Der "Dumme-Fragen-Fred"

Fragen und Antworten zum Bike
Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von guhl » 04.03.2012, 16:46

knaller! ich brauch ernstes feedback. will wieder basteln!
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 04.03.2012, 16:53

Warte mal auf Helge oder Gurke. Die sind nicht ganz so Nicolaiblind wie ich.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von guhl » 04.03.2012, 18:22

das giant is zu klein. glaube, ich hol mir den hier:
http://bikemarkt.mtb-news.de/bikemarkt/ ... 753/cat/76
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von guhl » 05.03.2012, 19:31

hab das torque gekauft!
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 05.03.2012, 20:02

Gut, dann brauch ich mir da schon keine Gedanken mehr drueber machen - Glueckwunsch.

Vielleicht kauf ich mir dann noch eine Espressomaschine :snooty:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 05.03.2012, 21:17

Kaufraaaauuuusch!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 05.03.2012, 23:47

Der Trend geht ja zur Fuenftmaschine. :think:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.03.2012, 09:44

und zum Zwölftfahrrad!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 06.03.2012, 09:51

Oh Gott, Fahrraeder zaehle ich schon lange nicht mehr - ist ja auch zu unuebersichtlich bei so vielen Personen im Haushalt.
Bei Espressomaschinen muesste ich aber auch zaehlen, im Keller stehen auch noch ein paar Einkreiser aus den Anfangsjahren - Anfaengermaschinen.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.03.2012, 10:31

nänäää ... ich sprach schon von eigenen fahrrädern!!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 06.03.2012, 12:27

hmmm...da komm ich nur auf sechs fuer mich.
1. Kilometerfresser
2. Hardtailwuerfel
3. Kanonentalbergrunterrad
4. Irgendeinbmx
5. Stadtschlampe
6. Pinarelloeisenhaufen
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.03.2012, 12:49

Gott, jetzt muss ich glatt mal nachdenken.

1. Nicolai UFO ST (fürn Beikpark mit Schampuh)
2. Nicolai UFO DS (grad im Aufbau und ich weiß nicht mal warum)
3. Proflex 853 (1993er Downhiller mit gnadenlosen 45mm Federweg und in rot und blau eloxiert aufgebaut -> Augenkrebsgefahr und wird an sich nie gefahren)
4. Proflex 252 (Mein Schutzblech Rennradel)
5. Proflex 952 (nur noch als Rahmen und Gabel mit Titan Lenker Vorbau Kombi vorhanden der zum Fernsetisch umgebaut wurde)
6. Proflex 5000 (mein ehemaliges Marathon Fully mit Liebe zum Carbon aufgebaut aber mittlerweile auch gnadenlos die Reifen am Plattstehen)
7. K2 Discomonkey (mein ehemaliges Federwegmonster, zwar mittlerweile den Rahmen nachm Zerbrechen schweißen lassen, aber immer noch nicht gepulvert)
8. IBS Titan (Groß BMX mit 24" Reiflis, is mein Singlespeeder)
9. GT Tequesta (Winterstadtschlampe)
10. Eisendings (Saufschlampe)
11. Omas Rad (ein herrliches Ding!!)

Ich überlege grad, ob noch irgendwo was rumsteht oder liegt.

Ach ja
12. da liegt noch ein Halloween lackierter Fully Rahmen im Regal mit dem ich nicht weiß, was ich damit anstellen soll.

Und mein Nicolai BMXTB hab ich ja letzten Herbst für mehr Geld verkauft als ich es gekauft habe.

Und übriggeblieben ist noch Papis altes Herrenrad. Da bräuchte ich aber mal nen neuen Sattel, dann könnte man das auch wieder fahren. Da is auch alles Chrom und blitzt und glitzert, wenn man es mal wieder putzen würde. 1954 glaub ich. Torpedo 3 Gang und absolut original und rostfrei. Nur der Sattel hat aufgegeben. Da bräuchte ich mal nen schööönen Brooks in Chromgestänge.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 06.03.2012, 13:09

Ziemlich viel Proflex, was ich noch nie bewusst gehoert habe.

Interessant, dass der erste Treffer beim Googeln danch folgenden Text bringt:

„Für mich ist es ganz wichtig, ältere Menschen und ihre Bedürfnisse zu verstehen. Diese Fähigkeit habe ich auch von meinem Vater gelernt. Sein Wunsch nach Unabhängigkeit und Mobilität war für mich eine besondere Herausforderung.“
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.03.2012, 14:02

Jaaaa, wusste ich auch noch nicht.

Nein, die Proflex Dinger, ich hab jetzt keine Fotos von meinen da, waren damals gaaaanz vorne dabei, als die Fahrräder Federungen bekamen.
Das Proflex 750 war das erste Fully. Damals 1990.
Bild
Gut, vorne noch mit gefedertem Vorbau und Starrgabel.
Zeitgleich stellte auch Kanonental sein erstes Fully vor. Und beide behaupten sie wären die ersten gewesen. Heute behauptet es nur noch Kanonental, weil die anderen sich ja nicht mehr wehren können.
Die Proflex Räder hatten auch meist die Girvin Parallelogram Gabeln drin.
Bild
1997 war das letzte Jahr der Selbständigkeit. Das Beast und das Animal gabs oft mit der hauseigenen Doppelbrückengabel Namens Girvin (und später dann Noleen) Chubby. Damals, 1997, mit 125mm Federweg war schon heftig.
Bild
Dann wurden sie 1998 von K2 aufgekauft. Da kam dann unter anderem das K2 Proflex 5000 mit der Carbonschwinge raus, das ich habe oder auch das 5500 komplett aus Carbon.
Bild
Anfang dieses Jahrtausends gabs dann noch das Disco Monkey und das Brass Monkey und dann ging die Firma ein.
Bild
Das Disco Monkey hielt echt viel aus. Da konnte man dann die 2000 bis 2002 noch großzügigen 115mm hinten und 125mm vorne gut auf 150mm hinten und wegen ihrer Freigabe für Doppelbrückengabeln vorne mit 170mm beglücken. Allerdings bauten die dann relativ hoch. 140 bis 150mm vorne wie hinten waren aber weit verbreitet und fuhren sich toll.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von Phil-Joe » 08.03.2012, 09:55

Der Matti,

das wandelnde MTB-Lexikon. Saugeil ... aber was macht man mit so vielen Bikes?
Wenn ich mal durchzähle, komm ich auf bescheidene zwei Stück.
Meine 1998er inzwischen-eher-selten-bis-gar-nicht-genutzte-Stadtschlampe: Trek Singletrack 830 mit barbarischst massiver Rock Shox Judy S drin. Einfachste Technik, die einfach irgenwie nicht kaputt geht. ;-)

Und meine Super-Tussi: Speci Stumjumper FSR Pro Mod. 2006 mit Gehirn-Dämpfung. (Nein mein Hirn wird damit nicht gedämpft. :mrgreen: ) Gute 12 bis 13 cm Federweg vorne und hinten. Geniale Geomerie ... einfach traumhaft das Teil. Und durch die Studienschulden wird's noch 'ne Weile dauern, bis das neue kommt. Leider. *schnüff* So ich setz' mich erstmal weinend in die Ecke. :(
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 08.03.2012, 10:33

Irgendwer muss sich ja um den Underdog Proflex kümmern.
Kein Mensch kennt die und doch waren die über Jahre auch im Rennsport erfolgreich. Hatten das BMW Proflex Team. Kennt auch kein Mensch mehr, aber viele erinnern sich noch an Volvo Cannondale.
So halte ich die Fahne hoch.

Fahren? Tu ich viel zu wenig. Die meisten stehen sich im Wohnzimmer oder in den Garagen die Reifen platt, bis sie mal wieder entstaubt und gerollt werden.

An sich wollte ich mal ne kleine Wiki Seite für Proflex einrichten.
Fotos der verschiedenen Proflexe hätte ich hunderte. Aber ob mir Delius Klasing dazu die Erlaubnis gäbe die zu benutzen?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
Flönz
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 185
Registriert: 11.12.2010, 16:57

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von Flönz » 08.03.2012, 16:32

So ein Proflex 853 hätte ich mir mal beinahe gekauft. Muss so um 1997 herum bei H&S gewesen sein. Heute bin ich froh es nicht getan zu haben. :mrgreen:

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 08.03.2012, 16:58

Ernsthaftes Biken war mit nem 1993er Fully 1997 auch schon nicht mehr konkurrenzfähig möglich.
Naja, man hatte damals Anfang der 90er Jahre halt noch nix besseres zur Hand.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
Flönz
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 185
Registriert: 11.12.2010, 16:57

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von Flönz » 08.03.2012, 17:21

Das Proflex wäre immerhin seeehr günstig gewesen. Bin dann beim Händler vor Ort ein Centurion NoPogo Probe gefahren und das war schon 'ne andere Welt.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 08.03.2012, 18:28

Naja, kein Wunder.
No Pogo war dann ja auch 1997/98 und war ein gutes Fully, während besagtes Proflex von 1993 war mit der Technik von 1991 nur mit anderen Elastomeren und "mehr" Federweg.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 21.05.2012, 18:50

Ficken!
Scheißdreck!
Jetzt habe ich mal versuchsweise das große Kettenblatt abgebaut um die Kurbel provisorisch drauf zu bauen. Nix streift. Auch wenn mir die Maße noch etwas seltsam vorkommen.
Hat geklappt. Aber die Kette fällt nun Dank dem fehlenden bashguard und Umwerfer trotz oberer und unterer Kettenführung nach außen ab.
Ich weiß ja nicht, ob mein 38er KB und der dazugehörige Bashguard noch vor dem Martini Compost Cup kommt. Die Lieferzeit haben sie mit 2 bis 10 Tagen angegeben. Und selbst dann wäre ein per Einstellschräubchen blockierter Umwerfer als weitere Führung für die zweifach Kurbel toll.
Der Rahmen benötigt einen Downswing Umwerfer. Ich hab ungefähr 10 Topswing verbaut oder rumliegen. Aber keinen einigen Downswing. So ne scheisse!
2 Kumpel haben auch keine.
Wo bekomme ich jetzt erst mal ne Zwischenlösung her?
Zefix
Zefix
Zefix
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von guhl » 21.05.2012, 20:48

Got mail.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 21.05.2012, 22:06

Hm.
Bringt mich leider nicht weiter.
Ich werde mir dann morgen im Radladen nen Umwerfer kaufen.
Muss ich also da auch noch hin fahren. :(
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 04.06.2012, 21:23

Hui, hab mich gestern beim Kanten klatschen mal wieder blöd angestellt.
Snakebite

Dumme frage: wenn ich in nem Schlauch, Standard Schwalbe, zwei Löcher mit jeweils ner Länge von 12mm gestanzt habe, soll ich den noch flicken?



Hab jetzt mal hilfsweise nen Daunenhillschlauch gekauft. Vielleicht hält der meine unfähige Fahrweise etwas länger durch.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 04.06.2012, 21:36

matti_in hat geschrieben:Dumme frage: wenn ich in nem Schlauch, Standard Schwalbe, zwei Löcher mit jeweils ner Länge von 12mm gestanzt habe, soll ich den noch flicken?
So fett siehst Du auf den letzten Bildern gar nicht aus, muss mich getaeuscht haben.

Ich flicke grundsaetzlich, Rekord war ja bei einer (!) misslungenen Landung ein Snakebite vorne und einer hinten. pft-pft-holperholper...

Wenn das so duenne Leichtschlaeuche sind, dann reissen die aber gerne unterm Flicken weiter.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Antworten