Uns Angie bei den Feierlichkeiten zum WW I

Hier könnt ihr alles ablassen. Wirklich alles!
Antworten
Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9133
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Uns Angie bei den Feierlichkeiten zum WW I

Beitrag von matti_in » 11.11.2009, 21:32

Habt ihr das heute gesehen?
Heute war uns Angie von den Franzmännern eingeladen.
Durfte mit Sarko schöööön ein klein Feuerlein am Grab von dem noch immer nicht bekannten Soldaten in Parisien anzündeln.

http://www.youtube.com/watch?v=h9nav_7jgJw

Hmmmm, ich hab da grad so ne Idee im Hinterköpflein.
So ein "was wäre wenn"-Gedankenspielchen.
Was wäre denn, wenn wir uns bei Sarko mit einer Gegeneinladung bedanken?
Lasst mich mal nachgrübeln.
Hmmm, es gab da mal nen Krieg zwischen uns, den wir gewannen. Is aber schon laaaaaaaange her.
http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch-Fr ... cher_Krieg
Da könnten wir doch nächstes Jahr, am 2. September, zum Sedantag eine ebenso schöne Gegeneinladung starten.
http://de.wikipedia.org/wiki/Sedantag
Das wäre doch nett von uns und nur gerecht. Warum soll sich nur Angie mit Froschschenkeln den Bauch vollschlagen. Ein Eisbein für Sarko wäre doch auch nett, oda?
Würde den Sarko doch sicherlich seeeeeehr freuen, oda?
Da könnte er dann auch so fein neben Angie stehen und ein paar schöne Worte über die deutsch-französiche Freundschaft ins Mikro hauchen.

Wie?
Das wird nix?
Passt nicht ins Weltbild?
Unsere französischen Freunde wären beleidigt und es gäbe internationale Rufe, weil Großdeutschland wieder zuckt? Und außerdem ... wie können wir nur!!
Hmmmm.
Das is aber blööööd.
Na dann eben nicht.
Lassen wir eben alles so, wie es ist und bleiben bei unserer selbst verschuldeten und von der Geschichte zugedachten Rolle.

Hach, was bin ich heute wieder polemisch.
Schuldigung.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Uns Angie bei den Feierlichkeiten zum WW I

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 12.11.2009, 12:46

Die Franzosen ham nich einen einzigen Krieg gewonnen. Die ham sich immer überrennen lassen, dann um Hilfe genäselt und erst DANN was erreicht.
Was fürn rückgratloses Volk, echt. Wir könnten die ja zum Arschzosentag (noch zu benennendes Datum) einladen. Dann gibts lecker Froschschenkel aus der mecklenburgischen Seenplatte, wabbliges Weißbrot von Aldi und schlechten Wein aus Norddeutschland. Als Nachtisch reichen wir Miesmuscheln, garantiert fangfrisch (zumindest waren sie das noch, vorletzte Woche...), mit Weißbier aus Düsseldorf. Abends gehts in Angies Partykeller. Schöööön Milli Vanilli hörn, oder Zeugs aus den Siebzigern. Dazu Mettigel und Käsespießchen.

:frown

Benutzeravatar
okbike
Spammer
Spammer
Beiträge: 1137
Registriert: 24.02.2006, 02:02
Wohnort: salzgettho lebenstedt

Re: Uns Angie bei den Feierlichkeiten zum WW I

Beitrag von okbike » 12.11.2009, 17:31

deine antipathie gegen alles franzische jagt mir bisweilen angst ein.
MOINSEN

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9133
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Uns Angie bei den Feierlichkeiten zum WW I

Beitrag von matti_in » 12.11.2009, 18:20

Stimmt.
Das sollten wir mal genauer ergründen *grins*

Ab auf die Couch und beichten!!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Uns Angie bei den Feierlichkeiten zum WW I

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 13.11.2009, 12:59

Fieso?
Isch leb hier zu nah an den Kroschkressern (frei nach W. Moers) dran, um sie nett und lieb zu finden. Ok, jaaa, sie haben auf jeden Fall das putzigere Staatsoberhaupt, aber alles andere is an denen doof.
Ich kann mit denen nich eitel Sonnenschein spielen, wenn ich sie nich mal verstehe, weil sie sich schlicht weigern, auch nur bröckchenweise englisch zu sprechen*.



*= glaubt mir, ich sprech aus Erfahrung. Meine Tätigkeit im Einzelhandel bringt sehr viel Kontakt zu französischen Touristen mit sich. Man wird französisch anrabharbert "Rö dü frooo de la schrö dö frü?" und kann man nur entschuldigend "Sorry, i do not speak or understand french" antworten, erntet man verwirrte Blicke und noch mehr röhrendes Französisch. Die Franzosen lassen dann auch nicht locker und röhren einen zu, wohlwissend, dass sie nicht verstanden werden. Spanier, Italiener, Chinesen, Japaner und Schweizer sind da rücksichtsvoller und versuchen es immerhin mal mit Brockenenglisch - oder suchen sich aus der Tourigruppe denjenigen raus, der am meisten Englisch kann.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9133
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Uns Angie bei den Feierlichkeiten zum WW I

Beitrag von matti_in » 13.11.2009, 17:35

Jaja, ich weiß ... hatte da mal so Triebwerksmechaniker aus Frankreich, die Wartungsarbeiten an unseren Dingern durchführten. Die konnten als einziger Personenkreis in unserem Multinationalen Unternehmen kein Englisch.
Oder besser, sie behaupteten, sie könnten Englisch.
Wir verstanden es nur nicht.

Beispiel.
Meiner einer sitzt im Cockpit rum, es kommt einer der Herren hoch in die Boeing und gibt mir eine Anweisung.
Hörte sich an wie "Büsch Büddooo!"
?? doofes glotzen meinerseits
Er wiederholt seine Anweisung.
Bringt mir nix.
Nach längerem, wobei ich dann lediglich irgendwas wie Määäärd verstand, beugte er sich über mich drüber und drückte unter nachdrücklicher Widerholung seiner Anweisung seine Worte "Büsch Büddoooooo!!!!"
Da flitzte bei mir ein Glühwürmchen durch mein Geistesgehege.
Das sollte soviel heißen wie "Push Button!"
Na da komm mal drauf!!!!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
_Micha_
Der Bi-Ba-Butzelmann
Beiträge: 2001
Registriert: 10.02.2006, 00:09
Wohnort: Kelsterbach
Kontaktdaten:

Re: Uns Angie bei den Feierlichkeiten zum WW I

Beitrag von _Micha_ » 14.11.2009, 01:29

Am besten ne Tafel und ein Stück Kreide mitnehmen, damit die aufschreiben können, was sie zu unfähig sind zu sagen. :D
TRUST IN ALUMINUM! SAVE THE PLASTIC FOR DILDOS

Antworten