Bienchens Teile-Thread

Alles zu Produkten rund ums Bike
Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Beitrag von Phil-Joe » 01.07.2009, 15:25

Sama Ceh? Kannst mal Bilders mit de´ TK40 machen. Ist ja Berserker-Teil, was ich so mitbekommen habe. Am besten vergleich gleich mal mit de´ P3D, die du rumliegen haben tust. Det wiad mich escht mal intressian. ;-) Nur die Frage: Wie bekommt man das Teil an die Karre. *koppkratz*
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 01.07.2009, 23:35

Ich pule mal wieder Alusplitter aus meinen Bremsbelägen und stelle fest, dass ich das Problem früher nicht hatte. Also liegt das am Belag, oder? Kann mir jemand gute Beläge empfehlen, bei denen ich das Problem nicht nach 2 Ausfahrten habe?

Benutzeravatar
GhostY
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 211
Registriert: 01.03.2009, 22:16

Beitrag von GhostY » 02.07.2009, 06:31

Guten Morgen
Bienchen hat geschrieben:Ich pule mal wieder Alusplitter aus meinen Bremsbelägen und stelle fest, dass ich das Problem früher nicht hatte. Also liegt das am Belag, oder? Kann mir jemand gute Beläge empfehlen, bei denen ich das Problem nicht nach 2 Ausfahrten habe?
Versuche es mal mit den "Kool Stop" Belägen. Mit denen war ich eigentlich immer relativ zufrieden. Auch Ritchey und Avid sind wesentlich felgenfreundlicher. Andere (ausser Shimano) bin ich noch nicht gefahren. Allerdings ist das Nassbremsverhalten nicht ganz so überzeugend, also ein grösserer Unterschied in der Bremsleistung zwischen trocken/nass. Es hängt aber auch ein bisschen von der Felge ab.

http://www.amazon.de/Kool-Stop-Belag-Li ... B001CJ2X4O

GY
Keine Signatur vorhanden....

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 02.07.2009, 08:03

Bienchen hat geschrieben:Also liegt das am Belag, oder? Kann mir jemand gute Beläge empfehlen, bei denen ich das Problem nicht nach 2 Ausfahrten habe?
Empfehlung hab ich keine, hab auch Shimpansos drauf. Ich fahr immer das, was grad noch da ist oder irgendwo im Angebot ist.

Die Alusplitter kommen ja von der Felge und wenn diese bei Dir so massiv auftreten, scheint man die Alulegierung nicht die haerteste zu sein und dazu der Belag zu hart - auf alle Faelle ist das mal auch schlecht fuer die Felge, da flott runtergebremst.
Weichere Belaege sorgen dafuer, dass der Verschleiss auf der Belagsseite stattfindet und weniger an der Felgenflanke - irgendwo muss die Energie ja hin.

Hatte beim IBC eine laengere Diskussion bzgl. Scheibenbremsbelaegen und haltbarkeit (hier ja auch mal, oder?). Ergebnis war, dass Belaege, die ewig halten, die Scheiben schneller runterreissen.
Was jetzt billiger ist, weiss der Teufel.

Um was ging's?

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 02.07.2009, 08:13

Alles klar, also weichere Beläge suchen!

Habe mal nachgeschaut, ob die Onlineshops etwas zur Härte schreiben. Ich denke einmal, "mit höherem Reibwert" bedeutet, dass der Belag unter dem Bremsvorgang leidet (abreibt) und nicht die Felge.

Benutzeravatar
GhostY
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 211
Registriert: 01.03.2009, 22:16

Beitrag von GhostY » 03.07.2009, 06:31

Guten Morgen
Bienchen hat geschrieben:Alles klar, also weichere Beläge suchen!
Weichere Beläge trifft es nicht richtig. Das Problem sind die Beimischungen im Belag um eine gleichmässige Bremswirkung zu erreichen. Bei sehr weichen Belägen können sich auch wieder kleine Steinchen festsetzen und kleine Teilchen aus der Felge fräsen.
Bienchen hat geschrieben: Habe mal nachgeschaut, ob die Onlineshops etwas zur Härte schreiben. Ich denke einmal, "mit höherem Reibwert" bedeutet, dass der Belag unter dem Bremsvorgang leidet (abreibt) und nicht die Felge.
Höherer Reibwert bedeutet eigentlich nur höhere Bremskraft bei gleichem Anpressdruck. Für die richtige Kombination Felge/Bremse hilt nur ausprobieren. Wenn du die Shimano Träger hast, dann sind ein paar Probekäufe eigentlich nicht allzu teuer. 5 - 10 € pro Paar Austauschbeläge.

GY[/b]
Keine Signatur vorhanden....

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 08.07.2009, 21:57

Jetzt reicht's! Ich muss schon wieder Alusplitter rauspulen. Nun bestelle ich mir endlich neue Beläge... Ich glaube ich fahre zu viel Rad :?

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 10.07.2009, 15:01

Kann mir jemand sagen, ob ich anstatt der teuern Spacer auch Unterlegscheiben aus dem Baumarkt nutzen kann (sofern es die in der Größe gibt), um eine misslungene Kettenlinie an meinem Fixie auszugleichen?

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 10.07.2009, 15:32

Bienchen hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, ob ich anstatt der teuern Spacer auch Unterlegscheiben aus dem Baumarkt nutzen kann (sofern es die in der Größe gibt), um eine misslungene Kettenlinie an meinem Fixie auszugleichen?
Klar geht das.
Hast Du ein Fixedhinterrad bekommen?

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 10.07.2009, 15:35

helges hat geschrieben: Klar geht das.
Hast Du ein Fixedhinterrad bekommen?
Klasse.
Ja, das Hinterrad habe ich bekommen. Heute mit Reifen bestückt und eingebaut. Neues Rietzel, neue Bahnkette, und es rattert furchtbar. Ich hoffe ich bekomme das mit der Kettenlinie hin und die Geräusche kommen daher :?

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 10.07.2009, 15:36

Bienchen hat geschrieben:Klasse.
Ja, das Hinterrad habe ich bekommen. Heute mit Reifen bestückt und eingebaut. Neues Rietzel, neue Bahnkette, und es rattert furchtbar. Ich hoffe ich bekomme das mit der Kettenlinie hin und die Geräusche kommen daher :?
Bilder!
Rattern kann nur an der Kettenlinie liegen.
Was fuer eine Nabe ist drin?

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 10.07.2009, 15:39

helges hat geschrieben:Bilder!
Heute Nacht vielleicht. Ich muss jetzt ein paar Euro Trinkgeld erflirten gehen damit ich mir morgen Unterlegscheiben kaufen kann :wink:

Hab ne Miche-Nabe drin...

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 11.07.2009, 12:10

Et voilà! Mon cher, le Peugeot Bild

Bild

Ich versuche noch die Pedalen vom vom Singlespeed abzumachen weil ich da auch Riemen befestigen kann. Das geht bei den vorigen leider nicht. Da kann ich nur Haken ohne Riemen montieren.
Und auf dem SSP will ich dann politische Pedalen fahren...

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 11.07.2009, 12:31

Legga!

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 11.07.2009, 23:31

Ich war heute im Baumarkt und habe Unterlegscheiben gesucht. Mit einem großen Innendurchmessen, passend hierzu
Bild
Scheint es aber nicht zu geben. Zumindest nicht bei Obi. Gibt es Alternativen?

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 12.07.2009, 14:28

Bienchen hat geschrieben:Scheint es aber nicht zu geben. Zumindest nicht bei Obi. Gibt es Alternativen?
Momentma! Du willst doch die Kettenlinie verschieben, oder? Michenabe mit Lockring und Ritzeltraeger?

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 12.07.2009, 14:36

Ja, Miche mit Ritzelträger.
Hab ich einen Denkfehler?
Geht das gar nicht?

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 12.07.2009, 14:41

Alla Bienchen, hier fuer Dich - Du wirst irgendwann mal mehr wissen, als wir alle zusammen, Deine Lernkurve scheint mir steiler als unsere:
http://www.wikipedalia.com/index.php?ti ... erradachse
Zuletzt geändert von helges am 12.07.2009, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 12.07.2009, 14:48

helges hat geschrieben:
Bienchen hat geschrieben:JDu muss an der Achse per Unterlegscheiben das ganze Hinterrad verschieben
Das Lafrad ist aufgespacert damit es in meinen Rahmen passt. Also könnte ich auf einer Seite einen Spacer rausnehmen und so die... Aaaaah, jetzt fällt glaub ich endlich der Groschen!

Das Mit dem Tretlager leuchtet mir auch ein. Aber was kann ich denn am Kettenblatt machen bzgl. der Kettenlinie?

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 12.07.2009, 14:52

Bienchen hat geschrieben: Aaaaah, jetzt fällt glaub ich endlich der Groschen!
P e r f e k t !
Das Mit dem Tretlager leuchtet mir auch ein. Aber was kann ich denn am Kettenblatt machen bzgl. der Kettenlinie?
Innen oder Aussen montieren, innen sieht aber schei**e aus und geht auch nicht immer.

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 12.07.2009, 14:59

helges hat geschrieben:P e r f e k t !
Besser spät als nie ;)
Innen oder Aussen montieren, innen sieht aber schei**e aus und geht auch nicht immer.
Innen montieren? Da wäre ich nie drauf gekommen dass das geht...
Scheint bei meiner aber machbar zu sein.

Ich mach schnell meinen Renner fahrbereit, dann widme ich mich mal wieder meiner Kettenlinie...


Edith hat keine Lust mehr. Keine Ahnung welches Werkzeug wir brauchen um die Spacer runter zu bekommen, aber wir haben es nicht. Wir geben auf...

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 12.07.2009, 16:34

Edith hat geschrieben: Edith hat keine Lust mehr. Keine Ahnung welches Werkzeug wir brauchen um die Spacer runter zu bekommen, aber wir haben es nicht. Wir geben auf...
Edith soll mal lieber "Bildas" machen als aufzugeben.

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 12.07.2009, 16:38

Du willst Bilder von Edith? Ne ganz hübsche ist das :wink:

Was genau soll denn fotografiert werden?

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 12.07.2009, 17:09

Bienchen hat geschrieben:Du willst Bilder von Edith? Ne ganz hübsche ist das :wink:
Was genau soll denn fotografiert werden?
Nackt!

Wegen der Unterlegscheiben, normalerweise ist da ja nur eine (Konter)Mutter drueber und sonst nix - also Spezialwerkzeug sollte da nicht notwendig sein. Wieviel fehlt denn fuer die perfekte Kettenlinie?

Ich bestell mal eine Michenabe, hab ja hier noch zwei Felgen liegen, die nach Naben und Speichen schreien.

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 12.07.2009, 17:19

helges hat geschrieben: Wegen der Unterlegscheiben, normalerweise ist da ja nur eine (Konter)Mutter drueber und sonst nix - also Spezialwerkzeug sollte da nicht notwendig sein.
Ah, Kontermutter heisst das böse Ding also. Ich denke ein Maulschlüssel reicht dafür, aber meine sind alle zu klein :evil:

Wieviel fehlt denn fuer die perfekte Kettenlinie?
Weiß nicht. Kann man das messen? Ich hätte es nach Augenmaß und Gehör gemacht... :roll:

Ich bestell mal eine Michenabe, hab ja hier noch zwei Felgen liegen, die nach Naben und Speichen schreien.

Auch infiziert?


Hier hab ich Bilder... http://www.flickr.com/photos/tinchen12/371333951/

Antworten