ISDN, DSL und ein Telefon

Biotop für Pinguine
Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von guhl » 01.12.2011, 12:54

DU fährst nicht mehr mit MIR in einem auto!
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von matti_in » 01.12.2011, 13:24

Fieso?
Darfst mir dabei gerne zusehen ... und wenn du brav bist das Magentading auch anfassen.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von guhl » 01.12.2011, 21:04

bedenklich, wenn sich der politikwissenschaftler mit hardware beschäftigt.

aber vmware ist geil.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von helges » 01.12.2011, 22:40

guhl hat geschrieben:aber vmware ist geil.
Ich arbeite ausschliesslich mit Virtualbox, unter Linux und unter Windows.

Offener Quelltext und kein Geschiss mit der Registrierung wie bei vmware, auch wenn es eine kostenlose Variante gibt - Registrieren muss man ja trotzdem

Ich geb aber zu, dass vmware den Machern von Virtualbox immer einen Schritt voraus ist, holt aber auf.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von guhl » 01.12.2011, 23:06

hm... mit virtualbox hab ich mich nur mal kurz auseinandergesetzt. können die auch die schmutzigen tricks vom vcenter mit vmotion?
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von helges » 01.12.2011, 23:36

noenoe, das geht noch nicht so einfach wie bei vmware - dafuer muss man aber bei vmware auch schon Asche zahlen, oder?
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von guhl » 02.12.2011, 09:11

jo und zwar nicht zu knapp.
für den aktuell geplanten ausbau im rack rechne ich für hardware und lizenzen mit grob 250k€.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von helges » 02.12.2011, 09:31

Bei der Servervirtualisierung fuehr noch kein Weg an vmware vorbei.
Fuer Server nehme ich auch nicht Virtualbox sondern KVM auf den Unixmaschinen.
Virtualbox ist ok fuer Zuhause um mal eben ein paar Maschinen zu testen oder fuer Schulungen/den Unterricht.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von guhl » 02.12.2011, 09:41

mhm. bin gespannt, was dann an budget tatsächlich rausspringt...

interesse an den eckpunkten zu hart- und weichware, während hier der fliesenleger die gsprungenen fliesen&fugen repariert?
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
helges
Premium Spammer
Beiträge: 3689
Registriert: 03.08.2008, 21:15

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von helges » 02.12.2011, 10:02

Noenoe, ich werde nur neidisch wenn ich erfahre wieviel Geld manche in der "freien" Wirtschaft bewilligt bekommen fuer Hardwaregeraetschaften. Ich arbeite hier weitgehend mit Elektroschrott.
*- Vielleicht ist das Licht am Ende des Tunnels doch kein entgegenkommender Zug. (C. Meyer)-*

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von guhl » 04.12.2011, 14:02

Oracle 11g RAC auf VMWare auf einem Intel IMS. Könnte lustig werden.
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von matti_in » 04.12.2011, 15:43

Da hab ich nixblicker ja wieder ein Thema losgetreten.
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Benutzeravatar
guhl
Community-Man
Beiträge: 5565
Registriert: 10.10.2007, 13:19
Wohnort: München - unter der Brücke
Kontaktdaten:

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von guhl » 06.12.2011, 19:53

Intel Modular Server mit 6 Blades
2x Storage drunter (1x Erweiterung IMS, 1x Backup)
VMWare drauf
6x ESX

>> lecker!
Businesskaschper aka "fürn fuffi mach ich alles" (nur wie lange)

Benutzeravatar
matti_in
Labertasche
Beiträge: 9053
Registriert: 26.03.2006, 23:07
Wohnort: Ingolstadt (home of the illuminati)
Kontaktdaten:

Re: ISDN, DSL und ein Telefon

Beitrag von matti_in » 06.12.2011, 21:32

lecker waren eben die zwei schnitzel mit zitrone beträufelt.
dein zeuch kenn ich nicht. schmeckt das wirklich so gut?
Klopapier ohne Blümchen ist wie ein Bett ohne Kuschelkissen

Antworten