aaaaargh

Biotop für Pinguine
Antworten
Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

aaaaargh

Beitrag von guhl » 12.11.2013, 21:45

Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: aaaaargh

Beitrag von matti_in » 12.11.2013, 23:25

Ich hoffe auf regen Meinungsaustausch zwischen dir und Helge so dass ich hoffentlich etwas mehr begreife.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: aaaaargh

Beitrag von guhl » 13.11.2013, 09:21

ist ein wenig kotzig, wie die telekotz die NSA-gschichte geschickt nutzt, um eigene interessen bzgl routing durchzusetzen
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: aaaaargh

Beitrag von matti_in » 13.11.2013, 10:26

Aha ... routing ...
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3695
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: aaaaargh

Beitrag von helges » 13.11.2013, 14:03

Diese Luschen von der Telekom koennen das nur machen, weil sie ein unglaublich grosses Unternehmen sind. Irgendwie ist das Schiff so traege, dass selbst ein hoher Anteil von Vollidioten nicht richtig auffaellt und das schon seit Jahrzehnten.

Das hier nehm ich immer als Beispiel fuer die hohe Qualifikation der "Kraefte" der Telekom und solche Geschichten setzen sich konsequent fort:
http://de.wikipedia.org/wiki/Magenta_%28Algorithmus%29

Ich meine Shamir (das "S" in RSA) und Anderson gehoeren schon zur Top 10 der Kryptanalytiker, Bruce Schneier hat ja dann auch noch mitgemischt.
Die Telekom wusste aber, dass die Teilnehmer alle (!) auf allerhoechstem Niveau arbeiten, da einen solch duemmlichen Algorithmus zu praesentieren setzt schon eine unglaubliche Portion Arroganz/Ignoranz/Dummheit voraus.
Die Kryptanalyse umfasst ja auch gerade mal einen Furz mehr als zwei Seiten: http://www.schneier.com/paper-magenta.pdf

Zum Routing: Die dicken BGP-Router da draussen sind meistens Ciscorouter, welche zu einem nicht geringen Teil sicher administriert sind. Routingupdates werden halbherzig "verschluesselt" bzw. die Authentifizierung fuer updates wird mit gehashten Passworten realisiert. Keine Kunst da ein paar Routen umzubiegen, bei 450.000 aktuell vorhandenen im IPV4-Raum faellt das auch niemandem auf.

Falls das zu unsicher ist, kauft man einen Serviceprovider und fischt da die Daten raus, ist teurer, faellt aber weniger auf.

Wie hoch war der Jahresetat der N S A? 10*10^9 $ => 10 Millarden halt
Der B N D muss sich mit 500.000.000 € "begnuegen". Ey, 500 Millionen Euro!
Und die sind zu doof Merkels Privathandy zu schuetzen? :clap:
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: aaaaargh

Beitrag von guhl » 13.11.2013, 14:27

oder merkel war zu bequem das verschlümselte handy zu nutzen. die nsa hat ja nix anderes gemacht, als ihr unverschlümseltes parteihandy abzufischen. und das empfinde ich nun nicht mal als illegitim :mrgreen:
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: aaaaargh

Beitrag von matti_in » 13.11.2013, 14:41

Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Phil-Joe
Spammer
Spammer
Beiträge: 1532
Registriert: 26.07.2006, 22:49
Wohnort: Thüringen (Ilmenau, Erfurt, Kranichfeld)

Re: aaaaargh

Beitrag von Phil-Joe » 14.11.2013, 09:14

Ihr seid mir mit dem Computerscheiß echt zu krass drauf. Da steig ich aus ... Systis unter sich. :spinner :mrgreen:
Am Ende deines Lebens bereust du nur das, was du nicht getan hast!

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3695
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: aaaaargh

Beitrag von helges » 14.11.2013, 09:40

guhl hat geschrieben:oder merkel war zu bequem das verschlümselte handy zu nutzen. die nsa hat ja nix anderes gemacht, als ihr unverschlümseltes parteihandy abzufischen.
Ich hab mir die S e c u s m a r t und S i M K o 3-Loesungen der neuen Handys fuer Geheimnistraeger nicht angesehen, Tatsache ist und bleibt halt, dass diese Chips zukaufen oder fertige Geraete mit Zusatzkarten, die Ende-zu-Ende verschluesseln erweitern.

A/D-Wandlung:
1. Mikrofon
2. A/D-Wandler wandelt in digitale Einsen und Nullen um
3. Kryptochip

Ich wuerde die Daten gleich am A/D-Wandler abgreifen und nicht warten bis RSA bzw. danach AES den ganzen Scheiss Zertifikatsbasiert verpackt hat, oder?

Keine Sau weiss, was in den Chips genau drin ist und ich wiederhole. 10 Milliarden Jahresetat der grossen Dreibuchstabenbehoerde und viele viele Geheimdienste, die ebenfalls mit ordentlichen Etats ausgestattet sind.

Gleiches gilt fuer SMS, Mail usw. usf.
1. Tastatur/Touch
2. Keycode wird umgewandelt/interpretiert
3. Chiffrieriung

Setzen wir bei 2. an.

Unverschluesselte Handys (99,9999%) kann man noch einfacher packen, die Hardware kostet keine 200€ komplett.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: aaaaargh

Beitrag von matti_in » 14.11.2013, 09:54

Echt?
Es gibt für den kleinen Ganoven für ein Invest von 200€ ein komplettes Hard/Software Paket fürs Handy ausspionieren?
Krass!
Naja, gibt ja auch ganze Sätze Polenschlüssel auf eBay oder frei in online Shops zu kaufen ... find ich genauso heftig.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3695
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: aaaaargh

Beitrag von helges » 14.11.2013, 09:57

http://www.golem.de/1012/80366.html

Das GSM-Netz ist schon alt und wurde nie wirklich abhoersicher konzipiert.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9105
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: aaaaargh

Beitrag von matti_in » 14.11.2013, 10:03

Krass
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5612
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: aaaaargh

Beitrag von guhl » 14.11.2013, 13:44

imsi-catcher zum selberbauen
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Antworten