Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Hier könnt ihr alles ablassen. Wirklich alles!
Benutzeravatar
Flönz
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 181
Registriert: 11.12.2010, 16:57

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von Flönz » 17.07.2012, 16:08

helges hat geschrieben:Asaf Avidan & The Mojos - Her Lies
Stark! Auch der Text. Wird nach hinten raus immer besser. Seine Stimme zu Beginn finde ich etwas zu sehr im "roten Bereich".

Letzten Sonntag wieder mal bei "Roots" (Radioeins) gelaufen: zwei wunderbar zeitlose Pop- bzw. Post-Punk Perlen der frühen Achtziger. Soooo großartig!




Benutzeravatar
Flönz
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 181
Registriert: 11.12.2010, 16:57

Beitrag von Flönz » 17.07.2012, 23:46

Kein Wort über den Tod von Jon Lord? Gut, es ist immer so eine Sache mit "Beileidsbekundungen" über verstorbene, prominente Menschen, die man nicht persönlich kannte, gerade im Netz. Und gestorben wird ja ständig und überall.

Ich mochte ihn jedenfalls sehr und kann mich noch gut an die Duelle Jon Lord/Hammond B3 vs. Ritchie Blackmore/ Stratocaster erinnern, zuletzt gesehen in der Kölner Sporthalle 1987. Sch.... ist das lange her! Als junger Teenie waren "Deep Purple in Rock" und "Made in Japan" mein Einstieg in die Welt des Hardrock. Danach war alles anders... ich habe nie wieder freiwillig "Dschingis Khan" oder Mal Sondock's Hitparade gehört und hatte kurz darauf das erste Mal Sex! "Concerto For Group And Orchestra" war die erste "Klassik-LP", die ich als junger Mensch komplett durchhörte. Von Lords Solo-LP "Sarabande" lief das Stück "Bouree" regelmäßig in einer verdammt guten Discothek namens "Omega" in Syke, so um 1988 rum. Was habe ich dort alles für feine Sachen zum ersten Mal gehört, da bin ich dem DJ bis heute für dankbar.


Rest In Peace, Master Of The Hammond Organ.









http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/p ... 23199.html

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von matti_in » 18.07.2012, 15:03

vermutlich bin ich dafür zu jung, als das mir das aufgefallen wäre.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von helges » 18.07.2012, 16:44

Ich hab Jon Lord auch mehrmals live gesehen, 5 mal bei Whitesnake und zweimal Deep Purple,
da aber in zwei der drei Foren in denen ich zumindest mitlese getrauert wird, wollte ich das im dritten nicht auch noch auf'n Tisch bringen.

Ich als alter Assi bin gerade von dem Riff entzueckt - Kaputtschlaahn!
In der tiefe meiner Seele bin ich doch fuer einfache Loesungen, nix zu machen.
Grosses Kino.

*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
Flönz
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 181
Registriert: 11.12.2010, 16:57

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von Flönz » 26.07.2012, 22:58

HEISS!





Original aus Karpatenbär-County 9/11
...

Robert betreibt hier ein kleines aber feines Tonstudio ein paar Häuser weiter und, man höre und staune, die FOO FIGHTERS waren dort neulich zu Besuch und haben ihre neue Single eingespielt. Provinz rulez! Kann sich noch jemand an den legendären Toningenieur und Produzenten Conny Plank erinnern? Das Studio war nicht weit von hier. Großartiges, familiäres Ambiente und sehr liebe Menschen. Leider mit traurigem Ende. Muss mal bei der Rückfahrt aus Bonn einen Abstecher nach Wolperath machen...
Nina Hagen Band! Zusammen mit Spliff's "85555" eine meiner allerersten Platten. Und die schrille Nina war auch gern zu Gast in den legendären Conny Plank Studios (Wolperath/Wahnbachtalsperre). Das ist nicht weit von mir und irgendwann letztes Jahr juckte es mich dort vorbeizufahren, um zu sehen was nach dem Tod der Planks und dem Verkauf des Grundstücks so passiert ist. Das Hauptgebäude der Studios ist weitgehend erhalten geblieben und eines der Nebengebäude, ein Fachwerkhaus, wurde von einer aus Bochum stammenden Familie sehr geschmackvoll restauriert.

Um es kurz zu machen: Ich sprach den neuen und sehr freundlichen Besitzer darauf an. Er wusste zwar, dass sich hier früher ein Studio befand, konnte aber mit dem Namen Conny Plank nichts anfangen. Wir kamen ins Gespräch, ich nannte ihm ein paar Bands die hier aufnahmen (Kraftwerk, Grobschnitt, Eurythmics...) und da klickte es bei ihm: "Klar, Kraftwerk kenne ich und von Grobschnitt habe ich zwei LPs in der Sammlung." Er bat mich ins Haus, wir tranken einen Kaffee und er legte "Rockpommels Land" auf. Ich musste schon schmunzeln und hatte beinahe eine Träne im Knopfloch, als die alte Krautrockmucke an ihrer Geburtsstätte neu ertönte.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von matti_in » 18.11.2012, 20:15

Zuuuu schön das Lied.
Und dann noch das Video dazu :)

Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von matti_in » 26.11.2012, 22:36

Finde ich irgendwie zu mir passend

Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von guhl » 27.11.2012, 08:28

ganz schlimme musik
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von matti_in » 27.11.2012, 10:17

Ach ja, ich weiß ... is kein Rock / Metal ... alles andere lehnst du ja ab.

Dann setze ich doch gleich noch einen drauf.

Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von guhl » 27.11.2012, 10:26

mitnichten lehne ich alles andere ab mein lieber mattütata. infected mushroom steht in meiner playlist weit oben.

nur dieses laing-zeug finde ich einfach subjektiv schrecklich.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von matti_in » 27.11.2012, 10:33

Dafür durftest du dich bei unserer letzten Autofahrt zum Bikepark ausführlich an Jaques Palminger gewöhnen, gell?
:mrgreen:
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von guhl » 27.11.2012, 10:39

Nachdem dein auto einen SD-Slot hat, wirst du dich bei meiner nächsten Mitfahrt an was andres gewöhnen dürfen.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von matti_in » 27.11.2012, 10:59

Wir müssen erst mal sehen, ob mein nächstes Auto wieder einen SD Slot hat ...
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von guhl » 27.11.2012, 11:10

mit sicherheit.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 27.11.2012, 12:53

guhl hat geschrieben:nur dieses laing-zeug finde ich einfach subjektiv schrecklich.
Zustimmung.
Ebenso das andere da, was son pseudofranzösischen Namen trägt.
Nuttiges Weibergehauche zu klimpernder Computermusik - das is Hipsterscheiße, auf die eigentlich (!) nur Deppen in hautengen Röhrchenjeans mit Nerdbrille abfahren. Aber nicht tanzend, nein, nur zuckend bitteschön.

Sorry, M, aber Herr Shampoo hat Recht: die "Musik" ist schrecklich.

*dagegenhalt*


Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von helges » 27.11.2012, 13:44

Das da oben von matti ist definitiv keine (!) Musik.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von matti_in » 27.11.2012, 13:47

Dann halte ich mal mit dem hier dagegen



Obwohl ... wenn wir schon grad bei Computer Mucke sind:



Musste sich guhl letztens auch anhören ;)
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 27.11.2012, 15:03



:character-beavisbutthead:

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von matti_in » 27.11.2012, 15:12

Die sollten sich mal waschen, die haben so komische Farbe an den Unterarmen ... und zum Friseur sollten die auch mal gehen
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von matti_in » 13.12.2012, 14:23

So, grad mit Fleiß.
Heute Abend bin ich auf einem Konzert.

Zu Andy Fairweather.

Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von helges » 17.12.2012, 12:09

Keine Worte, das ist irre - unglaublich das Klavier und die Stimme.
Zwei Leute, eine Stimme, ein Klavier.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
Flönz
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 181
Registriert: 11.12.2010, 16:57

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von Flönz » 19.06.2013, 19:38


Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von helges » 16.08.2013, 09:16

James Arthur hat ja x factor gewonnen, ist in Deutschland gerade mit
"impossible" in den Charts.

Eigentlich haette man sich nur seine erste oeffentliches Audit ansehen muessen.

Er nimmt das Lied "young" von so einer Discoschneppfe (Tulisa, die sitzt uebrigens in der Jury), welches so dermassen scheisse ist, dass man es eigentlich keine 5 Sekunden
anhoeren wuerde, dreht die Geschwindigkeit ganz raus, textet um, nimmt
die Gitarre und interpretiert das vollkommen irre. Faengt schlapp an und
steigert, steigert...mehr kann man mit Gitarre und Stimme nicht machen.

Das haut mir die Traenen in die Augen und auch wenn's kitschig geschnitten wurde ist das grossartig, solche Momente gibt's nicht oft in der Musik.

*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
Flönz
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 181
Registriert: 11.12.2010, 16:57

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von Flönz » 18.09.2013, 15:07

Tina Dico. Ich könnte ihr stundenlang zuhören. Und tue es. Zu Ina Müller kann man stehen wie man will, ich finde sie klasse! Und sie hat fast immer großartige und recht unbekannte Künstler in ihrer Sendung. Diese Version hier ist sogar besser als die von ihrem 2007er Album "Count to ten".


Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Wat für Musik läuft bei euch grad so rum?

Beitrag von helges » 18.09.2013, 15:20

Ja, sehr geil.
Ich hatte sie schonmal hier in einem Duett:
http://bike-sport.com/phpBB3/viewtopic. ... 489#p34489

Diese Schneppfe Ina Mueller singt prima, ihr Gelaber geht mir auf'n Sack und steinigen koennte ich sie fuer das "Tina Dico i love it i love it i love it" am Ende. Ich hatte mir das Lied aus youtube gerippt und auf'm MP3-Player fuer's Radfahren gemacht und jedes Mal dieser Scheiss Ausspruch am Ende des Liedes. Hab's dann geschnitten.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Antworten