Suche Verchromer ... per Versand oder um IN

Fragen und Antworten zum Bike
Antworten
Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9106
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Suche Verchromer ... per Versand oder um IN

Beitrag von matti_in » 05.08.2013, 19:32

Ich habe diverse Kleinteile die verchromt gehören.
Zierleisten und Stoßstangen vom 02er, Kleinteile vom Omarad und vom Klapprad, dem ich mich nach Jahren im Regen erbarmt habe.
Gibt's nen Daumenwert was sowas kostet?
Ich will die auch keinem Pfuscher geben.
Auf was muss ich achten?
Wo finde ich Bewertungen? Gibt's sowas überhaupt?
Am liebsten wäre mir, ich könnte die einfach um Ingolstadt herum selber abgeben, mit dem Herrn Verchromer nen Preis aushandeln und ne Woche später tolle Teile in Händen halten.
Bin ich da blauäugig?

Mein Urlaub will genutzt werden. Ich hab Tatendrang :)
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Suche Verchromer ... per Versand oder um IN

Beitrag von guhl » 05.08.2013, 21:42

Tatendrang? Ich habe da etwas von Osmose gehört...
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9106
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Suche Verchromer ... per Versand oder um IN

Beitrag von matti_in » 05.08.2013, 22:11

Die Osmose werde ich erst im Herbst angehen können.
Das Boot soll nach dem abschleifen ein paar Wochen lang trocknen.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Suche Verchromer ... per Versand oder um IN

Beitrag von Phil-Joe » 06.08.2013, 08:16

Schau einfach nach 'ner Galvanikbude um Ingolschti rum. Die machen so was. Frage ist nur ... wenn sie so was machen, ob sie auch kleinere Aufträge machen, weil die meisten eher größere Serien für Automobilindustrie etc. fahren. Wenn das Bad einmal angemischt ist, dann sollte es nicht übermäßig viel kosten. Die Becken sind dann schon auf Temperatur und mal was zwischendurch reinzuhängen ist da nicht der Test. Allerdings sind die Vorbereitungen wichtig, also mäglichst ordentlich säubern, entrosten, abbeizen was noch drauf ist und fettfrei dort anliefern. Ansonsten wäre auch eloxieren eine Alternative. ;-) Da gibt es einen aus dem IBC, der so was macht. mad-line heißt der. Den kannst anschreiben ... dauert aber etwas. Aber der macht das wirklich gut.

Gerade gefunden: http://www.blech-oberflaeche-systeme.de/6/
Das scheint schon mal ein Anlaufpunkt zu sein. Ansonsten fragst du dort einfach nach, wer solche Kleinteile machen kann. Die Galvaniker kennen sich häufig untereinander recht gut und können einem dann jemanden weiter empfehlen.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9106
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Suche Verchromer ... per Versand oder um IN

Beitrag von matti_in » 06.08.2013, 09:34

Eloxieren bei Stahlteilen?
Haut wohl nicht ganz hin.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Suche Verchromer ... per Versand oder um IN

Beitrag von Phil-Joe » 06.08.2013, 14:06

Ja das mag sein. Schau einfach, ob du über den vielleicht jmd. findest. Der kann dir bestimmt weiter helfen. Behandlungszeit ca. 1 Tag, dann sollte es eigentlich fertig sein.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Antworten