27,5

Fragen und Antworten zum Bike
Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: 27,5

Beitrag von Phil-Joe » 08.01.2014, 11:03

Gut, lass es mich anders formulieren.

Grundsätzlich habe ich nichts gegen 27,5 einzuwenden, wenn den Käufern die Wahl gelassen würde, was sie kaufen können. Jedoch wollen viele Firmen grds. innerhalb von 2 bis 3 Jahren 26" komplett ablösen wollen. Und zwar nicht als Option sondern als Zwang, weil sie einfach 26" einstellen. Auch die Komponentenhersteller wollen 26" schlicht ablösen, was damit anfängt, dass man innerhalb der nächsten 5 Jahre potentiell Probleme bekommt, sich ordentliche Reifen zu besorgen.

Diese Art der Vertriebsstrategie kotzt mich einfach an. Ich hätte es vermutlich auch probiert aber durch die Art und Weise der Firmen ... Nä! :dumm

Für mich persönlich ist 27,5 Zoll das Maß der Firmen, die nicht in der Lage sind, mit 29 Zoll ordentliche Bikes zu bauen, weil sie es nicht hinbekommen. Für mich daher nur 26 der 29 Zoll. Aber eher 26.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3705
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: 27,5

Beitrag von helges » 08.01.2014, 12:07

Phil-Joe hat geschrieben:Aber eher 26.
Irgendwer hat mal geschrieben, dass es dafuer in 5 Jahren keine ordentliche Reifen mehr gibt. :think:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9123
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von matti_in » 08.01.2014, 13:52

Das mit der fehlenden Teileversorgung ist in der Tat ein Problem.
Hausgemacht und absichtlich.
Anders als im Automotive Bereich in dem es eine Freiwillige Selbstverpflichtung gibt Ersatzteile für 20 Jahre vorzuhalten.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: 27,5

Beitrag von Phil-Joe » 09.01.2014, 11:02

Naja "freiwillig" ...

Aus eigener Erfahrung - bin ja in der Automotive Schiene angestellt - ist das eher eine Verpflichtung der Branche, um diverse Aufträge überhaupt zu bekommen. Eine Pflicht von 10 bis 15 Jahren gilt da mehr oder weniger als stillschweigend vereinbart. Immerhin möchte der geneigte Kunde auch im hohen Alter des Autos noch Teile bekommen.

Wird in der Luftfahrt ja nicht viel anders sein, außer, dass die Zyklen dort wohl eher in Richtung 30 bis 40 Jahre gehen, oder matti?
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9123
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von matti_in » 09.01.2014, 14:33

Die Luftfahrt hat eher noch das Problem der Obsoleszenzen.
Einerseits weil es Lieferanten nach 30 oder 50 Jahren nicht mehr gibt, andererseits weil Technologien veraltet sind und notwendige kleine Bauteile schon seit 10 Jahren nicht mehr erhältlich sind (Stichwort: Last Time Buy) oder weil Regularien wie REACH Probleme bereiten (was machst du jetzt mit einem Flieger der nicht mehr mit Zinkchromat behandelt werden darf?)

Ach ja, 30 oder 40 Jahre is in der Luftfahrt nix.
Schau dir die B-52 an. Ende der 40er entwickelt, Erstflug 1952 und den OSD (Out of Service Date) sieht man jetzt schon in der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts. Zumindest wird das Muster 100 Jahre fliegen, wenn das nicht sogar ein einzelner Flieger schafft.

http://www.reach-info.de/verordnungstext.htm
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5623
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von guhl » 09.01.2014, 17:12

ist aber auch ein schönes pferd die b-52
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9123
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von matti_in » 09.01.2014, 18:33

Nein, es ist kein schönes Pferd!
Sie heißt bei den Piloten BUFF
Big Ugly Fat Fucker
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5623
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von guhl » 09.01.2014, 22:37

Ich kann sie dennoch schön finden :-P
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9123
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von matti_in » 09.01.2014, 22:46

Geiles Pferd!
Aber kein schönes Pferd ... obwohl ... ach doch
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5623
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von guhl » 09.01.2014, 22:47

Hob di!
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

zweiradler
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: 25.12.2013, 19:32

Re: 27,5

Beitrag von zweiradler » 13.01.2014, 16:26

guhl hat geschrieben:man sollte meiner meinung nach aber innovation um des verkaufens willens auch kritisch sehen. ist es nicht so, dass immer was neues "erfunden" wird, um den konsum hoch zu halten?
Das ist mit Sicherheit der treffenste Satz zu diesem kompletten Thema. Ich pers. halte das ganze Thema auch nur für Geldmacherei.

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5623
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von guhl » 13.01.2014, 17:26

n abx blindtest wird da nur schwerr zu realisieren
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9123
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von matti_in » 13.01.2014, 18:48

zweiradler hat geschrieben:
guhl hat geschrieben:man sollte meiner meinung nach aber innovation um des verkaufens willens auch kritisch sehen. ist es nicht so, dass immer was neues "erfunden" wird, um den konsum hoch zu halten?
Das ist mit Sicherheit der treffenste Satz zu diesem kompletten Thema. Ich pers. halte das ganze Thema auch nur für Geldmacherei.
"Es ist nicht die Wohltätigkeit des Metzgers, des Brauers oder des Bäckers, die uns unser Abendessen erwarten lässt, sondern dass sie nach ihrem eigenen Vorteil trachten." - The Wealth of Nations, Book I
Adam Smith
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5623
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von guhl » 13.01.2014, 23:13

so schaugts aus!
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9123
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von matti_in » 13.01.2014, 23:44

Was anderes hab ich nie behauptet
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5623
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von guhl » 13.01.2014, 23:56

Sagt wer?
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: 27,5

Beitrag von Phil-Joe » 14.01.2014, 11:31

Ich, weil der Matti einfach 27,5 kaufen wollte, da ihm 26 Zöllichen nach Betrachtung komisch vorkam. :mrgreen:
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5623
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von guhl » 14.01.2014, 12:19

Wenn kalle 27,5 brät, wird mattü es kaufen
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: 27,5

Beitrag von Phil-Joe » 14.01.2014, 12:50

Ich denk's auch.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9123
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von matti_in » 14.01.2014, 12:51

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: 27,5

Beitrag von Phil-Joe » 14.01.2014, 13:31

Nicolai-Kloppi. :spinner :mrgreen: :frown
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5623
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von guhl » 14.01.2014, 14:02

ist nicht sein einziger schaden
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9123
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von matti_in » 14.01.2014, 14:50

Welche Schäden hab ich denn noch?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5623
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von guhl » 14.01.2014, 19:11

kaffee, uhren, 6-töpfige-diesel, 02er
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9123
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: 27,5

Beitrag von matti_in » 14.01.2014, 19:19

Was ist daran verwerflich?

Kaffee benötigt man zum wach werden. Um so schöner wenn er schmeckt.
Uhren benötigt man um zu wissen wie spät es ist. Außerdem sind die mein einziger Schmuck.
6-Zyl Diesel ... is schon geil. Ich trau mich fast nicht zu sagen, dass die Selbstbeschwichtigung zum Durchringen bis zum nächsten Auto (dem weißen mit braunen Mützchen) darin bestand, mir selbst nahezulegen danach einen Smart Forfour zu nehmen ... falls der gut aussieht.
02er BMW ... is doch ein geniales Auto. We call it a Klassiker.

Außerdem sind nur 4 meiner 16 Fahrräder Nicolais
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Antworten