Robustes Smartphone für Outdoor- und Radsport?

Alles zu Produkten rund ums Bike
Antworten
klingelman
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 1
Registriert: 03.06.2014, 17:49

Robustes Smartphone für Outdoor- und Radsport?

Beitrag von klingelman » 03.06.2014, 18:09

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Smartphone, das nicht unbedingt kaputt geht wenn's denn mal vom Sattel oder aus der Tasche fällt!

Hat jemand da bitte Erfahrung oder brauchbare Vorschläge? Bin für jede Hilfereiche Antwort dankbar. Hab auch schon auf anderen Foren gesucht und einige Hinweise dazu bekommen. Ich würde aber gerne auch einige echte Erfahrungswerte solcher Smartphones von Radsportlern bekommen, nicht nur Meinungen. :)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Robustes Smartphone für Outdoor- und Radsport?

Beitrag von matti_in » 03.06.2014, 21:52

Huuuuu ... Radsportler und dieses Forum :mrgreen:
Naja, iphone mit Stoßschutz.
Passt!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Robustes Smartphone für Outdoor- und Radsport?

Beitrag von guhl » 04.06.2014, 07:56

radsportler. hum. wir sind ja eher ratsportler. zumindest der mattü und ich als staatlich vereidigte gscheidhaferl.

outdoor-handys: bei dir dürfte der stoßschutz im vordergrund stehen. damit hab ich null erfahrung. vielleicht hilft das hier:
http://www.chip.de/news/Outdoor-Handys- ... 60951.html
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Antworten