Computer Programm aus Redmond wehrt sich gegen updates

Biotop für Pinguine
Antworten
Benutzeravatar
Brill
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 835
Registriert: 13.02.2006, 18:51
Wohnort: Bobingen

Computer Programm aus Redmond wehrt sich gegen updates

Beitrag von Brill » 13.11.2008, 00:59

hallo,
mein win xp wehr sich gegen die normalen system updates. woran kann das liegen? die Updates werden herrunter geladen und er will dann auch installieren und dann bricht er ab ohne fehlermeldung.
(\_/)
(x.x)
(> <)
This is Bunny.

Bunny is dead please use another Bunny for copy and use it for the world Domination.

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Beitrag von guhl » 13.11.2008, 11:49

egal ob du eine legale lizenz hast oder einen der vielen gecrackten volumen-keys verwendest, bekommst du die sicherheitsrelevanten updates. die WGA-Notification, welche sich auch leicht wieder entfernen lässt, hat auf die Updates keinen Einfluß.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
Brill
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 835
Registriert: 13.02.2006, 18:51
Wohnort: Bobingen

Beitrag von Brill » 13.11.2008, 19:35

die lizenz ist orginal war beim läptop dabei, ich habe nur beim letztn formartierne nix registern müssen oder so. da kam nur die serial abfrage
(\_/)
(x.x)
(> <)
This is Bunny.

Bunny is dead please use another Bunny for copy and use it for the world Domination.

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 17.11.2008, 12:20

Ach wie süß. Noch mehr Leute mit einem ähnlichem Problem.
Freundins Vater bekommt seit dem letzten XP-Update immerzu die Meldung, er solle sich doch bitte die Originalsoftware zulegen. Er hat allerdings n Original WichsPe aufm Laptop; er hats nie formatiert oder dergleichen.
Is das jetzt ne Masche von M$, um noch n paar Vista-Lizenzen loszuwerden?

Benutzeravatar
Brill
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 835
Registriert: 13.02.2006, 18:51
Wohnort: Bobingen

Beitrag von Brill » 18.11.2008, 00:48

scheint so wann wird denn der support eingestellt?
(\_/)
(x.x)
(> <)
This is Bunny.

Bunny is dead please use another Bunny for copy and use it for the world Domination.

Gurkenzäpfchen
Farbanwalt
Beiträge: 6398
Registriert: 13.02.2006, 21:31

Beitrag von Gurkenzäpfchen » 18.11.2008, 08:32

Keine Ahnung. Nächstes Jahr vielleicht?

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3694
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Beitrag von helges » 18.11.2008, 09:06

Extended Support, also fuer Sicherheitsluecken gibt's bei XP bis 2014, der "normale" (mainstream) Support geht bis 2009.

Wenn der Rechner meines Vates das naechtste Mal wegen Viren- und Trojanerseuche den Dienst einstellt oder seine Bankkontodaten nach Russland mailt, installier ich ihm Ubuntu und sag das waere die neue Version.

Das hat beim Umstieg von M$-Office auf OpenOffice auch geklappt. Meine Eltern schreiben beide mittleweile ohne mit der Wimper zu zucken mit OpenOffice....was war eigentlich das Thema?

Benutzeravatar
Brill
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 835
Registriert: 13.02.2006, 18:51
Wohnort: Bobingen

Beitrag von Brill » 18.11.2008, 19:35

ja linux ist schon toll und fein aber ich brauch den rechner halt leider gottes mit win da Autocad Inventor unser CAD Programm ist und das nur mit windows läuft. :(
(\_/)
(x.x)
(> <)
This is Bunny.

Bunny is dead please use another Bunny for copy and use it for the world Domination.

Antworten