Seite 1 von 1

Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 04.09.2011, 21:36
von matti_in

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 04.09.2011, 22:01
von helges
Ohje, hoer mir auf!

Ich fahr so gut wie immer alleine, der Grund/die Gruende steht/stehen in dem Artikel.

Meine Frau sagt mit mir im Wald radfahren zu gehen ist wie mit einem Hund Gassi - ohne Leine.

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 04.09.2011, 22:13
von matti_in
schönes Bild dass sie da bemüht

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 05.09.2011, 09:03
von Phil-Joe
Also grundsätzlich kann ich mich ja in das Dilemma einfügen.
Ich hab zwar 'ne Frau kennen gelernt, die ordentlich biken kann und durchaus Tempo machen kann aber irgendwie konnte ich mich von meiner einfach nicht lossagen. Sie hat dann doch gewonnen.

Bei meiner liegt die Problematik ein wenig anders. Fit genug für ordentliches Tempo ist mein Mausi allemal. Immerhin sitzt sie mind. 6 mal die Woche (!!!) auf dem Heimtrainer für fast oder über 'ne Stunde. Die Fitness ist es also nicht. Mitunter hält sie mich manchmal sogar zum Tempo an. :mrgreen: Mein Problem ist anders: Sie hat Schiss vor'm biken. Und das nervt wie Sau. Bei so 'nem Bikebekloppten wie mir ist das echt harte. Aber mal bissl Geld in die Hand nehmen und 'n neues Rad kaufen (so bis 1,5k€ vielleicht) will sie aber auch nicht ... mein altes HT ist ihr aber zu groß, weshalb sie auch keine wirkliche Sicherheit aufbauen kann. Es ist zum Verrücktwerden. :angry-cussingblack: :angry-tappingfoot: :angry-teeth: :handgestures-thumbdown:

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 12.04.2012, 10:01
von matti_in
hier ist der Partner also mal der Herr Minister:

http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... oppen.html

Gib es zu, guhl, du warst das, der dem Ramsauer Peter mit seinem Proceed so ekelich vor der Nase rumfuhr, dass er nun solch Zeuch absondert.

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 12.04.2012, 12:24
von guhl
ich hab die ramsau mit meinem neuen tork plattgewalzt!

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 12.04.2012, 18:13
von Phil-Joe
Äh wie jetzt?

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 28.08.2018, 15:52
von matti_in
Meine Frau hat jetzt ein MTB.
Ein Haarteil mit XTR Gedöns, welches 10kg wiegt.
Sie liebt es.
Und ich fürchte, sie wird mir bald davon fahren, da sie nun auch noch beginnt Grundlagenausdauertraining zu machen.

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 29.08.2018, 00:02
von Omma Janotta
DU bist der Mann....

8)

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 29.08.2018, 18:16
von matti_in
Das heißt?

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 30.08.2018, 13:47
von Flönz
Das heißt, dass Du bald am Arsch (sic) bist.
Und zwar immer dann, wenn Sie oben am Berg auf dich warten muss.
Und kurz bevor du sie keuchend erreichst, dreht sie sich um und fährt los.
Poppesblick Ahoi!

Aber Glückwunsch, so eine Partnerin hatte ich auch mal.
Schnell, zäh, ausdauernd und immer gute Laune, die Sau ;)
Nur bergab war ich schneller.

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 30.08.2018, 19:07
von Omma Janotta
matti_in hat geschrieben:
29.08.2018, 18:16
Das heißt?
Daß Dir der liebe Gott kraft seines Amtes und Deines Schniedels das Zepter in die Hand gegeben hat.
Aber sicher nicht, damit Dir Deine ehemalige Rippe damit abhaut.


Ich tät mich da ärgern...
:lol:

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 03.09.2018, 19:39
von matti_in
Flönz hat geschrieben:
30.08.2018, 13:47
Das heißt, dass Du bald am Arsch (sic) bist.
Und zwar immer dann, wenn Sie oben am Berg auf dich warten muss.
Und kurz bevor du sie keuchend erreichst, dreht sie sich um und fährt los.
Poppesblick Ahoi!

Aber Glückwunsch, so eine Partnerin hatte ich auch mal.
Schnell, zäh, ausdauernd und immer gute Laune, die Sau ;)
Nur bergab war ich schneller.
Nun, Bienchen war weiland berauf wie berab schneller als ich.
Störte mich nie!
Naja, fast nie

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 03.09.2018, 20:18
von Omma Janotta
Wenn die Frau nur bergab schneller ist, läßt das auf einen speziellen Geschmack Deinerseits schließen.

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 03.09.2018, 22:01
von matti_in
Und der wäre?

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 05.09.2018, 03:05
von Omma Janotta
Na, daß Du auf Frauen stehst, die Tosca, Rosa, oder Carmen heißen.

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 05.09.2018, 22:04
von matti_in
Mit dem Opern Namen liegst du schon mal richtig

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 06.09.2018, 19:02
von Flönz
AlarmMalarmLamarm! Mattütata Matttütata! :scared-eek:
BotAnBord BotAnBord! --> Subal-Amalaikum NeunzehnSiebzisch will terminiert werden! :animals-chickencatch:
Helges, wo stecken Sie, verdammt?! :character-jason:

Re: Radfahren und Beziehungen zum Partner - Konfliktpotential?

Verfasst: 06.09.2018, 20:53
von matti_in
Hab ich vor helge erledigt