Hülfe...

Fragen und Antworten zum Bike
zweiradler
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: 25.12.2013, 19:32

Re: Hülfe...

Beitrag von zweiradler » 08.01.2014, 17:48

dann laß mal hoffen das die hülsennotlösung auch am längsten hält :dance:

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von guhl » 08.01.2014, 22:43

Stimmt, an deinem 02er darfst ja nix machen :mrgreen:
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von matti_in » 08.01.2014, 23:03

Fuck you!
Du weißt genau wie mich mein Dad beim gemeinsamen Arbeiten nervt!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von guhl » 09.01.2014, 10:13

drum habe ich ja salz in diese wunde gestreut :mrgreen:
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

zweiradler
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: 25.12.2013, 19:32

Re: Hülfe...

Beitrag von zweiradler » 17.01.2014, 15:02

Hülse ist fertig, aber mit 24,75 zu dick...also dem Kumpel wieder mitgegeben, jetzt dreht er sie auf 24,45 runter, macht noch 3 rundlaufende 0,5mm tiefen Kerben rein in der sich der Kleber besser festsetzen kann, dann folgt ein neuer Versuch und auch ein Bildchen.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von matti_in » 17.01.2014, 16:55

3 Zehntel Schritte wenn's nicht passt?
Ich taste mich eher mit 5 Hundertstel Schritten rann, wenn ich mir nicht sicher bin und es nicht genau messen kann.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

zweiradler
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: 25.12.2013, 19:32

Re: Hülfe...

Beitrag von zweiradler » 17.01.2014, 22:56

wir haben mit 2 Meßschiebern gemessen. Wir hatten uns damals schon gewundert, der Gabelschaft ist nicht rund sondern hat an einer Stelle eine Beule mit 24,75. Der Rest war zwischen 24,2 und 24,3. Daher fangen wir mal mit 24,45 an und arbeiten uns langsam runter. Der Rest wird mit Kleber aufgefüllt.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von matti_in » 17.01.2014, 23:10

Oh! Oval?
Dann macht doch eine kleine Phase mit 15° dran, dann könnt ihr es besser einschlagen und müsst nicht mehrere Zehntel mit Kleber überbrücken.
Ach ja, welchen Kleber benutzt du?
Uhu Endfest 300 wäre meine erste Intention.
Oder ein richtig richtig guter 2K Industrie Kleber
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Hülfe...

Beitrag von Phil-Joe » 20.01.2014, 11:13

Wie ich heute beim Rundgang lernte, verkleinerst du mit der 15° Phase allerdings deine Auflagefläche, auf der das gute Stück dann läuft. Also nicht, dass das zu viel dafür weg geht. ;) :laola
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

zweiradler
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: 25.12.2013, 19:32

Re: Hülfe...

Beitrag von zweiradler » 02.02.2014, 19:56

aaaaaaalso, wir haben von 24,75 auf 24,5 verkleinert und es war zuviel. Daher werden wir jetzt rändeln. Er meinte dadurch erhält man einen geringen Auftrag. Dann könnte es passen und dazwischen passt der Kleber. Wenn das nicht klappt, gibt es ne neue Hülse mit 24,65.
Ja als Modellbauer habe ich Uhu Endfest 300 im Schrank. Das Zeug klebt wie die Hölle.

Weil ich auf Sicherheit aus bin, wiegt die Hülse aktuell 49gr. Nicht wenig, aber dadurch dass es so massiv ist, ist es auch gleich stabil.

In 2 Wochen weiß ich mehr.

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von guhl » 02.02.2014, 21:38

Modellbauer? Erzähl mehr!
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von matti_in » 03.02.2014, 16:52

Rändeln mit Kreuzhub könnte was bringen.
Das trägt etwas auf.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

zweiradler
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: 25.12.2013, 19:32

Re: Hülfe...

Beitrag von zweiradler » 04.02.2014, 10:40

Wir haben uns jetzt gegen Rändeln entschieden und werden nur kleben. Wenn die Hülse zu stramm eingeführt wird, bleibt nicht mehr genug Luft für den Kleber. Ein gewisses Spaltmaß braucht man schon damit der Kleber überhaupt wirken kann. Zu dünn aufgetragen hält nicht. Also wird die Hülse eingekerbt um mehr Platz für den Kleber zu schaffen. Dann werde ich Ende der Woche versuchen zu kleben. Mir fehlt noch ne längere Inbusschraube für die Aheadkappe. Sonst kann ich es nicht wieder montieren.

zweiradler
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: 25.12.2013, 19:32

Re: Hülfe...

Beitrag von zweiradler » 05.02.2014, 21:35

guhl hat geschrieben:Modellbauer? Erzähl mehr!
bischen hotliner, bischen hubi, was man halt so macht...

zweiradler
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: 25.12.2013, 19:32

Re: Hülfe...

Beitrag von zweiradler » 23.02.2014, 20:15

So, eingeklebt und gefahren. Inklusive heftigen Downhill der die Gabel zu 90% zum Einfedern gebracht hat, kleine Sprünge bis 30cm, Sturz weil sich das Vorderrad im Sand quer gestellt hat, etc.

Ich habe den Lenker im Stand an den Enden 1cm hoch und runter gedrückt. Selbst der Vorbau hat sich dabei verwunden.

Ergebnis -> New York, Sturm, die Frisur hält - 3 Wetter Taft :mrgreen:

Projekt bis jetzt erfolgreich abgeschlossen...wenn es noch weitere 10 Jahre hält ist alles gut :laola

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von matti_in » 23.02.2014, 20:37

Basteln bis es passt is geil!!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von guhl » 23.02.2014, 21:46

damit kennst dich ja aus
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von matti_in » 23.02.2014, 21:50

Fralle! ( <- für nicht Bayern: freilich oder natürlich)
Erst heute habe ich mir für das GWR (Grundig Werkstatt Radl) einen Zuganschlag für den Bremshebel gedreht, damit mein Beilagscheiben Provisorium für die Trommelbremse endlich weg konnte.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von guhl » 23.02.2014, 21:51

um dei werkstattzeug bin i dir scho neidig
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von matti_in » 23.02.2014, 21:58

:mrgreen: ich weiß
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von matti_in » 06.08.2014, 20:33

Heute war großes Basteln angesagt.
Grund? Gabs!
Meine Vespa lief vor zwei Jahren noch laut Tacho knappe 100, bei eingetragenen 89km/h.
Die letzten Wochen lief sie immer schlechter.
Sie springt zwar immer noch spätestens beim zweiten Kick an, egal ob kalt oder warm, hat ein perfektes Standgas und nimmt auch das Gas gut an, aber sie lief gestern dann nur noch Tacho 75 in der Ebene.
20 km/h Topspeed Verlust geht ja gar nicht.
Also nachdem es der Vergaser und der Luftfilter nicht war (vor n paar Wochen überprüft), heute also der Auspuff dran.
Bild

Der muss zu sein!
Nö ... der ist staubtrocken. Keine Ölkohle. Nix ausbrennen.
Hmm, also Zylinder ziehen?
Erst mal in der Roller Werkstatt angerufen.
Er empfahl Kompression prüfen. Bei weniger als 8,5 Bar Druck is was faul. Neu sind 9 bis 9,5 Bar.
Ich suchte also meinen Kompressionsprüfer ... oha! 7,5 Bar
Also den Zylinder runter.

Bild

Bild

Die schwarzen Stellen am Kolben gehen aufgrund der Überströmkanäle okeee.
Die Maße für die Kolbenringe bekomme ich morgen. Spannung haben sie aber noch genug (denke ich) und sind auch nicht riefig.
Genauso wie der Zylinder an der Innenwand.
Zwar sind kleine Kratzer vorhanden, man sieht aber noch die 30° Spuren vom Hohnen bei der Herstellung.

Aber wieso ist da keine Zylinderkopfdichtung?
Hat da einer das Verdichtungsverhältnis erhöht?
Und ist das der Grund warum genau an der Hinterseite des Zylinders eine Zone in der Dichtfläche ist, die dunkel gefärbt ist? Und ölverschmiert?

Bild

Bild

Morgen früh bekomme ich die Reparaturanleitung, dann schau ich wie das mit der Zylinderkopfdichtung ist.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

kuppenhorst
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 2
Registriert: 04.05.2015, 16:05

Re: Hülfe...

Beitrag von kuppenhorst » 05.05.2015, 15:42

Deleted
Dateianhänge
1430833301107-1051124693.jpg

kuppenhorst
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 2
Registriert: 04.05.2015, 16:05

Re: Hülfe...

Beitrag von kuppenhorst » 05.05.2015, 15:45

I
Dateianhänge
20150505_154204.jpg

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Hülfe...

Beitrag von matti_in » 09.05.2015, 13:48

Was will uns Kuppenhorst eigentlich damit sagen?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Hülfe...

Beitrag von Phil-Joe » 12.05.2015, 09:34

Dies fragte ich mich auch ... auch wenn ich gem. des Namens auf einen eher weniger ernsthaften Vertreter seiner Zunft schließe ...
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Antworten