Für die Koffeeinjunkies

Intimbereich zum öffentlichen Liebhaben etc.
Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von Phil-Joe » 22.10.2013, 11:36

hmm .... :think:

Und ja, hatte ich. 31 seit vorgestern. Uff ... ich wurde am Wochenende auf einem Konzert zum ersten Mal von einem jungschen Manager eines Sängers gesiezt. Gott, das hat weh getan. Unfasslich.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von Bienchen » 06.11.2013, 10:14

Matti, versuch doch mal herauszufinden, ob es zu eurer Jura eine Bedienungsanleitung gibt. Der Kaffee aus Vollautomaten schmeckt immer scheiße, aber auch da kann man was drehen. Evtl. ich die Wassertemperatur zu niedrig. Je geringer die Temperatur, desto betonter sind die Säuren. Genauso verhält es sich mit dem Mahlgrad. Je gröber der Kaffee, desto mehr Säuren hast Du. Sauer ist bei Kaffee konträr zu bitter. Beides gleichzeitig geht nicht. Die goldene Mitte macht es, wenn man nicht auf die feinen Säuren im Espresso steht.
Aber check einfach mal, ob es an Temperatur oder Mahlgrad liegen kann. Dann habt ihr vielleicht einen halbwegs trinkbaren Kaffee auf der Arbeit.

Und noch zur Kaffeelagerung:
Bewahr den Kaffee immer in der Originalverpackung auf und die Kaffeetüte sollte stets aufrecht stehen. Niemals den Kaffee in den Bohnenbehälter kippen, sondern rauslöffeln. Grund: Die Bohnen gasen aus, Kohlendioxid entweicht. Und Sauerstoff vertragen die Bohnen ganz und gar nicht. Den will man von den Bohnen fern halten. Kohlendioxid ist nun schwerer als Sauststoff und sinkt in der Tüte nach unten. Dort ruhen die Bohnen also in ihrer eigenen Kohlendioxidwolke und sind vor Sauerstoff geschützt.
"Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein." Voltaire

Blog

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3694
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von helges » 06.11.2013, 12:08

Meistens schmeckt der Kaffee aus Vollautomaten mies, weil die Bohnen nix taugen. Shit in, shit out.

Fuer 8€/kg gibt's halt so gut wie nur Dreck, sind ja auch noch 2,19€ Kaffeesteuer mit drin und alt ist der Ranz auch immer noch, weiss der Teufel wieso die Bohnen monatelang auf irgendwelchen Paletten hin- und hergeschoben werden.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von Bienchen » 06.11.2013, 12:51

Wer viel Geld in Vollautomaten steckt und dann die billigsten Bohnen kauft ist selber schuld. Da hätte er auch einen Wasserkocher kaufen können und sich einen Nescafé anrühren können. Ich könnte immer wieder kotzen, wenn Kunden einen Kaffee doch nicht kaufen, obwohl sie ihn probierten und für köstlich befanden, bloß weil sie der Kilopreis abschreckt. Die nehmen dann lieber den 5 Euro günstigeren, auch wenn er nicht so gut war :kill
"Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein." Voltaire

Blog

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9104
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von matti_in » 06.11.2013, 15:55

Vor allem wenn bei 7g pro Portion aus einem kg ungefähr 140 Tassen raus gehen.
Da macht sich so ein Preisunterschied von 5€ das kg schon bemerkbar. Verbilligt er die Tasse doch um 3,5 Cent.
Respekt!!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3694
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von helges » 06.11.2013, 16:11

Bienchen hat geschrieben:Da hätte er auch einen Wasserkocher kaufen können und sich einen Nescafé anrühren können.
N e s c a f e ist noch teurer, da sind auf'm Kilo 4,78€ Kaffeesteuer drauf. :dance:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von Phil-Joe » 07.11.2013, 09:22

Bienchen hat geschrieben:Wer viel Geld in Vollautomaten steckt und dann die billigsten Bohnen kauft ist selber schuld. Da hätte er auch einen Wasserkocher kaufen können und sich einen Nescafé anrühren können. Ich könnte immer wieder kotzen, wenn Kunden einen Kaffee doch nicht kaufen, obwohl sie ihn probierten und für köstlich befanden, bloß weil sie der Kilopreis abschreckt. Die nehmen dann lieber den 5 Euro günstigeren, auch wenn er nicht so gut war :kill
Bei uns in Ilmenau hat im September ein richtig süßes Café augemacht und dort habe ich mal mit der Kellnerin, die dort bissl Chefkellnerin zu sein scheint gesprochen und diese sagte mir, sie kauft den doch ziemlich hochwertigen Kaffee (in Bohnenform) immer in möglichst kleinen Packungen á 100 bis 250 Gramm, damit im Vollautomaten recht wenig Kaffee rumliegt. Resultat: Mir schmeckt der Kaffee dort sehr gut.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9104
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von matti_in » 15.12.2013, 23:22

Weiter ging es:

Das war beim Drehen der oberen Abdeckung
Bild

Das war beim Drehen der Stempels

Bild


Und das Ergebnis vor dem Lackieren.

Bild

Im Vergleich zu meinem wurde er noch etwas schöner.
Die Fase machts aus, dass er besser aussieht.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3694
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von helges » 16.12.2013, 00:18

:shock:
Sehr geil!
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von guhl » 16.12.2013, 10:28

und dann will er einem immer erzählen dass er zu doof für IT ist.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9104
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von matti_in » 16.12.2013, 13:31

Bin ich doch!
Mit mechanischer IT käme ich ja klar.



Meine Drehbank ist aus den 30er Jahren.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von guhl » 16.12.2013, 16:55

Im Endeffekt ist it mechanisch.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9104
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von matti_in » 17.12.2013, 09:29

Und wenn es mal nicht mehr so kalt ist mache ich mir um einen 41er Tamper Gedanken ...
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9104
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von matti_in » 17.12.2013, 14:18

@helge: 290g wiegt das Ding.
Ich hab extra noch was mehrfach kegelförmiges aus Edelstahl gedreht und damit die Innenkontur der Nabe nachgeformt. Und bevor du fragst warum ich nicht das ganze Stempel Ding aus Edelstahl gemacht habe ... ich hab kein 60er Material und mir war für das Innenteil die Oberfläche egal. Außen hätte es ein edles Finish bekommen müssen, was mir bei Edelstahl viel schwerer als bei Alu fällt.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9104
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von matti_in » 31.01.2014, 20:54

In der Arbeit macht unser Vollautomat demnächst die Hufe hoch.
Jetzt wollen sie so ne Kapselmaschine hinstellen.
Ich hasse die Dinger!!!!
Allein schon wegen dem untrennbaren Sondermüll aus Alu und Kompost.
Nun stolperte ich heute beim durch den Aldi latschen über das da.

https://www.aldi-sued.de/de/angebote/an ... -maschine/

Verwegener Gedanke ... kann das für die Arbeit überhaupt irgendwie im Ansatz geeignet sein?
Also wenn ich mir morgens Zuhause etwas gute Bohnen in der Super Jolly mahle und in Tupperware mitnehme?
Was hat die Maschine? Einen Thermoblock?
Was ist ein Cremasieb? Klingt mir entweder nach Marketing Scheißdreck oder irgend sowas künstlichem wie bei mir an der Quickmill die Aufschäumhilfe? (Selbstverfreilich habe ich diese mittlerweile entsorgt und das Aufschäumen so geübt)
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3694
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von helges » 31.01.2014, 22:13

Die wurde im Kaffeenetz schon besprochen, ich hab das aber nicht gelesen.

Cremasiebe haben die neuen Gaggia-CCs auch, die wirft man sofort weg und bestellt normale Siebe.

Da ist eine Zwischenschicht drin, kunstvoll gelocht und damit wird kuenstliche Crema erzeugt, Vollautomaten haben das teilweise auch.

Ich wuerde mir sowas nicht kaufen wollen.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9104
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von matti_in » 31.01.2014, 22:44

Zweideutig er sich ausdrückt.

Du würdest Crema Siebe nicht kaufen wollen oder du würdest die Aldi Maschine nicht ... wohl das zweite ... aber meinste echt die is um so viel schlechter als unser ausgenudelter Vollautomat mit den 4 bis 8 Euro Bohnen?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3694
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von helges » 31.01.2014, 23:42

Das ist eine Suggestivfrage, natuerlich ist das nicht schlechter aber fuer 60€ kauft man einen gebrauchten Einkreiser, haengt nochmal 20 rein und hat was fuer's Leben, die Plastekiste wirft man nach drei Jahren weg, da Plaste und keine Ersatzteile.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9104
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von matti_in » 31.01.2014, 23:53

Echt? Gebrauchter Einkreiser für 80€?
Die wird aber vermutlich etwas groß für mein 12qm Büro sein ...

Bei Sugestivfragen bin ich gut.
Hat zwar nix damit zu tun, aber Guhl bezeichnete mich heute mal als "ichzentrierten Ziegelstein". Hat mir gefallen

http://www.kaffee-netz.de/espresso-und- ... gebot.html
Die Aldi Schleuder kommt gar nicht mal soooo schlecht weg.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3694
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von helges » 01.02.2014, 00:27

matti_in hat geschrieben:Die Aldi Schleuder kommt gar nicht mal soooo schlecht weg.
Hehehe...ich hab in dem Fred ja doch was geschrieben.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9104
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von matti_in » 01.02.2014, 13:18

Die wäre von der Größe her Ideal für die Arbeit:

http://www.ebay.de/itm/Espressomaschine ... 1260658448

Taucht die wat?
Was darf man dafür ausgeben?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3694
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von helges » 01.02.2014, 15:42

Kenn die Maschine nicht, vermute aber, dass die nicht taugt.

Es gibt ein paar bewaehrte Maschinen zu vernuenftigen Preisen und diese bekommt man auch immer wieder verkauft und es gibt die naechsten 100 Jahre Ersatzteile dafuer.

Wenn es mir nur um guten Kaffee ginge, dann wuerde ich mir eine Pressstempelkanne kaufen und das Pulver frisch gemahlen mitnehmen. Die Bialetti und ein Elektroplatte oder noch besser mit Campingkocher ist auch eine Alternative. Siebtraegergeraffel wuerde ich mir nicht auf die Arbeit stellen...ist eigentlich gelogen, ich baue gerade eine Salda Napoletana mit einem Kollegen um. PID-Temperaturregelung mit dem Mikrocontroller und Timer fuer die Muehle.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9104
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von matti_in » 01.02.2014, 17:09

Hab mir grad die Explosionszeichnung von der AMA angesehen ... die hat ja gar keine Pumpe!
Also eher eine elektrifizierte Bialetti.
Also eher so 1,3 bar statt 9
Nö, sowas will ich nicht.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
Bienchen
Einzigfrauimforum
Beiträge: 2485
Registriert: 26.10.2008, 20:11
Wohnort: Heimatlos

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von Bienchen » 27.03.2014, 22:05

Habt ihr es bei der Arbeit mal mir einem normalen Handfilter versuchtl. Jeder braucht nur seinen Kaffee mitbringen. Gemahlen wird vor Ort und alle haben das, was sie wollen. Mitbringen von daheim. Mühle, Filter und Filterhalter stellt der AG :greetings-clappingyellow:
"Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein." Voltaire

Blog

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9104
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Für die Koffeeinjunkies

Beitrag von matti_in » 28.03.2014, 01:08

Das klappt bei uns nicht
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Antworten