da, das werde er nun am Wochenende einbauen.
Hast du denn das Werkzeug dazu???
Jaaaaa ... kein Problem!
Aha ... na dann!
Das sei auch viel billiger gewesen als ich so meinte. Er habe das auf ebay für 10€ bekommen ... mit Versand! In neu!
Echt? Das ist ja echt scheiß billig ... und das ist wirklich das BB-UN-52??
Nein, aber ein baugleiches.
Ja dann! Hält so ein 5 Euro Innenlager garantiert ... 500 km.
Wiesooooo?
Na weils ein China billig Scheißdreck ist!
Heute kam er wieder auf mich zu.
Der China Kracher ging beim einbauen kaputt. Er hat da ja so den Drehmomentschlüssel von den Autofelgen ... da ist ihm diese Kronenverzahnung aus Kunststoff gleich wieder ausgerissen.
Aber wie war das jetzt nochmal? BB-U irgendwas hieß das gute Lager?
Ja genau ... und vergiss nicht neue Pedalstangen zu kaufen und am besten schweißt du die gleich rauf, damit die nicht wieder abfallen ... hätte ich am liebsten gesagt.


Ich glaube nicht, dass das Rad je wieder fährt.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von guhl » 27.01.2015, 09:39

jetzt sag bitte nicht dass der kamerad bei euch in der konstruktion oder so arbeitet.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 27.01.2015, 11:44

Nein ... er ist technischer Planer ... was es nicht besser macht
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von guhl » 27.01.2015, 11:49

:spinner
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von helges » 27.01.2015, 12:13

:think:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von guhl » 27.01.2015, 12:16

wobei.
update highlight.PNG
da muss man auch nix mehr zu sagen.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 27.01.2015, 12:24

Nein, mit Technik hat er es nicht so.
Zumindest nicht mit anfassbarer Technik.
Aber ich kenn das ja von den Gesprächen am Kaffeetisch. Die Software Kasper labern über ihre Bug fixes und wie die Software Release 3.2A nicht mit dem anderen System kann, weil das auf 3.2B ausgelegt ist und ich versteh nur Bahnhof.
Dann unterhalten sich n Struktur Heini und ich über den Vorfall dass ein Lieferant Bolzen mit geschnittenem Gewinde geliefert hat, wo doch nur gerollte Gewinde freigegeben wurden. Da guck ich dann bei den Softies in ratlose Gesichter.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von guhl » 27.01.2015, 12:28

i dat beides verstehen.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 27.01.2015, 12:33

Du hast dich ja auch mal an Maschinenbau versucht!!!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von guhl » 27.01.2015, 12:45

und schau gern übern tellerrand.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 11.02.2015, 18:36

Zum vorherigen streitthema

http://www.spiegel.de/politik/ausland/u ... 17954.html

Radikalisierte Atheisten????
WTF?!?!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 20.02.2015, 14:26

Ich war gestern auf einer Bürgerversammlung.

Die Verkäuferin meines zukünftigen Hauses reichte mir so einen Flyer rüber. Der lud zu einer Informationsveranstaltung über die Verkehrsplanung für den Süden Ingolstadts ein.

Gut, dachte ich mir, siehste dir mal an, wer da so deine zukünftigen Nachbarn sind und nebenbei erfährste wie sich die Verkehrsbelastung um dich herum so entwickeln wird.

Wo genau ist also diese Versammlung? Ach ja, im Vereinsheim des Schützenvereins von Spitalhof. Altaaa! Das kann was werden. Und dann lädt auch noch ein CSU Stadtrat ein.

Ich also hin gefahren. Das gehört also auch noch zu Ingolstadt … das ist schon seeeehr ländlich hier. Bächlein, Wald, Friedhof, freies Feld und genau in der Mitte dieser Landschaft das Vereinsheim.

Auto geparkt, reingelatscht und oh oooooooh! 30 Leute sind anwesend. Ich bin der jüngste! Way the youngest!!!! Der nächst ältere ist so 50, der Schnitt gibt 70 her. Ich setze mich auf einen zurechtgerückten Stuhl, so dass ich noch auf die Leinwand blicken kann, die den iPad spezifischen google maps Ersatz mit dem Pin aufm Vereinsheim zeigt. Da wird heute also viel rumgescrollt werden.

Um mich herum Gespräche über den VdK, den Kleintierzucht Verein, das neueste ausm Gartenbauverein … was die Alten halt so interessiert.

Ich werde vom CSU Vorturner interessiert angesehen. Passe wohl nicht so ganz ins Bild der Rentner.

So bestelle ich erst mal ein Radler und harre der Dinge.

Der CSU’ler fängt an zu referieren. Über die Pläne einer weiteren Donauquerung, die eventuell an der Staustufe sein könnte. Da will man die Staustufe für Busse frei gebe … irgendwie hörte ich dabei aber raus, dass die dann für Fußgänger und Radfahrer gesperrt würde, weil sonst die Busse die unmotorisierten Mitbürger erlegen würden. Hmmm … und Autos sollen auch nicht drüber dürfen. Obwohl, eine Untersuchung zeigte, dass eine richtige Brücke möglich wäre. Nur ist die Brücke halt das eine, eine Hinführung des Verkehrs zur Brücke und auf der anderen Seite eine Weiterführung muss ja auch gewährleistet sein. Im Süden befindet sich noch eine Betonfirma, mit denen ist man grad in Verhandlungen, denen das Grundstück abzukaufen, das könnte klappen. Aber im Norden! Da ist ein Naturschutzgebiet im Weg … und Tennisplätze der Großkopferten. Ich bin mir jetzt nicht ganz im Klaren darüber was schwerer wiegt und gegen eine Straße im Norden spricht. Jedenfalls wäre so eine Brücke gar nicht schlecht um Busse Richtung Audi zu schicken und den Verkehr zu entzerren. Ein Aufschrei unter den Geriatrischen!!! Wieso Busse zur Audi!!?? Zum Klinikum müssen die Busse gehen!!! Und zum Westpark (Einkaufszentrum). Aus der Sicht der bald Ableber evtl ein sinnvoller Gedanke aufm Weg zum Sterben noch schnell was einzukaufen, aber man sollte die tausende Arbeitnehmer die täglich öffentlich zu Audi fahren doch nicht vergessen. Oder sind sie der Meinung, dass sich dieses ominöse Audi wohl nie durchsetzen wird? Diese Autos sind doch Neuland. Ob das wirklich soooo kommt? Kaum glaubhaft.

Apropos Betonfirma!! Da fahren ja immer diese Lastwägen durch Spitalhof! Unerträglich! Ich fragte heute mal eine Kollegin von mir, die seit 6 Jahren in Spitalhof wohnt … sie hatte keine Ahnung wovon ich rede. Sie hat noch nie mitbekommen, dass es ein LKW Problem in dem Ortsteil gibt.

Jedenfalls fragte eine besorgte Bürgerin an, ob man nicht die Hans-Denk-Straße aus den Navis von LKWs herauslöschen könne, damit die nicht immer durch Spitalhof fahren … äääh ja. Da ist der Stadtrat von Ingolstadt sicher der richtige Ansprechpartner. Langsam wünschte ich mir Gerhard Polt im Publikum. Er könnte eine saubere Milieu Studie abhalten und hätte sein nächstes Bühnenprogramm gleich zur Hälfte fertig. Überhaupt … war ich nicht doch vielleicht im politischen Kabarett gelandet?

Es ging weiter mit dem Thema Ringbuslinie: Der Bürger will das! Oder zumindest die 30 Rentner aus Spitalhof. Die derzeitige zentralisierte Struktur is eh Käse. Eigentlich müsste so ein Bus doch genau da hinfahren, wo man hin will. Also von seinem Vorkaff im Südwesten ohne Umwege übers Zentrum direkt nach Nordwesten oder Südosten. Das würde den ÖPNV revolutionieren! Klaaaa!

Älterer Herr steht ächzend auf und tut laut kund, dass dieser Stuhl so unbequem sei. Stuhlbeine über den Fußboden schleifend tauscht er ihn durch den Stuhl daneben aus. Ja, der Holzstuhl identischer Bauart sieht auch gleich viel bequemer aus. Da setzt er sich drauf und scheint befriedigt.

Die große vierte Donaubrücke wollen alle Anwesenden hier. So 3 km westlich von Spitalhof wäre super. Aber ja nicht mit einem Zubringer durch Spitalhof. Das gäbe nur wieder Lärm. Irgendwelche Wald- und Feldbesitzer könne man doch sicher enteignen, damit das klappt. Einwurf des CSUlers, dass diese Brücke voll durchs UNESCO Naturerbe, den Donau Auen, dem größten zusammenhängenden Auwaldgebietes Europas ginge wurde entgegnet, man könne ja nen Tunnel durch das Gebiet bauen. Diese läppischen 2 oder 3 km Tunnel. Eine Gesellschaft die die Alpen mit nem Tunnel unterqueren kann, kann das doch auch. Muss doch drin sein. Schließlich zahlt Audi genug Steuern. Aha! Na dann! Aber wirklich so 3 km weg!! Weil wir sind ja alle NIMBYs.

Dann diskutiert man ne Zeit über „Wie verlief eigentlich vor 30 Jahren die Bahntrasse von Ingolstadt nach Neuburg? Und warum hat man diese Bahntrasse nach dem Abriss der selbigen nicht gleich genutzt und eine große Straße drauf gebaut? Hätte vieles um Spitalhof herum geleitet, man selber wäre aber schnell ans andere Ende von Ingolstadt gekommen. Sinnlose Diskussion, denn kann man die Zeit denn zurückdrehen?

Ich sehe grad wieder den Stuhltauscher von vorhin an. Fehler! Er hat nämlich grad verzweifelt in der Masse nach jemandem gesucht der ihm Aufmerksamkeit schenkt. So erhebt er seine Bierflasche, setzt sie an, nimmt laut schlürfend einen großen Schluck und tut dann für alle laut kund „Mei! Schmeckt des Bier guat!“ Äääähm, soll ich zustimmen? Ich entscheide mich fürs ignorieren. Wie der Rest der Anwesenden auch.

Der Sprung geht zurück zum Thema Busverkehr. Es wurde eine Bushaltestelle in Unterbrunnenreuth verlegt. Jetzt ist der Weg für ein anwesendes Rentner Pärchen weiter zur Haltestelle. Bisher wohnten sie direkt an der Haltestelle, jetzt müssen sie 500 Meter weit gehen. Ein weitschichtiger Nachbar des Pärchens mischt sich ein. Selber mindestens 70 und irgendwie nicht ganz so freundschaftlich mit dem Pärchen verbandelt. „Ich kann keine großen Schritte mehr machen, bin alles andere als gut zu Fuß, aber selbst ich brauche zu Fuß nur 6 Minuten zur neuen Haltestelle.“ Der angesprochene erwidert: „Junger Mann! Es ist schön, dass sie das können, ich kann das nicht.“ Bei dem Ausdruck „Junger Mann“ wäre ich fast gestorben. Zu geil! Da hätte ich gerne Popcorn dabei gehabt. Hätte ich in den 20 Minuten die es um diese Haltestelle ging auch auffuttern können. Es gab noch so schöne Highlights wie „man könne doch auch den Anwohner da enteignen, damit da auf seinem Grundstück eine für Rentner und Schüler sichere Bushaltestelle gebaut werden kann!“ Der CSUler tat mir leid. Er hat nen schweren Stand. Und nen scheiß Job.

Ich weiß nicht wie sie jetzt drauf kommt, aber wenn man schon grad ein Plenum hat, muss wohl alles raus. Eine Dame im Nerzmantel und als einzige nicht bayrisch, sondern hmmm ich würde mal Ruhrpott sagen, fühlt sich gemüßigt kundzutun, dass sie nun das erste Mal seit Jaaaahren wieder am Rathausplatz war und was sind denn das für schreckliche Sitzmöbel die man da aufgestellt hat. Da kann sie nicht drauf sitzen. Da käme sie ja nicht mehr hoch, so schlimm seien die. Der CSUler teilt ihr mit, dass die ja extra für die Jugend angeschafft wurden und von denen auch sehr rege angenommen werden. Fehler!! Die Dame brüllt „Immer für die Jugend! Und wo sollen denn die Alten hin? Für uns macht man gar nichts! Das ist doch eine Frechheit!“ Die Erwiderung des CSU Fürsten, die anderen bisherigen Sitzgelegenheiten (Bänke) die schon immer da waren, sind ja auch weiterhin vorhanden, die könne sie doch weiter nutzen, geht in ihrem Gezeter unter.

Der alte Herr neben mir ist eingeschlafen … und schnarcht.

Bahnhof in Zuchering. Unmotiviert kommt der Vorschlag aus dem Plenum, es müsse ein Bahnhof in Zuchering geschaffen werden. Ich fragte mich, wo denn da überhaupt eine Bahnlinie sei, die man zu Fuß in weniger als 6 Minuten erreichen kann. Egal! Jedenfalls, wenn Audi einen eigenen Bahnhof bekommen soll, dann braucht Zuchering auch einen. Äääh ja, erschlagende Logik.

Asyl! Keine Ahnung wie es zu dem Thema kommt. O-Ton der Nerzdame: „Es wird immer schlimmer! Irgendwann muss doch mal eine Ruhe sein!“

Gut, die armen Syrer dürften schon bleiben, aber „die Schwarzen!“ müssen weg. In Afrika wird ja niemand verfolgt, meinte sie. Der CSUler tat mir nun echt leid. Der hirnbefreiten Dame zu erklären, was in Eritrea und anderen Afrikanischen Staaten abgeht war nicht leicht. Ich glaube er drang zu ihr auch nicht durch. Mir stellte sich zudem die Frage ob es jeden Abend marodierende Negerhorden in Spitalhof gibt, die extra jeden Abend aus dem etwa 4 km entfernten Notauffanglager ausbrechen nur um sie zu ärgern und zu bedrohen, oder wie kommt sie nur drauf? Allerdings gab es leider auch zustimmendes Grunzen einiger anderer Rentner, was ich nicht als schnarchen erkannte.

Beim Gehen von der Veranstaltung war ich kurz davor dem CSUler zu kondolieren. Er hat keinen schönen Job. Er verdient sich seine Wählerstimmen echt schwer und hatte oft einen gequälten Gesichtsausdruck ob der Engstirnigkeit so manches Besuchers der Veranstaltung.

Meine Kollegin versicherte mir heute es gäbe Hunderte normale Mitbürger in dem Vorort. Ich müsse mir keine Sorgen machen.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von guhl » 23.02.2015, 10:17

schön wie du meine einwürfe mitverwurstest.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 23.02.2015, 11:15

Gell!
Wolltest du Copyright drauf haben?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von guhl » 23.02.2015, 11:25

nö. schmeichelt mir ja eher.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Sammlung saudummer Aussagen von Leuten, die nicht denken

Beitrag von matti_in » 23.02.2015, 14:14

Na dann!
:mrgreen:
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Antworten