Reifen

Alles zu Produkten rund ums Bike
Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 11.07.2009, 13:56

helges hat geschrieben:Wenn ich mir die Bilder so ansehe, finde ich auf den ersten Blick die Risse gar nicht so schlimm.
Wenn es ein Riss wäre würde ich den Splitter rauspulen und weiterfahren. Aber da es so viele sind habe ich Sorge, da können weitere Splitter drin sein die ich nicht finde, und beim nächsten Wiegetritt am Berg in den Schlauch drücke... Ist mir mal passiert. Dauerte 3 Platten bis ich den Splitter fand :evil:

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 11.07.2009, 17:40

Bienchen hat geschrieben:Wie meinst Du das?
Ob die im Zuge der Rückrufaktion schon getauscht wurden?
Nein, wurden sie nicht.
Ich glaube nicht, dass Schwalbe einfach Ersatzreifen schickt bloß weil ich "ein paar" Splitter im Reifen habe...
Schwalbe will ein Bild des Reifens (der "Blaehung") und irgendeine Nummer per Mail - also mach ein verschwommenes Wackelbild mit der Handycam, schreib ein paar nette Zeilen von Wegen "sehr enttaeuscht, fahr seit Jahren Schwalbe....." und mit etwas Glueck hast Du ein paar neue Ultremos im Briefkasten. Mit Pech ein paar Byte Daten durch's Netz gejagt.

Auf der Schwalbehomepage gibt's Infos zur Rueckrufaktion. Es haben sich hier ja schon einige an Schwalbe bereichert, irgendeiner hat sogar 6 (!) matschige Marias zuhause (oder sind's jetzt nur noch 4?).

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5590
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Beitrag von guhl » 11.07.2009, 18:08

helges hat geschrieben:
Bienchen hat geschrieben:Es haben sich hier ja schon einige an Schwalbe bereichert, irgendeiner hat sogar 6 (!) matschige Marias zuhause (oder sind's jetzt nur noch 4?).
von wem redest du? :mrgreen: außerdem hab ich ja die getauschten objekte vorher käuflich erworben ;)
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
okbike
Spammer
Spammer
Beiträge: 1137
Registriert: 24.02.2006, 02:02
Wohnort: salzgettho lebenstedt

Beitrag von okbike » 11.07.2009, 18:24

Bienchen hat geschrieben: Ist mir mal passiert. Dauerte 3 Platten bis ich den Splitter fand :evil:
*klugscheißmodus an*
liebes bienchen. deshalb kontrolliert man, bevor der schlauch wieder eingepaßt wird, die decke indem man mit dem daumen vorsichtig langsam auf der innenseite des reifens entlanggleitet.
*klugscheißmodus aus*
MOINSEN

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 11.07.2009, 20:58

okbike hat geschrieben:...wird, die decke indem man mit dem daumen vorsichtig langsam auf der innenseite des reifens entlanggleitet.
Versteckte Kamera bei mir gehabt und blutige Finger gefilmt?

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Beitrag von Bienchen » 11.07.2009, 23:24

okbike hat geschrieben:deshalb kontrolliert man die decke indem man mit dem daumen vorsichtig langsam auf der innenseite des reifens entlanggleitet.
Lieber OK, ich bin scheinbar nicht so feinfühlig um kleine Slpitter oder was auch immer zu finden. Große finde ich, aber die kleinen spüre ich nicht.

Ich werde die Ultremos aber auf dem Fixie zu Grunde fahren. Darauf muss ich keine Angst haben, dass mir 70km von zu Hause entfernt Ersatzschlauch und Flickzeug ausgeht :roll:

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re:

Beitrag von helges » 08.11.2009, 23:40

5 Platten in zwei Tagen auf dem Kilometerfresser!
Bienchen hat geschrieben:Lieber OK, ich bin scheinbar nicht so feinfühlig um kleine Slpitter oder was auch immer zu finden. Große finde ich, aber die kleinen spüre ich nicht.
Ich finde kleine und grosse - wenn sie da sind.

Zum Thema:
Hab letztens den abgefahrenen Conti 4000 (wurde anfaellig fuer Loecher) mit dem billigen Ultremo (gab's letztes Jahr bei Rose fuer 14 Euro oder so) getauscht.
Nach 150km der erste Plattfuss - scheisse, Reifen taugt nix! Nach 250km der naechste, nach 253km noch einer - ich schon beim Flicken - Ersatzschlauch war ja schon drin, bei 260km nochmal "pft!" - dummerweise alles um 6 Uhr morgens bei Dunkelheit.
Noch zweimal das gleiche Spiel - also 5 Platten in zwei Tagen.

Klar hab ich jedes Mal im Mantel nach Splitter bzw. Dornen gefuehlt und die Felge auch genau durchgetastet - nix!

Natuerlich hab ich aber den ca. 0,5cm langen Riss durch (!) die Karkasse uebersehen, der zustaendig fuer den Bumms war - also bei 10 bar reichen 0,5cm Durchgang fuer das seit Jahren auf der Strasse auf seinen Einsatz wartende Steinchen.
Ich muss dazusagen, dass mein Weg zur Arbeit ca. 3km Schotter- und Splitfeldweg beinhaltet.

Was lerne ich draus?
1. Schwalbe Ultremos sind scheisse und ihr Geld nicht wert.
2. Man muss nicht nur auf Splitter achten, sondern auch auf Risse.
3. Ich zieh den Schlauch bei einem Platten in Zukunft erstmal nicht ganz zum flicken/wechseln aus dem Mantel raus, sondern nur bis zum Ventil, dann wird aufgepumpt und geschaut, wo's "pft" macht und dort als allerallererstes nach der Ursache geschaut (im und auf dem Mantel).

ratugeor
Spammer
Spammer
Beiträge: 1033
Registriert: 03.10.2006, 15:53

Re: Reifen

Beitrag von ratugeor » 08.11.2009, 23:54

blubb, he ich fahr meine Ultremos schon geschätzte 3000 km auffem Rennrad und hat noch kein einzigen Platten oder sonst irgend was.
Außerdem war ich dieses Jahr mit Rocket Ron, Furious Fred, Racing Ralpg, Nobby Nic und (hgerade mit dem) Fat Albert wirklich zufrieden. Machen genau das was in den Werbe Prospekten steht.
Des nächste Bike hat einen Maxxis Ardent 26 x 2.4 Faltreifen drauf, auf nem M1600 LRS. zum ersten mal seit dem letzten Conti Flop das ich mal wieder ein nicht Schwalbe Reifen fahre.
"Ist mir völlig egal wer Dein Vater ist, aber während ich angle, läufst Du hier nicht übers Wasser!"
(Zitat aus dem 1. Jahrhundert, Autor unbekannt :D)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Reifen

Beitrag von helges » 09.11.2009, 00:40

ratugeor hat geschrieben:blubb, he ich fahr meine Ultremos schon geschätzte 3000 km auffem Rennrad und hat noch kein einzigen Platten oder sonst irgend was.
Er mag ja auch der Strasse taugen, aber die Feldwegrollsplittgeroellstrecke scheint ihm uebler mitzuspielen als den Conti4000ern.
Außerdem war ich dieses Jahr mit Rocket Ron, Furious Fred, Racing Ralph
Ich hoer mal beim Ralph auf zu zitieren, den wuerde ich naemlich nie mehr draufmachen. Ich habe auf dem Geroellstueck meiner "Hausrunde" beim "Daunhillen" zwei Stueck davon auf dem Gewissen - die moegen zwar vom Rollwiderstand und vom Gripp prima sein, aber stabil gegen Steine sind sie auf alle Faelle mal nicht - zumindest die "guenstigste" Variante. Zweimal ein Riss in der Flanke ist zuviel - der billiger IRC-Trailbear hat sich da bisher keine Bloesse gegeben und ist mit einem Platten auf den letzten 300km prima im Rennen.
Ich denke um die ganzen Schwalbes wird zuviel Wind gemacht und wenn die Leute soviel Geld dafuer zahlen muessen, dann muessen sie ja was taugen.

Triple Compount, Snake Skin - halt "made in germany" - eine Werbeschei**e wie sie im Buch steht und die Zeitschriften machen alle mit und testen nur noch Reifen > 30 Euro.

Ratu, ich fahr nicht soviel wie Du (duerften so 10.000km im Jahr sein, ich mess nicht mehr alles mit), aber bei Reifen scheinen wir mal grundsaetzlich unterschiedliche Erfahrungen zu machen. Hast Du "Antiplatt" im Rennrad?

ratugeor
Spammer
Spammer
Beiträge: 1033
Registriert: 03.10.2006, 15:53

Re: Reifen

Beitrag von ratugeor » 09.11.2009, 22:25

Hmmm, gut wenn ich jetzt 45 -50 Euro für ein Schwalbe EVO Reifen ausgeben müsste würde ich ihn mir wohl auch nie kaufen. Die günstigeren Versionen hab ich ehrlich gesagt noch nie probiert. Das die aktuellen Ultremos wohl nicht so das gelbe des Eis sind hab ich auch schon gehört und glaub ich auch, nur meine sind schon ein bisschen älter aber haben bis jetzt ihren Dienst ohne eine einzige Panne verrichtet. (vielleicht hat ich auch einfach nur Glück).
Da es zur Zeit sowieso keine Ultremos mehr auf dem Deutschen Markt geben sollte, solang bis die Probleme behoben sind wird wohl als nächstes ein Conti Grand Prix 4000 drauf kommen.

Das ich alle Mountainbike Reifen (tubetyp) immer tubless Fahr ist ja glaub ich bekannt. Wieviel Dornen oder sonst was drinsteckt ist mir eigentlich deshalb auch wurscht, solange sie nicht platt gehen ;). Und auch wenns viele nicht hören Mögen, einen (neuen) Rocket Ron Evo 2.1, 2,0 bar vorne und hinten ist einfach ein sau geiler Race Reifen, auch wenn er schnell verschleißt.
Aber das ist alles sowieso nur Subejktiv
"Ist mir völlig egal wer Dein Vater ist, aber während ich angle, läufst Du hier nicht übers Wasser!"
(Zitat aus dem 1. Jahrhundert, Autor unbekannt :D)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Reifen

Beitrag von helges » 11.11.2009, 17:38

Hmpf!
Heute auf dem Heimweg, war eh schon schei**e gelaunt, da ich versucht habe auf einem anderen Weg aus Mannheim zu kommen und feststellen musste, dass diese beschi**enen Autobahnen unser Land dermassen in Parzellen atomisiert, aus denen es ohne Auto kaum entkommen gibt - hatte ich mal wieder einen PLATTEN!

...und der Grund war ein R E I S S N A G E L.
Zaehne zusammenbeissen, zuschauen wie die Fussgaenger an einem vorueberziehen und dumme Kommentare abgeben (Gespraech dabei mit zwei aelteren Herren war allerdings ganz nett) und halt mal Schlauch raus und neuen Schlauch rein um dann den Rucksack mit dem halben Hausrat komplett auszuraeumen...suchen!
Zum Vorschein kommen:
Zwei MTB-Schlaeuche, ein Rennradschlauch, zwei Packen Flickzeug, eine Regenjacke, Schluessel, Werkzeug aller Art, 5 (!) Reifenheber, Taschentuecher, HAD-Tuch, Handschuhe und diverses nicht erwaehnenswertes Kleinzeugs.

Was fehlt?
Diese beschi**ene L U F T P U M P E !
Brauch nicht zu erwaehnen, dass ich zuhause im zweiten Rucksack zwei Luftpumpen gefunden habe.

Weiss auch nicht wieso ich das jetzt hier geschrieben habe, vielleicht wollte ich damit nur auf seltsamem Weg kund tun, dass ich dieses Forum nach wie vor sehr mag und es die erste URL ist, die ich nach dem Rechnerstart ansteuere.

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Reifen

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 11.11.2009, 17:48

Ich hab immer die Pumpe dabei, die nirgends draufpasst.

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Reifen

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 20.04.2010, 17:01

Hat jemand Erfahrungen mit Michelin? Deren neuer Reifen namens "WildRock'R" (ICH hab mir das nich ausgedacht...!) is nämlich unglaublich günstig mit knappen 22 Euro/Stück...
Nich dass ich den wirklich bräuchte.........aber Reifen für billich hat doch was, wennse auch noch taugen.

Benutzeravatar
okbike
Spammer
Spammer
Beiträge: 1137
Registriert: 24.02.2006, 02:02
Wohnort: salzgettho lebenstedt

Re: Reifen

Beitrag von okbike » 21.04.2010, 08:28

moin,
is jetz´nicht gerade der wilde rocker, aber ich benutz eben den "hot s", ´ne marathonsau in 2,2". ganz passabel aber nix für dauer. hatte die eigentlich mal für´s marin gekäuft aber da gefiel er mir überhaupt nicht. das hinterrad schmierte in kurven immer weg. ob´s an der breiteren felge liegen mag, jedenfalls is davon im augenblick nix zu merken.
werd ihn aber trotzdem demnächst gegen ´n ritchey z max in 2,35" tauschen, mit dem hatte ich in 2,1" schon auf´m marin gute erfahrungen gemacht. ( never change a winning team)
das hilft dir jetzt nicht wirklich weiter, oder ? :whistle:
MOINSEN

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Reifen

Beitrag von helges » 21.04.2010, 08:42

Ihr mit Euren Reifen dauernd, wieso fahrt ihr die nicht erstmal runter bevor ihr wieder ein Paar in den Keller haengt?

Ich muss wenn ich ganz ehrlich bin zugeben, dass ich so gut wie keine Unterschiede im Fahrgefuehl feststelle. Schraegfahren, Gripp, usw. usf. geht mit allen oder nicht - das haengt bei mir vom Fahrkoennen und der Strecke ab, nicht vom Reifen. Ob der jetzt bei Naesse einen Deut besser haftet entzieht sich auch meinem Popometer.

Mein 13€-IRC-Trailbear haelt sich jetzt seit ~500km nur im Wald (Geroellhalden dabei) erstklassig, der Nobby Nic vorne hat dauernd Platten (Dornen sind Arschloecher!) Ich merk grad mal einen Unterschied beim Trailbear, wenn ich ihn falsch rum aufziehe, aber selbst das kann Einbildung sein.

In der Pannenhaeufigkeit unterscheiden sie sich - das ist mal klar. Nobby Nic, Ralph und wie die ganzen Standardreifen von Schwalbe heissen taugen alle nix bei Dornen, das Thema hatten wir aber schon.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9083
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von matti_in » 21.04.2010, 08:54

hatte letztens an den matschigen Marias 2 Platten auf einer Ausfahrt.
Allerdings waren die Dornen auch über nen cm lang und waren mit dem ästlein noch fest verbunden, den ich dann bei jeder radumdrehung am rahmen anschlagen hörte.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Reifen

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 21.04.2010, 15:08

ich sach ja auch nich, dass ich die Schlappen kaufen tu.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9083
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von matti_in » 21.04.2010, 15:12

aber blöd rumfragen!!!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Reifen

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 21.04.2010, 15:18

wollte doch nur n bißchen Leben inne Bude bringen (und die Reifen kauf ich schon noch, wenn Geld da is...!)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9083
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von matti_in » 21.04.2010, 16:13

kauf du erst mal meine gabel ab!!!
:dance:
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Reifen

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 21.04.2010, 16:22

:mrgreen:
Isch hab kein Problem damit, dass du sie mir schickst und ich sie dann erstmal nicht bezahle...
:laola
bier
und weils so schön is:
:obscene-buttsway:

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9083
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von matti_in » 21.04.2010, 16:26

du sack!!! :shock:
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Reifen

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 21.04.2010, 16:42

:whistle:

Benutzeravatar
okbike
Spammer
Spammer
Beiträge: 1137
Registriert: 24.02.2006, 02:02
Wohnort: salzgettho lebenstedt

Re: Reifen

Beitrag von okbike » 21.04.2010, 18:35

:naughty: nö, nö mein herr. gabel is nich. da gib´s noch was anderes vorher.
MOINSEN

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9083
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von matti_in » 21.04.2010, 20:18

Soso!
Und was?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Antworten