Wie konnte das nur passieren?

Fragen und Antworten zum Bike
Antworten
Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Wie konnte das nur passieren?

Beitrag von Phil-Joe » 01.04.2008, 10:57

Es schockiert mich ja schon ein wenig, aber es kann sein, dass mein Steuersatz über den Jordan gegangen ist. Schon doof, nach einem Jahr, aber irgendwie wollte er wohl nicht länger.

Jetzt ist die Frage: Was passt in meinen Stumpy-Rahmen? Ich vermute Semi-Integriert. Was kann man da empfehlen? Die Welt soll das Ding nicht kosten. Also fällt sowas wie Chris King sowieso aus. Auch wenn man den vermutlich nur einmal kauft. Dachte evtl. an Ritchey, FSA oder Cane Creek ... Preis sollte (auch runtergesetzt) über 50 Doppelmärkers nicht drüber gehen.

Erstmal schauen, was der Steuersatz macht, aber fühlt sich nicht gut an. Ziemlich dämlich.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 01.04.2008, 11:01

Ich hätte da noch n Alutech X-Long. Stahl und unzerstörbar...:mrgreen:

Und mein ernsthafter Vorschlag: FSA oder Cane Creek - oder sogar Crank Brothers (purzeln alle aus der gleichen Fabrik). Nachteil beim Kurbelbrüders-Bauteil is der Preis...

ratugeor
Spammer
Spammer
Beiträge: 1033
Registriert: 03.10.2006, 15:53

Beitrag von ratugeor » 01.04.2008, 15:48

wenn du ein stumpy aus alu hast, dann ist es n normalen Steuersatzt. Von wegen integriert gibts ja von chris-king soweiso nichts, aber normal, da würd ich evtl. auch n gebrauchten ck nehmen, die Dinger sind halt eingach goil
"Ist mir völlig egal wer Dein Vater ist, aber während ich angle, läufst Du hier nicht übers Wasser!"
(Zitat aus dem 1. Jahrhundert, Autor unbekannt :D)

Antworten