Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Fragen und Antworten zum Bike
Antworten
Benutzeravatar
GhostY
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 211
Registriert: 01.03.2009, 22:16

Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von GhostY » 10.06.2015, 18:59

Hallo,

Für mich muss ein MTB 26 Zoll haben. Deshalb habe mir ein neues (altes) Bike geholt. Ein Specialized S-Works Hardtail. Die 2,25 Reifen sind mir allerdings zu schwer, deshalb wollte ich leichtere Schwalbe Racing Ralph`s draufmachen. Obwohl vorher auch ein Schlauch im Reifen war bringe ich den neuen Schwalbe nicht auf die Mavic Felgenflanke. Spüli, Nivea habe ich schon probiert. Ca. 20 cm gehen nicht drauf. Mehr als 6 Bar will ich aber nicht reindrücken.

Da die Felgen ohnehin für Tubeless ausgelegt sind will ich morgen ein Tubeless Kit besorgen und mal ohne Schlauch probieren. Bringt vielleicht den Druck mehr an den Reifenwulst. Habe ich zwar noch nie gemacht, aber so schwer kann es ja nicht sein. Gibt es da noch etwas zu beachten? Ausser Ventil rein, Reifen drauf, Luft rein und Dichtmittel einfüllen.

Gruß Ghosty, äh jetzt Spezi :-)
Keine Signatur vorhanden....

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3712
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von helges » 10.06.2015, 22:00

Ich versteh das Problem nicht ganz, geht der Reifen nicht ganz drauf (beide Seiten) oder ist er drauf und will nicht auf die Flanke?

Mit dem Schlauch hat das so oder so nix zu tun und 6bar deutet auf letzteres Problem hin, oder?

Du kannst das Ganze walken, ziehen, druecken, verschieben.

Stell doch mal ein Foto von dem Problem hier rein.

Ich empfehle bei solchen Druckaktionen immer (!) Laermschutz ueber die Ohren - mir ist mal neben dem Ohr ein Schlauch bei sowas geplatzt, das war nicht gut.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
GhostY
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 211
Registriert: 01.03.2009, 22:16

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von GhostY » 11.06.2015, 07:47

Hallo helges

Der Reifen rutscht eine gute Handbreit nicht auf die Felgenschulter. Meiner Ansicht nach liegt das an den "Tubeless Ready" Reifen, die sind etwas knapper um richtig zu dichten. Der alte 2.25 er Reifen saß auch sehr straff auf der Felgenschulter. Ging also nicht so leicht runter wie ich es von meinen anderen Felgen gewohnt bin. Ging aber noch ohne Werkzeug, so wie es bei Faltreifen sein soll.

Wenn ich später in den Keller komme mache ich mal ein Foto, danach hole ich das Schlauchlos Zeugs.

Schönen Gruß
Keine Signatur vorhanden....

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von matti_in » 11.06.2015, 09:08

Hatte ich auch schon einige Male.
Was immer unterschätzt wird ist, welch Auswirkung es hat, wenn man den Wulst nicht nur im Felgenbett hat, sondern den Wulst so richtig in die Mitte der Felge bringt. Bringt meist nochmal zwei drei Millimeter.
Der Rest ist dann Fingerkraft.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
GhostY
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 211
Registriert: 01.03.2009, 22:16

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von GhostY » 11.06.2015, 13:25

Hallo,

So, Tubeless Ventile besorgt. Die Montage war einfacher als gedacht, aber nur mit einer Standpumpe geht es nicht! Man bekommt den benötigten Luftstoß nicht her. Blieb die Tankstelle, geht einwandfrei wenn das Ventil draussen ist. Der Racing Ralph ist jetzt auch auf seinem Platz im Felgenbett, aber ich habe über 4 Bar benötigt bis es knallte. Fürs nächste Mal werde ich mir einen Luftbehälter basteln, altes Druckgefäß etc. Spart den Weg an die Tanke.

Und ohne Milch geht es auch nicht! Dicht ist nämlich was anderes. Ich hatte erwartet dass es die Milch an der Verbindung Reifen/Felge rausdrücken würde, sie kam aber an verschiedenen Stellen am Reifen raus. Man spürte förmlich das Zischen bis die Milch ihre Arbeit verrichtete.

Zwei Stunden sind seit Montage rum, also ist die erste Testfahrt angesagt, hoffe es bleibt alles dicht.
Ach ja, Schlauchlos ist nicht billiger. 8 € für Ventil, 7 € für Milch pro Laufrad.

Schönen Gruß
Dateianhänge
20150611_Tubeless.jpg
Keine Signatur vorhanden....

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von matti_in » 11.06.2015, 20:22

Geht auch billiger :mrgreen:

http://www.latex-24.de/epages/63569567. ... ducts/HR1L

Das benutze ich erfolgreich
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5630
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von guhl » 12.06.2015, 12:57

jaaaa damit hat der MATTTÜÜÜ auch schon meinen latex-fetisch befriedigt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von matti_in » 12.06.2015, 20:10

Hält es noch?

BTW: Grüße vom Deich in Callantsoog
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
GhostY
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 211
Registriert: 01.03.2009, 22:16

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von GhostY » 13.06.2015, 07:35

Guten Morgen,

also die Reifen sind dicht! Musste nicht nochmal nachpumpen. Das Rad ist jetzt deutlich agiler, was aber wohl eher an den leichteren Schwalbe Reifen liegt. An die XTR Brems-Schaltung muss ich mich allerdings erst noch gewöhnen. Wenn sie nicht drauf gewesen wäre, hätte ich sie nicht gewählt, die -965.

@ Matti Du nimmst Milch mit Ammoniak :roll: Ob das für Reifen oder Felgen gut ist?

Gruß Ghosty
Keine Signatur vorhanden....

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von matti_in » 13.06.2015, 13:22

Oh mein Gott!
Wir werden alle sterben!
In der Latex Milch ist Ammoniak!
Ich gehe davon aus, da sind noch ganz andere Dinge drin.
Und bis reach krähte kein Hahn danach.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Verordnu ... 06_(REACH)

Nein, ernsthaft, der lackierten oder eloxierten Oberfläche der Felge wird Ammoniak nix ausmachen.
Der vulkanisierte Gummi des Mantels hält das sicher auch alles aus.
Kein Act!
Ich fahre seit 2 Jahren so
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
GhostY
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 211
Registriert: 01.03.2009, 22:16

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von GhostY » 14.06.2015, 13:10

matti_in hat geschrieben:Oh mein Gott!
Nein, ernsthaft, der lackierten oder eloxierten Oberfläche der Felge wird Ammoniak nix ausmachen.
Der vulkanisierte Gummi des Mantels hält das sicher auch alles aus.
Ich fahre seit 2 Jahren so
Was sollen den das Ammoniak eigentlich bewirken? Zumal es die Latexmilch auch "Ammoniakfrei" gibt.

Hoffentlich riecht dein Bike nicht nach Kuhstall :mrgreen:

Gruß Ghosty
Keine Signatur vorhanden....

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von matti_in » 14.06.2015, 19:19

Ammoniakfrei ist halt teurer ... glaub ich
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
GhostY
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 211
Registriert: 01.03.2009, 22:16

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von GhostY » 20.06.2016, 17:54

Hallo,

Seit einiger Zeit stelle ich, besonders am Vorderreifen deutlichen Luftverlust fest. Hauptsächlich bei ruppigen Trails, bzw. vielen harten Bremsungen. Die Schwalbe Milch soll ja nach 6- 12 Monaten ihre Dichtwirkung verlieren. Dazu meine Frage: Reifen runter und alles säubern oder einfach die Milch neu einfüllen? Letzteres ist natürlich einfacher :D

Schönen Gruß Ghosty
Keine Signatur vorhanden....

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von matti_in » 20.06.2016, 22:21

Mach mal an einer Seite auf ner Länge von 30 cm den Reifen runter.
Du wirst erstaunt sein was da für ein Klumpen raus kommt.
Dann kippst du 30 bis 50 ccm Milch rein, machst zu und pumpst wieder auf.
Läuft
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
GhostY
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 211
Registriert: 01.03.2009, 22:16

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von GhostY » 22.06.2016, 09:57

Hallo

Habe ich gemacht, aber ausser einigen Fäden zwischen Reifen und Felgen war nichts zu sehen. Also Wieder aufgepumpt, Ventil raus und Milch rein. Mal schauen ob es jetzt besser hält.

Nach einem Jahr schlauchlos muss ich sagen, ausser in der letzten Zeit ein paar mal auf dem Trail nachpumpen, bisher keinen richtigen Plattfuß. Nur gleich am Anfang weil ich das Ventil nicht richtig festgeschraubt hatte, und keine Pumpe dabei :shifty:

Gruß Ghosty
Keine Signatur vorhanden....

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von matti_in » 22.06.2016, 22:24

Klingt ja nach einer richtigen Erfolgsstory :wink:
Weiter so.
Ich genieße das bei meiner Göttin auch
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3712
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von helges » 22.06.2016, 22:59

Ich flicke halt immer noch dauernd, sei's drum. :lol:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von Phil-Joe » 20.07.2016, 08:52

Da ist man mal paar Monate nicht da und schon geht hier wieder die Post ab ... hunderte ungelesener Beiträge ... ^^

Ich persönlich bleib bei den Reifen lieber bei Schlauch. Aber mal schauen, irgendwann versuch' ich vielleicht auch mal das ProCore von Schwalbe oder ähnliches.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von matti_in » 26.07.2016, 16:36

Grüße aus Österreich

Spricht ja nichts dagegen aufm Schlauch zu stehen
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5630
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von guhl » 26.07.2016, 21:25

tun ja die meisten
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von Phil-Joe » 27.07.2016, 09:53

Auf Schlauch steh' ich auch.

@ Matti: Viel Spaß noch in Ösi-Land. Wien ist super! Kann ich vor allem zur Adventszeit extrem empfehlen!
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "rasende Ralph" will nicht auf die Felge

Beitrag von matti_in » 08.08.2016, 18:12

Zurück von Wien (war unglaublich schön), Salzburg (was für ein Drecks Hotel!), Wellness am Attersee und vom Pfälzer Wald bei SiS.
Seit heute wieder in der Arbeit.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Antworten