Verbogene Reifen, oder was ???

Fragen und Antworten zum Bike
Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3710
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von helges » 16.05.2011, 18:51

matti_in hat geschrieben:...in nem Forum, dass grade mal noch 5 Mann lesen.
Ich glaub regelmaessig sind's nur noch 4. :shifty:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 16.05.2011, 19:03

hmmm, dann wird der Weg zum Einmillionsten Beitrag ein recht langer.
Obs bis dahin noch ein Internet gibt?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 16.05.2011, 20:52

Da hilft nur eins: schneller posten.

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von Phil-Joe » 16.05.2011, 21:09

Dito, will ich mal meinen Beitrag zu leisten.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von guhl » 17.05.2011, 08:20

allmächtiger steh uns bei. matti begibt sich in schwindelnde höhen!
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 17.05.2011, 08:53

Schampuhlein, ich erinnere mich an einen kleinen Wettstreit, als du deine 800 Postings Rückstand mir gegenüber möglichst schnell aufholen wolltest.
Kamst glaub ich bis auf etwa 700 ran. Und nu? Sinds wieder 1500 gap
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von guhl » 17.05.2011, 08:58

da hatte ich einfach mehr zeit schnecke
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 17.05.2011, 09:02

wieso?
du gehst doch jetzt schon um 17 uhr heim.
da haste bis 23 uhr *denk* 6 stunden zeit um deinen müll rauszuhauen.
nehmen wir mal einen schlanken schnitt von 5 gedankenfetzen pro stunde, gibt das *denk* 30 postings pro tag, im gegensatz zu meinen 2,5 durchschnittlichen, also hast du mich in *desdenkensmüde* irgendwann bald.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von guhl » 17.05.2011, 09:13

lass mich überlegen...
freitag abend: schrank und bett zerlegt/zersägt, in golf eingeladen. keller ausgeräumt, golf vollgeladen
samstag: sperrmüll, weiter wohnung ausräumen, müllentsorgung

ach ja: ich kümmere mich ja noch um 1,83m schöne frau.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 17.05.2011, 09:29

gibt noch sechs weitere abende in der woche ;)
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von guhl » 17.05.2011, 11:29

an den sechs abenden gibts sex.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 17.05.2011, 11:38

du alte Potenzschleuder!! :mrgreen:
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von guhl » 17.05.2011, 12:08

gibt auch tage, an denen ich nicht will ;)
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 17.05.2011, 12:29

jetzt rückt er langsam mit der Wahrheit raus.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von guhl » 17.05.2011, 14:14

na mei... es wär ja auch gelogen zu sagen, man könne immer und überall
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 17.05.2011, 14:25

schtümmt.
obwohl ... so a bisl bömseln an ungewöhnlichen orten ... ach kommt eh viiieeel zu selten vor.
ich erinnere mich da aber mal an so ne szene im hallenbad. hach ja, damals mit 18 ... lang ists her.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von guhl » 17.05.2011, 14:34

ach mei... wenn ich nach 12h heimdackel will ich auch einfach nur schlafen.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 17.05.2011, 14:36

kenn ich.
irgendwie hatte ich damals noch viel mehr freizeit, was zu viel mehr aktivität führte.
boah, 35 stunden woche war damals angesagt.
montag bis freitag von 7:20 bis 15:20
das war geil.
da hatte man viiiieeel frei.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von guhl » 17.05.2011, 14:56

alta! 35h? das ist ja arbeitsverweigerung!
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 17.05.2011, 15:17

die hatte ich dann, wenn ich um 10 uhr im ansaugschacht der phantom mein schlafdefizit der nacht davor ausgeglichen habe.
was war noch?
ach ja, um halb 9 brotzeit holen, um 9 uhr brotzeit machen, die war offiziell um 9:15 aus, also ging man so um 9:20 zurück an die arbeit, um 12 war mittach bis um 12:45, also ging man um fünf vor 12 zum hände waschen und kam um kurz nach 13 uhr zurück an die arbeitsstelle. und manchmal hatte man um halb drei nochmal kurz nen durst, so dass man sich vorm getränkeautomaten traf.
tja, so war das damals in der ausbildung.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5628
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von guhl » 17.05.2011, 15:29

im ansaugschacht? Du FREAK!
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 17.05.2011, 15:30

der is ergonomisch genial geformt.
jahaaa.
da legste dich rein und sagst deinem kumpel er soll von außen die ansaugschachtabdeckung von den losen teilen (das sind die rot lackierten dinger mit dem "remove before flight" fähnchen dran) auf den ansaugschacht stecken, damit einen keiner findet.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 17.05.2011, 15:37

das rote ding da, was aufm ansaugschacht draufkommt meinte ich.

Bild
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 17.05.2011, 18:04

Heute würdest du da nur noch hochkant reinpassen.... :lol:

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9126
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Verbogene Reifen, oder was ???

Beitrag von matti_in » 17.05.2011, 18:25

ARSCH!!!

Hmmm, leider sind mittlerweile echt selten Phantoms hier, als dass ich da mal schnell die Abmessungen des Ansaugschachtes ermitteln könnte.
Aber gefühlt war das Ding vorne etwa 1.2 Meter hoch und etwa 50 oder 60cm breit. Weiter hinten ging es dann in einen Runden Querschnitt mit etwa 1 Meter Durchmesser über. Das Triebwerk kann ich sogar noch ausmessen, da stehen zwei ne Halle weiter rum.
Jedenfalls kann man in ner Röhre mit 1 Meter Durchmesser sooper pennen.
Gut, in der Ausbildung brauchte man da noch ne kleine Matratze, die aber für Arbeiten aufm Rumpf oder Tragfläche eh überall auslagen. Später im Geschwader konnte man sich speziell im Winter in so nen Flieger nachm Flug perfekt ins warme legen und etwas dösen.
Das waren noch Zeiten, ey! Damals! So kurz nachm kalten Kriech.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Antworten