Ratu's Bilderporno

Intimbereich zum öffentlichen Liebhaben etc.
ratugeor
Spammer
Spammer
Beiträge: 1033
Registriert: 03.10.2006, 15:53

Ratu's Bilderporno

Beitrag von ratugeor » 25.06.2011, 12:34

Endlich mein eigener Thread nur Fotos. Wenn gewünscht lad ich die Fotos auch in groß als Desktophintergrund hoch, wenn es eine Möglichkeit gibt, dass die nur ausgewählte Benutzer ansehen und downloaden können.

Ich werd versuchen hier mindestens zweimal Wöchendlich ein Bild zu posten, es kann vorkommen das manche Bilder hier schonmal waren, aber ich werd versuchen alle nochmal nachzuarbeiten, nachdem ich mich mittlerweile ganz gut in Lightroom eingearbeitet hab, sollten auch die Ergebnisse besser werden.

Alles Fotos die in den nächsten Wochen kommen wurden entweder im Frühjahr in Teneriffa gemacht oder sind aktuell hier aus dem Schwarzwald. Mitte Juli flieg ich für 3 1/2 Wochen nach Teneriffa, ich denke da wird dann nochmal einiges an MAterial dazukommen ;).

Viel Spaß beim anschauen!

Nr. 1:
Sonnenuntergang vor dem Pico del Teide.
Bild

Links hinten der Teide , der höchste Berg Spananiens. Im Hintergrund rechts kann man La Palma erkennen. Das Bild wurde auf ca. 2200 m Meereshöhe aufgenommen, Das "Wolkenmeer" das Dank Passatwinf fast immer da ist, war auf ca. 1300 Metern. Die zusätzlichen Höhenwolken auf 3800 Meter fand ich am Anfang nicht so toll, erzeugen aber auf diesem Bild Spannung.
Spot ist eine Piste unterhalb dem Coral de Nino, der Fahrer (Ralf von mtb-active.com) fährt von der Piste link ins "Nichts" ;) und hat wenn man genau hinschaut auch schon den linken Fuß ausgeklickt ;)
"Ist mir völlig egal wer Dein Vater ist, aber während ich angle, läufst Du hier nicht übers Wasser!"
(Zitat aus dem 1. Jahrhundert, Autor unbekannt :D)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von matti_in » 25.06.2011, 12:47

schönes Foto!
Ja, gerne mehr davon :)
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 25.06.2011, 15:06

Geilomat!!

Mach ruhig mehr davon hier rein und gerne auch mit den ausführlichen Kommentaren - wir sind ja nich das IBC, wo man für Spothinweise niedergeknüppelt wird :mrgreen:

Wat muss man machen, um mal mitfahren zu dürfen?

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von matti_in » 25.06.2011, 15:09

Ohne Stützen radfahren lernen.
Saftsack!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

ratugeor
Spammer
Spammer
Beiträge: 1033
Registriert: 03.10.2006, 15:53

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von ratugeor » 25.06.2011, 17:15

:) gleich noch Nummer zwei:

Drei Musketiere ;)

Bild

Spot ist natürlich wieder Teneriffa, auf einem Trail von El Portillo nach Puerto de la Cruz. Der Trail, angelegt von den Locals, führt an der Stelle durch eine Sturmfläche und windet sich von eine in die nächste Anliegerkurve. Dazwischen kleine Sprünge, loses Geröll und viele andere Spielsachen :). Es gibt von El Portillo zwischen 3-5 Trails nach Puerto, die man z.T. auch miteinander kombinieren kann. Alle sind illegal, da auch in Teneriffa gilt, biken nur auf breiten Pisten, und das istr fast noch deutlicher als die zwei Meter Regel in Ba-Wü. Nur schert sich keiner drum.
An dem morgen bin ich mit meinem Guide Kollege David früh morgens mit dem 308er Bus hochgefahren, der Biker für 2,25 Euro samt Bike vom Meer auf 2000 m Meereshöhe hochkart. Wenn ich ehrlich bin, war es einer der Fototouren die am wenigsten gebracht hat, wir wollten eigentlich auf dem Trail ein paar Drops etc. fotografieren, aber der Trail kreuzt immer wieder die Piste und die wurde an diesem Tag von Staatsarbeitern planiert.
Die 3 Kiefern als Motiv haben sich da mehr aus der Not ergeben, im Hintergrund sieht man noch ein bisschen das Wolkenmeer und der Trail geht durchs Grünzeug weiter. In Schwarzweiß gefällt es mir fast besser als in Farbe. Ich hoffe es gefällt euch. ;)
Zuletzt geändert von ratugeor am 25.06.2011, 17:45, insgesamt 2-mal geändert.
"Ist mir völlig egal wer Dein Vater ist, aber während ich angle, läufst Du hier nicht übers Wasser!"
(Zitat aus dem 1. Jahrhundert, Autor unbekannt :D)

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 25.06.2011, 17:31

Joooa, an sich find ich das auch schön - mir fehlt aber noch n bißchen Kontrast in den Wolken. Der Himmel geht wunderschön vom dunklen Blau ins fast Weiße über, trifft dann auf die fast weißen Wolken....die dann zu einheitlich aussehen.
Aber das nur am Rande.
Drei Bäumsche uff d'r Insel 8)

ratugeor
Spammer
Spammer
Beiträge: 1033
Registriert: 03.10.2006, 15:53

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von ratugeor » 25.06.2011, 17:46

Ui, solche Feedback lieb ich, (ernst gemeint) darauf hab ich gar nicht geachtet, aber du hast natürlich recht. Danke :) Ich hoff es ist jetzt ein Tick besser, für mehr müsst ich das Bild shoppen, da müsst ich mich aber erst einarbeiten.
"Ist mir völlig egal wer Dein Vater ist, aber während ich angle, läufst Du hier nicht übers Wasser!"
(Zitat aus dem 1. Jahrhundert, Autor unbekannt :D)

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 26.06.2011, 16:30

Ah, hassu oben geändert.
Jaaa, sehr fein - so ähnlich hatte ich das gemeint.

Vernünftige s/w-Bilder aus einem Farbbild zu zaubern ist immer schwer. Eine Farbe wird immer unter der Konvertierung leiden und entweder zu grell oder zu düster sein. Wie sehen originale s/w-Bilder deiner Kamera aus? Besser oder schlechter?

ratugeor
Spammer
Spammer
Beiträge: 1033
Registriert: 03.10.2006, 15:53

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von ratugeor » 26.06.2011, 22:50

s/w der Cam hab ich ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert. Die Frage ist auch ob das Sinn macht. Die Entiwcklung der RAW Daten macht dann halt der eingespeicherte Algorithmus den irgend ein kleiner Japaner eingegeben hat ;). Da macht es mMn mehr Sinn die besten Fotos aus einem Shooting nochmal mit Lightroom selber nach zu bearbeiten, bis man sie da hat wo man will. Gespeichert wird in der RAW Datei sowieso alles, was der Sensor hergibt, d.h. auch bei nem s/w Foto werden die Sensordaten der "bunten" Sensoren mit gespeichert.
"Ist mir völlig egal wer Dein Vater ist, aber während ich angle, läufst Du hier nicht übers Wasser!"
(Zitat aus dem 1. Jahrhundert, Autor unbekannt :D)

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 27.06.2011, 11:19

Da sieht man es wieder - ich hab noch nie ne Kamera gehabt, die RAW kann. Entsprechend habbisch das auch nich gewusst.

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von Phil-Joe » 27.06.2011, 11:50

Die Spots sind schon ziemlich erste Sahne.
Das muss ich zugeben. Auch schön abgesetzt: du (?!) als Fahrer. Im oberen Bild könnte der Fahrer allerdings noch ein kleines bisschen stärker rauskommen. Der geht im Gegenlicht fast ein wenig zu sehr unter.

Aber insgesamt sehr geiles Bild!!! Auch das zweite.
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

ratugeor
Spammer
Spammer
Beiträge: 1033
Registriert: 03.10.2006, 15:53

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von ratugeor » 28.06.2011, 12:36

Dank Nasennebenhöhlenendzündung hab ich viel Zeit. gut für euch, schlecht für mich, ich würde gerne biken gehen!!!

Früh morgen zum Sonnenaufgang auf den Berg ist einfach jedes mal eine Sensation. Der Himmel färbst sich langsam und dann kommt die Sonne:

Bild

Spot: wie gehabt Teneriffa, direkt vor dem Fahrer beginnt der Camino Candelaria in den Süden. Hört sich gut an oder? Ist es auch, das war der zweit Beste Trail den ich auf der Insel gefahren bin. Startpunkt ist auf knapp 1950 m Meereshöhe, in Arafo wo der Trail aufhört befindet man sich ungefähr auf 400-500 Meter. Dann geht es mit dem Großraumtaxi wieder den Berg hoch und es stehen nochmal 1700 Tiefenmeter, das meiste davon auf Trail, an um wieder zurück nach Puerto zu kommen.

An dem morgen hab ich an der Stelle ca. 100 Fotos geknipst, das Licht war eingfach gigantisch und bei 7 Bilder pro Sekunde hab ich meine Kam bedient als ob sie eine MG ist ;)

Gleich auch Nummer zwei:

Bild

zwei Fahrer ein bisschen Staub und ein ticken mehr Licht ;)
"Ist mir völlig egal wer Dein Vater ist, aber während ich angle, läufst Du hier nicht übers Wasser!"
(Zitat aus dem 1. Jahrhundert, Autor unbekannt :D)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von helges » 28.06.2011, 12:41

Ich stelle wiederholt den Antrag ratu wegen arglistiger Stoerung des Forenfriedens zu sperren, fuer immer! :snooty:


...trotzdem gute Besserung.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 28.06.2011, 12:53

Beide Bilder sind unglaublich klasse!

Und nein, Ratu muss bleiben. Kannst ja weggucken.

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von matti_in » 28.06.2011, 13:41

Ratu bleibt!

@Helge: die Laufräder gingen heute auf die Reise. Der Versand war 6.90 Euro.
Kannst also überweisen und dich an den Dingern erfreuen.

Sanfte grüße!
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von Phil-Joe » 28.06.2011, 16:39

Ich stelle hiermit den Antrag inkl. Bike, dem Ratu nachfliegen zu dürfen, wenn er das nächste Mal auf Tenne ist. Die Bilder sind einfach zu geil ... Scheiße, ich geh kaputt. Davor kömmt noch 'ne travelbare Sattelstütze und breitere Reifen druff. ^^

Hast mal dran gearbeitet, dass die auf desktopkonforme Maße kommen. Ich möchte den schwarzen Bumblebee bei mir hier gegen neidauslösende Bikespots tauschen. :-)
Ich bräuchte
1280x1024,
1600 x 900 und
1920 x 1080/1200.

Danke schön. ^^
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 28.06.2011, 16:55

1440x900. Mehr brauchen wir hier nich.

ratugeor
Spammer
Spammer
Beiträge: 1033
Registriert: 03.10.2006, 15:53

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von ratugeor » 28.06.2011, 18:03

2000x1325 sollte für alles reichen. Bitte nur zur eigenen Benutzung!
Ich würde ja gegen so eine kleine Copyright Grafik die Rechte an den Bilder zum Teil abgeben ;)
"Ist mir völlig egal wer Dein Vater ist, aber während ich angle, läufst Du hier nicht übers Wasser!"
(Zitat aus dem 1. Jahrhundert, Autor unbekannt :D)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von helges » 29.06.2011, 17:05

matti_in hat geschrieben:@Helge: die Laufräder gingen heute auf die Reise. Der Versand war 6.90 Euro.
Laufraeder sind heute gekommen, denke die halten, unverwuestlich - danke.

Wer hat denn die Speichenkreuzungen so kunstvoll mit Draht verzwirbelt? Das hat man frueher bei Crossmaschinen gemacht.

Die Laufraeder riechen arg nach muffigem Keller :mrgreen:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 29.06.2011, 19:26

Das liegt wohl daran, dass Matti nach muffigem....äh.....Mattis WOHNUNG nach muffigem Keller riecht. Weißt schon - Febreeze "Österreich" bzw. "Alpenvorlandduft"

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von matti_in » 29.06.2011, 20:13

Die Laufräder lagen ja auch zwei oder drei Jahre in meinem feuchten Keller.

Und der zwirbler war ich.
Schließlich hab ich lange genug drahtsicherungen an Flugzeugteilen gemacht.
Bild

Dafür braucht man diese Zange hier:
Bild
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

ratugeor
Spammer
Spammer
Beiträge: 1033
Registriert: 03.10.2006, 15:53

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von ratugeor » 01.07.2011, 18:28

Noch eins zum Wochenende:
Der mittlerweile schon in der MountainBIKE (aktuelle Ausgabe Seite 9) bekannte "Foot on Saddle Manual" von Ralf ;)

Bild

Spot ist im Anaga Gebirge (eine Traum für Trailbiker) eine alte Passstraße, die an einer Stelle komplett abgebrochen ist und die Straße wurde parallel dazu komplett neu gebaut.
Die Stelle ist ein wunderschöner Hohlweg, rechts und links geht es jeweils 5 Meter senkrecht nach oben und oben drüber ragt das Heidekraut das in Teneriffa, weil es keine Schafe gibt, ein bisschen größer wird.
"Ist mir völlig egal wer Dein Vater ist, aber während ich angle, läufst Du hier nicht übers Wasser!"
(Zitat aus dem 1. Jahrhundert, Autor unbekannt :D)

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 01.07.2011, 18:58

DEIN Foto war in einer teutonischen Bergfahrradzeitung!?
:shock:

Fast schon unfassbar klasse!

ratugeor
Spammer
Spammer
Beiträge: 1033
Registriert: 03.10.2006, 15:53

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von ratugeor » 01.07.2011, 19:25

nope aber der Fahrer mit gleichem Stunt, aber die vom Fototrip El Hierro sollen in der MTBIKE landen ;)
"Ist mir völlig egal wer Dein Vater ist, aber während ich angle, läufst Du hier nicht übers Wasser!"
(Zitat aus dem 1. Jahrhundert, Autor unbekannt :D)

Benutzeravatar
okbike
Spammer
Spammer
Beiträge: 1137
Registriert: 24.02.2006, 02:02
Wohnort: salzgettho lebenstedt

Re: Ratu's Bilderporno

Beitrag von okbike » 03.07.2011, 11:16

Phil-Joe hat geschrieben:... 'ne travelbare Sattelstütze ...
hab ich grad im angebot, zweimal gefahren ( ca. 60 km ). bin ich nicht mit klargekommen und konnt dem ganzen auch nix abgewinnen. hersteller ist xlc. war im bikebravotest außer konkurenz mitgetestet worden, weil vom günstiganbieter. man bescheinigte ihr ( der stütze ) recht stabile werte.

nur mal so, falls interesse besteht *mitdemzaunpfahlwedel*
MOINSEN

Antworten