Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Hier könnt ihr alles ablassen. Wirklich alles!
Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 25.04.2014, 14:42

guhl hat geschrieben:du fährst jetzt schon den vierten prollhaufen

Das könnte evtl daran liegen, dass ich mir seit 2011 Prollhaufen miete
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von guhl » 25.04.2014, 15:45

könnte auch sein, dass du auf prollhaufen stehst
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 25.04.2014, 19:27

Auch du magst die 620 Newtonschen Meter
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von guhl » 25.04.2014, 20:34

och
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 25.04.2014, 22:16

Das mit dem Hang zu Prollhaufen könnte glatt wahr sein.
Mein erstes Auto war Orange und hatte 100PS aus 2 Liter Hubraum die aus zwei zentral mittig nach hinten plärrenden Auspüffern brüllen durften. War aber schon so als ich ihn geschenkt bekam. Als der Sportsitz aus Altersschwäche durchbrach und der Auspuff abfiel wurde der Kram durch normales Zeug ersetzt.
Mein zweites Auto bekam ich auch geschenkt und wurde ein paar Jahre lang zum Dieselpendeln benötigt. 68 Saugdiesel PS waren allerdings Scheiß langweilig.
Mein drittes Auto dagegen hatte wieder viel Prollhaufen Flair. 170 Pferde aus 2,5 Liter Hubraum die durch Edelstahlrohre ausatmen durften. Das heißt, anfangs waren nur die angeschweißten Endrohre aus Edelstahl. Als diese zwei 90mm Dinger abrosteten, wurden sie durch "humaneres" aus Komplett Edelstahl ersetzt. Höher gelegt habe ich die Kiste dann auch bald. Der war einfach zu tief. Danach lief es ganz gut.
Wegen dem fehlenden Dach musste dann wieder was langweiliges für den Winter her. Und selbst der hatte rot lackierte Bremsen zum türkisen Außenton. Gegen die 3-Speichen Felgen halfen nur die Winter Stahlfelgen. Die verdeckten auch etwas die roten Bremsen. Die blauen Standlichter entsorgte ich noch am ersten Tag, für die Melodie Hupe brauchte ich ein paar Tage. Die hatte mein Vorgänger vor dem Kühler versteckt.
Danach bildete ich mir nen Kombi ein. Vom Propeller Hersteller aus München. Mit Schiffsdiesel und Automatik. M Paket rund rum. *schwärm* den mochte ich gerne!
Dann folgte mein Dienstwagen. Seat. Weiß. Der war eigentlich recht unprollig, oder Guhl?
Aber kuhl. So kuhl, dass ich mir den gleich nochmal in gleicher Farbe und Ausstattung kaufte, als ich kündigte und den Dienstwagen zurück geben musste.
Dann fing da smit den Sternen Prollhaufen an.
Erst mal eines ohne Dach. Kleiner 220er Diesel in offen. Also an sich war der gar nicht prollig, finde ich.
Dann folgten zwei Rentner Limousinen mit sauberem 6-Zylinder Diesel. Wieso waren jetzt die prollig?
Der jetzige dagegen ... mit den AMG Chromwinkeln, den riesen Felgen und in Spermaweiß Metallic ... der is wirklich ein Prollhaufen ...

Vielleicht hole ich mir nächstes Jahr wirklich nen Smart. Einfach mal sooooo
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von guhl » 25.04.2014, 22:42

der seat war solide kost.

und du wirst nie und nimmer smart fahren. außer smaaaaat hat bis dahin assistenzsysteme
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 13.06.2014, 09:09

Das Nonius musste gestern etwas arbeiten.
Mein Kollege mit dem ich fuhr, hat mich verscheißert.
Von wegen gemütliche GA1 Tour zum Kilometer schaufeln.
Wir machten 44km.
In 2 Std.
Über Schotterpisten.
Donaudamm hoch und runter ... immer im Wiegetritt
Schlaglöcher
Feldwege
Durch Wiesen
Gut, ich mippm Fully mit Fetten All Mountain Reifen und er mit nem Hardtail und Race Reifen drauf. Da rollt er doch wesentlich leichter als ich.
Dann meinte er plötzlich "ach nehmen wir doch die Treppe"
Und schon fuhr er eine 25 oder 30 Stufen Treppe den steilen Donaudamm runter. Hätte ich nach dem Anfänger Understatement das er sonst immer an den Tag legte nicht erwartet.
Springt mit dem Hardtail überall drüber.
Und auch seitlich bei 30 km/h den Randstein hoch.
Per Bunny Hop.
Grad dass er dabei nicht die Kanten grindet.
Dann erzählt er von:
Früher Tai Boxen
BMX Wettkampf Zeit
Heute (43 Jahre alt) isser ja ruuuhiger geworden.
Jetzt läuft er am Montag 10km,
Am Dienstag 50km Rad
Mittwoch 10km laufen
Donnerstag 50km Rad
Freitag nix
Am Wochenende dann ne gemütliche Tour mit Freundin und Fully im Allgäu (da wohnt sie wohl)
Geh leck!
Das is dann also ruhiger geworden. Is klaaaa!
Wenn das ruhiger ist, bin ich seit Jahren tot!

Seltsamerweise fühle ich mich heute fitter als sonst.
Nicht so müde.
Ich lief sogar die Treppe in der Arbeit hoch statt sie zu gehen.
Eine Dame aus der Kommunikation die ich dabei überholte raunte mir ein "Na? So motiviert am Freitag?" zu.
Heute Abend sind 3 Stunden Muckibude geplant. Vorbereitung für den Beach Body 2016 oder so.
Ich sollte mich öfter vom Kollegen quälen lassen.
Dann brauche ich aber eine CC Feile ... Tinchen? Bekomm ich dein Rad zurück? *duckundweg*
Hmmmm ... ein neues Projekt? Um meine Look Fournales Gabel rum? Hmmm ... was kostet denn so ein Poison E605 Rahmen?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 14.06.2014, 22:07

Heute endlich mal ne GA1 Runde gedreht. Wobei 20 der 56km mit strammen Gegendwind waren.

Du weißt dann, dass du auf dem Land bist, wenn die Katzen auf der Straße sitzen bleiben, weil sie es nicht gewohnt sind, dass Verkehr kommt. Selbst wenn oder gerade wenn es nur Fahrradverkehr ist.
Weiteres Indiz: Ein Papa fährt mit seinen Kindern mit Fahrrädern aus seinem Hof, bleibt auf der falschen Straßenseite, fährt mit 10 km/h, beäugt derweilen des Nachbarn Gartenanlage und fährt und fährt auf dich zu. Du klingelst und wirst zusammengeschissen. Weil was treibst du da auch einfach so in seinem Dorf.
So geschehen in Kochheim, Gemeinde Karlshuld, Kreis Neuburg/Donau.
Da ist die Welt wohl noch in Ordnung.

Ob die Welt allerdings in einem Ort namens Nazibühl in Ordnung ist? ...
Bild
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von Phil-Joe » 30.06.2014, 09:18

Freitag. Nach Feierabend.

Mit Bike bei den Ellies. Mal eben Ellies bei einer Party abgegeben. Ich dann ca. 19:45 Uhr los. Klamotten an, Bike zusammen gesetzt und los ging's.

Berg runter, gleich mal kleine Steil-Treppe mitgenommen, vorher Sattel runter -> Ich brauch' auch 'ne versenkbare Sattelstütze (!), dann bei uns am Friedhof entlang und durch den kalten Grund erstmal gemächlich hm gemacht. Danach abgebogen Richtung Riechheimer Berg, dort vorbei, runter Richtung Klettbach und wieder über Radweg, Feldweg und durch den Wald nach Kranichfeld zurück. Es waren fast 26 km verteilt auf etwas über 2 Stunden.

Fazit: Ich war glücklich. Während der gesamten Tour ging es mir einfach nur gut. Kein Stress, frische Luft, Spaß am Fahren, schöne Tiere gesehen. Alles war toll. So darf biken gerne öfter sein! Danke lieber Gott für diese 2 Stunden Flucht aus dem Alltag. Das war für mich wie auf einen anderen Planeten gebeamt. Wahnsinn. Danke!
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 30.06.2014, 10:58

Tjaja ... zwei bis drei Stunden Biken is schon fast ein kleiner Urlaub 8-)
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von Phil-Joe » 01.07.2014, 12:15

Sache isch diä.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 07.07.2014, 10:31



Gestern der Blick vom Aussichtsfelsen über die Wahnbachtalsperre.
Schön wars im Rheinland!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von Bienchen » 09.07.2014, 21:14

Geiles Bild. Wo genau is'n das?
Geiles Bike!
"Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein." Voltaire

Blog

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von guhl » 09.07.2014, 21:27

Und wer ist das im roten Helm?
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von helges » 09.07.2014, 23:06

Du meinst "die" mit dem roten Helm?
:dance:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von Phil-Joe » 10.07.2014, 08:45

Will auch sehen ... ich empfang' hier wieder nüscht uffe arwit.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 10.07.2014, 10:07

Bei dir in der Arbeit ist b-s.com frei und picr gesperrt?
Seltsam!
Hol disch mal n Eipatsch mit SIM Karte. So mach ich es auch
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von guhl » 10.07.2014, 11:31

oder blas deinem admin einen.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 10.07.2014, 12:46

Selbst wenn ich das nicht ekelhaft fände ... das ist Admins in der Industrie egal.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von Bienchen » 15.07.2014, 17:28

Admins in der Industrie ist es egal, wenn Du ihnen einen bläst??? :shock:
"Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein." Voltaire

Blog

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 15.07.2014, 17:44

Das Blasen an sich vermutlich nicht.
Es hätte aber keinen Effekt auf Zugänglichkeit zu irgendwelchen Seiten ... is klaaaa dass ihr jetzt sofort alle nur an Schmuddelseiten denkt ....
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von guhl » 16.07.2014, 07:15

admins lassen sich mit sicherheit gerne einen blasen. aber das ist zuwenig, um ne seite freigeschaltet zu bekommen :mrgreen:
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 27.07.2014, 16:31

Nachdem ich heute früh schon in den Sonnenaufgang fahren durfte, die Party dauerte etwas länger als geplant, wollte ich nach dem Aufstehen nicht den ganzen Tag rumhängen und gammeln.
Also rauf aufs Rennrad und zwei Stunden rollen.
Blies mir den Hangover aus dem Körper. Eine herrliche Runde. Nur rollen. Anfangs. Nach ner Stunde genügend Kräfte gesammelt und die ein oder andere Steigung im Wiegetritt genommen. Lief wirklich gut.
Auf dem Rückweg fuhr ich auf eine schwarze Wand zu.

Bild

Auf dem Foto wirkt es irgendwie heller als es in echt war. Schade an sich mit dieser Belichtungsautomatik in der Handy Knipse. Es war ein Schauspiel was sich da vor mir aufbot.
Die drückende Schwüle wurde durch aufkommenden Wind noch schlimmer. Ein Knistern in der Luft. Untermalt von einem herrlichen Grollen, das die Grillen beim Zirpen kurz verstummen ließ.
Die Schornsteine der Raffinerie nördlich der Donau verschwanden in der Wand.
Bizarre Winkel in den Wolken, geformt von Wind und Regen. Dazu die Erkenntnis, mein Ziel wird auch gleich in der Wand verschwinden.
Der Wind wurde schlimmer.
Die Temperatur fiel um gefühlte 10°C.
Noch 3 km Gegenwind. Werde ich es noch schaffen?
Kleine Tropfen die sich auf meiner Brille absetzen.
Ohooooh! Es wird eng.
Geschafft! Zuhause! Ohne durchnässt zu sein.
Zwei Minuten nach betreten meines Hauses fielen dicke Tropfen die in den Dachrinnen einen seltsamen Klang erzeugten.
Und dann das Unwetter.
20 Minuten herrliches Gewitter.
Jetzt ist es durch.
Ich glaube ich muss wieder raus. Mal sehen wie es riecht. Sommerregen. Sich den Schweiß von der Haut waschen lassen.
Ich muss raus!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von Phil-Joe » 28.07.2014, 09:08

Meine Fresse, gehst du hier poetisch ab wa`? ;-)

Hört sich gut an. Ich durfte auf der Donnerstäglichen Tour der jüngst verflossenen Woche mal eine kurze Runde das Propain Tyee von meinem Kumpel pilotieren. Also die Pike ist schon fett. So was brauch' ich auch. Ich denke, mein nächstes Bike wird so was wie ein Specialized Stumpy Evo oder ein Enduro.

Weil's schön ist.
Weil's blau ist.
Weil's toll ist.
Weil's in ist.

Ach leckt mich doch mit dem ganzen Style-Shice. Hauptsache ich bekomm' die Fuhre aus eigenen Kräften den Berg hoch, mit Spaß wieder runter, ohne mir in die Hose zu machen und sie kann meinen Style-Trieb befriedigen. Weiß nicht, ob das jetzt sinnvoll war ... ist eigentlich auch egal.

Moin zusammen. Oder so ähnlich.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ja, ich fahre auch hin und wieder mal Rad...

Beitrag von matti_in » 28.07.2014, 09:49

Dann mache ich doch gleich mal weiter.

Heute Morgen wachte ich auf, es war aber noch dunkel.
Wie das?
Blick aus dem Fenster, ich sehe den Garten kaum.
Nebel!
Mit dem Rad in die Arbeit fahren hatte schon was arg herbstliches. Bis auf die Temperatur. 20°C und Nebel.
Bild
Ich konnte nicht direkt in die Arbeit fahren. Ich musste einen Umweg fahren um die Stimmung zu genießen. Man sah keine Autos, hörte sie auch nicht. Alles wurde von diesem grau und weiß geschluckt. Wahnsinn wie einsam man Montag Morgen in einer Gegend die stark von Industrie geprägt ist sein kann. Niemand begegnet einem, niemanden sieht oder hört man.
Dabei ging mir Hesses Hermanns Gedicht im Kopf rum.


Im Nebel
Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, Im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.


November 1905
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Antworten