Der "Dumme-Fragen-Fred"

Fragen und Antworten zum Bike
Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 05.12.2011, 21:11

Dann wuerde ich mal die nehmen:
http://www.bike-components.de/products/ ... pfer-.html

Bild

Rausmachen mit einer langen Schraube und zwei verschiedenen Nuessen aus dem "Raetschkasten" - reintreiben mit dem Schraubstock, zumindest hat das bei mir getan.
Bin Fachmann, bekomme alles entweder wieder ganz oder ganz kaputt.

So ein 18 Jaehriger Schnoesel hat mich mit seinem Intense M3 mal ordentlich versemmelt und der hat mir gesagt, er wechselt die Gleitlager so alle paar Monate, da Verschleissteile. Er hat aber laut seiner Aussage auch mal die Tauchrohre einer Boxxer abgebrochen und die Deemaxfelgen nach 3 Monaten hinten zerdeppert.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.12.2011, 12:44

Wieso hast du die Frage nicht gleich hier gestellt, Gürklein?
Ich hätte dir gleich gesagt, dass es die Lagerbuchsen am Dämpfer sind.
Is bei mir ja auch so, aber erst seit ich mir selber welche gedreht habe und es mit der Passung nicht so genau nahm.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 06.12.2011, 12:49

Weil ich fälschlicherweise der Annahme war, dass Leute, die den gleichen Rahmen haben, eventuell mehr wissen. Weils angesicht der bestimmt 19einhalb Lagerstellen und siebzehntausend Schrauben nie sicher is, dass es wirklich nur die Popelbuchsen sind.
Oder etwa doch?
Morgen schräubel ich n Dämpfa aus und wackel n bißchen am Kabel.

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 06.12.2011, 14:09

Koennen wir uns mal auf den Begriff "Gleitlager" einigen? Unter Lagerbuchsen versteh ich die Einbaubuchsen und die gehen laut meiner (!) Theorie nie kaputt.
matti_in hat geschrieben:Is bei mir ja auch so, aber erst seit ich mir selber welche gedreht habe und es mit der Passung nicht so genau nahm.
Gleitlager oder Einbaubuchsen?
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.12.2011, 14:29

ein Bild sagt mehr als tausend Worte:

Bild
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 06.12.2011, 14:39

Haja, sag ich doch. Das sind die Einbaubuchsen und gehen laut meiner Theorie nie kaputt :mrgreen:
Auch hier sind wir uns nicht einig, was zu kaufen ist.

Wieso willst Du eigentlich alle Lager tauschen?
:dumm
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 06.12.2011, 14:48

Weil es irre Spaß macht, mit lumpigen Aldi-Werkzeugen Nadellager auszubauen und nicht wieder einbauen zu können.

Den ganzen Ärger könnte man sich sparen, indem man nur noch Hardtail oder Orange fährt.

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 06.12.2011, 15:05

Das sind keine Nadellager sondern Gleitlager und die bekommt man raus und wieder rein.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 06.12.2011, 15:34

Im Dämpfer sind Gleitlager, das meinst du.
Ich denke aber auch noch an die übrigen Lager, die im Rahmen hohldrehen. So an der Wippe und am Hinterbau überhaupt. Da sinds auch andere Lager

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.12.2011, 16:04

die Lager in Ketten- und Sitzstrebe wechsle ich aber nur, wenn die wirklich hinüber sind.
Und das sind die nicht nach 3 Meter bergabfahren.
Bei mir würden die wohl ungefähr 20 Jahre halten (Daunenhillmuschi halt) und bei anderen wohl auch diverse Jahre. Nur so Profis bringen die halt in wenigen Wochen zum Kollabieren.
Bist du Profi und wie alt sind deine Lager?
Und an welchen Umstand machst du fest, dass du neue brauchst?
An deiner Bastellust?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 06.12.2011, 16:23

Nochmal zum Mitgravieren:
Ich WILL und MUSS die Lager im Rahmen NICHT wechseln, weil das Knacken vom DÄMPFER stammt. Mei Fraach nache LAGER im RAHMEN war REIN AUS INTERESSE.

Ich wechsel doch nich die Lager, wenn ich nichmal weiß, was ich wieder reindrücken müsste! Wär ja schön blöde sowas.

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 06.12.2011, 16:33

/set ibc_mode on
Und wieso willst Du alle Lager wechseln, wenn doch eigentlich alles noch tut?
Versteh ich nicht. :lol:
/set ibc_mode off

Die Gleitlager im Daempfer sind das erste, was knackt und das wird's denn auch sein.
Und unser Flugeuginschenoer hat seine Buchsen vermutlich fuer'n Arsch neu gedreht.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.12.2011, 16:42

neeeee, hatta nich!!!
weil der depperte inscheniöööör nämlich nen anderen dämpfer eingebaut hat, für den er für den rahmen keine passenden buchsen hatte.
das ganze geklappere hat er aber mit steiferem fett hinbekommen, weil er zu faul war nochmal neue buchsen zu drehen um dabei auf eine bessere passung zu achten.
gibt da so ein fett, welches den beinamen "affenscheiße" hat. wenn du da mit dem finger in den topf willst haust du dir die fingerkuppen am fett an. damit kann man auch hervorragend irgendwelche dichtungen fixieren, die einem sonst bei der montage immer rausfallen würden.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 06.12.2011, 17:55

Hach is das toll. NOCH ne Baustelle am Beik.
Die Schaltung is noch ranzig, schaltet unsauber --> neuer Satz Trigger (50 bis 80 Euro)
Dämpfer wackelt wie n Lämmerschwanz --> neue Buchsen dafür ODER gleich n neuen Dämpfer (wollte ich eh machen, kostet aber ab 300 Euro aufwärts)
Hab ich wat vergessen? Bremsen....nä, die tun. Sieht nur doof aus, also keine Baustelle.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.12.2011, 18:14

unsauberes Schalten kommt in 99% der Fälle von schaiz Schaltzügen.
Vielleicht solltest du einfach mal die wechseln. Das sind in der Tat so Zeitwechselteile.
Es sei denn du hast die billigsten Trigger drauf die käuflich erwerblich sind. Also die, die selbst der Hinterhofchinesenfälscherwerkstatt zu peinlich zu verhökern sind und die nach dem Wegwerfen von irgend einem taubstummen blinden Stoffsammler aus versehen weiterverkauft wurden und so iiiirgendwie den Weg zu dir fanden.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 06.12.2011, 19:25

Danke matti, der erste Lacher heute fuer mich - hast mich eben aus meinem mentalen Tagestief gerissen, ich grins immer noch :character-spongebobdance:

Neue Zuege, falls zusammengerissen neue Kassette hinten und ne billige HG53-Kedde!


...oder halt alles neu, klar! :think:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.12.2011, 19:32

muss echt gut gewesen sein, wenn selbst du animierte giffs verwendest :)
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 06.12.2011, 19:42

Jo, vor allem wenn ich diesen bescheuerten Schwammkopf nehme oder ist das Bernd das Brot? :?

Nochmal zu Deinen "Buchsen" - ich wiederhole mich ungern, aber diese haben eigentlich ueberhaupt keine Lagerfunktion, da sie sich meiner bescheidenen Meinung nach ueberhaupt nicht bewegen. So bedeppert kannst Du die eigentlich gar nicht gedreht haben, dass die Kleppern.
Die Lagerung uebernimmt das Gleitlager und der durchgeschraubte Bolzen und da kleppterts.

Das Gleitlager ist innen mit Teflon beschichtet und das rubbelt sich halt ab - diese SCHEISSE!
So seh ich das zumindest, kann mich aber wie so oft taeuschen.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.12.2011, 19:50

hmmm, ich hab halt beim drehen nicht aufgepasst und schon klackerten die büchsen in der in meinem fall lagerung aus bronze (vermute ich), jedenfalls wars kein teflon.
und selbst wenn es teflon gewesen wäre, würde dies seite des gleitlagers in den buchsen klappern, weil der bolzen ein M6er war, der lediglich das herausfallen der buchsen verhinderte. die buchsen sind der widerpart bei der lagerung.

und jaaaa, es gibt verschiedene systeme.
meine buchsen sind nicht nur spacer (altdeutsch: abstandshalter) meine sind die lagerung.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 06.12.2011, 20:03

Ich reagier jetzt einfach mal nur auf das Schaltgedöns, weil vom Rest verstehe ich erst dann was, wenn ich meinen eigenen Dämpfer mal inner Hand hatte.
Also - die Schaltung zuckelt in erster Linie deshalb, weil ein 8fach-Schalthebel versucht, eine 9fach Kassette abzudecken. Das krich ich einfach nich sauber genuch hin. Deshalb gibts zu Neujahr oder Ostern einfach n Satz neue Hebels. Im Augenblick läufts janz passabel, die Kette überspringt zwar ein bis drei Ritzel (je nach Schaltrichtung), aber ich komme bergrauf und -runter. Kassette und Kette sind schon neu, wird nich gewechselt.

Hunger. Fressen. Scheiß Job.

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 06.12.2011, 20:24

Na das mit dem falschen Drigga haettest Du uns aber vorher verraten koennen.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 06.12.2011, 20:49

Hab ich in nem anderen Thread getan, bestimmt.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9047
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von matti_in » 06.12.2011, 21:34

beeeeeschtüüüümmt *verstehendnick*

nein, mein schatz, 8 fach hebel mit 9 fach kranz kann ja nicht klappen, weil die abstände zwischen den ritzeln bei 8 und 9 fach verschieden sind.
aber das weißte ja sicherlich
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 07.12.2011, 13:55

Hab das mit dem Dämpfer mal genauer angeschaut - will heißen: hab n Dämpfer rausgeschroben und die Buchsen mal genauer betrachtet. Der Übeltäter is die untere Buchse, die an der Wippe. Die wird irgendwann auch mal getauscht, weil im Augenblick hats gereicht, einfach die Dämpferbolzen in der Wippe fester anzuziehen. Das Klacken is verschwunden....bis zu dem Augenblick, in dem die Schraube am Bolzen sich lockert.
Bleibt das wichtigere: die fucking Schaltung.
Das schenke ich mir dann zum neuen Jahr.

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3685
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Der "Dumme-Fragen-Fred"

Beitrag von helges » 07.12.2011, 17:44

Gurkenzäpfchen hat geschrieben:Der Übeltäter is die untere Buchse...
Noch einmal, dann geb ich's fuer immer auf.

Ist es die Einbaubuchse oder das Gleitlager?
Oder ist es bei Dir wie bei matti, also alles anders?
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Antworten